Kostenlose TV-Zeitung ON AIR: Weitere Verbesserungen

Vor knapp zwei Tagen hat ON AIR (App Store-Link), unser Favorit in Sachen digitaler TV-Zeitung, ein weiteres Update erhalten.

Nach dem großen Sprung auf Version 2.0, in der zahlreiche neue Funktionen hinzugefügt wurde, war der Schritt zur Version 2.0.1 natürlich bedeutend geringer. Wir wollen trotzdem kurz über die Neuigkeiten berichten, denn wir haben noch ein paar Hintergrundinfos für euch.

Auf dem iPad wird der Raster jetzt wieder im Querformat angezeigt. Das ganze Gerät konnte man natürlich vorher schon im Querformat halten, viel mehr geht es um die Anordnung der einzelnen Programmkästchen. Wer die Anordnung lieber im Hochformat von oben nach unten wiederfindet, kann nun auf den Punkt „TV-Zeitung“ zurückgreifen. Zudem haben die Entwickler ein paar Fehler behoben und die Performance ein wenig verbessert.

Bei mir zuhause hat das iPad jedenfalls die normale Programmzeitschrift abgelöst. Die Zusatz-Features wie die integrierte Suche, Trailer und die Tatsache, dass es ON AIR als kostenlose Universal-App gibt, haben den Ausschlag gegeben.

Wie uns die Entwickler mitgeteilt haben, wollen sie schon bald eine kostenpflichtige Pro-Version anbieten, mit der man die sonst immer wieder eingeblendete Werbung deaktivieren kann. Weitere Einzelheiten über das Projekt könnt ihr in der aktuellen Ausgabe unseres appMagazins (App Store-Link) in einem exklusiven Interview nachlesen.

Kommentare 32 Antworten

  1. Ich habe TV-Movie und On Air – finde On Air aber besser und werde – nachdem ich schon die Papierform eingespart habe auch bald TV-Movie löschen…

  2. Mit Abstand die beste App. Aus meiner Sicht kein Vergleich zu TV Spielfilm und was es sonst noch gibt. Für diese App bin ich auch bereit einen kleinen Betrag zu bezahlen, denn ich fördere gerne gute Projekte.

    1. Dem kann ich nur voll und ganz zustimmen. Gerade auf dem iPhone ist OnAir um einiges übersichtlicher als TV Spielfilm.

      Auch sonst ist TV Spielfilm deutlich hinter OnAir und auch noch hinter TV Movie – obwohl ich schon seit mind. 20 Jahren TV Spielfilm abonniert hatte. Das ist aber bald Geschichte 😉

  3. Bezahle ich sofort was für! Mit Abstand die beste App in dem Bereich… Hoffe mal die Anbindung an IMDB, Wiki und Co funktioniert wieder …gleich mal ausprobieren^^
    Tv movie/Spielfim etc kommen aber eh nicht mit 😀

  4. Funktioniert leider noch nicht unter iOS5. Nachdem schon die vierte Betaversion draußen ist, wäre eine Anpassung alsbald angezeigt.
    Davor war ich von der App ebenfalls begeistert und warte jetzt eben auf ein entsprechendes Update.

      1. Leider verstehen viele Nutzer das Wort „Beta“ nicht. Auch wir haben wenige Tage nach dem Release Mails mit Meldungen bekommen, dass einige Funktionen in der App mit der iOS 5 Beta nicht richtig funktionieren. Immerhin sind wir von negativen Rezensionen verschont geblieben, da es sich um Kleinigkeiten handelte.

          1. Und wofür gibt es dann die Betas? Es verlangt ja keiner, dass eine App sofort nach Erscheinen der ersten Beta funktioniert, aber nach der vierten???

          2. Die Beta-Versionen sind eigentlich nur für Entwickler gedacht und gibt es offiziell auch nur für diese, damit sie ihre Apps bis zur Veröffentlichung der endgültigen Version darauf anpassen können!

          3. Und eine gute Entwicklungsabteilung ist eben besser als andere und auch früher, zumal niemand genau weiß, wann die finale OS-Version kommt, außer Apple. Und viele Appentwickler zeigen ja, dass es auch besser und schneller geht, und das ist für mich auch ein Kriterium für eine Appbewertung. Was ist dagegen einzuwenden?

          4. Das zeigt nur, dass du keine Ahnung von Programmierung hast. Es ist nämlich nicht nur abhängig davon wie gut ein Entwickler ist, sondern von viel mehr Faktoren (wie z. B. auch der Anzahl von Projekten).
            Vor allem ist es aber davon abhängig welche Funktionen des OS eine App nutzt und welche bzw. wieviele davon sich durch ein OS-Upgrade ändern. So gibt es Apps, die ohne Änderung unter der neuen OS-Version laufen, weil sich keine der benutzten OS-Funktionen geändert hat. Es gibt aber auch Apps, bei denen sich viele der benutzten OS-Funktionen geändert haben oder sogar welche komplett entfernt wurden.

  5. Gerade mal ausprobiert und ich bin schon nach etwa 10 Minuten so überzeugt, dass ich die alte App (tvister) löschen werde, sofern ON AIR mich nicht noch durch Abstürze oder Ähnliches enttäuscht.

  6. Wann denken eigentlich die Programmierer der TV-Programm-Apps endlich an die vielen Hörgeschädigten unter uns? Ich warte sehnlichst auf die Angaben, ob eine Sendung untertitelt wird. Es gibt in den Zeitschriften ein Symbol mit einem durchgestrichenen Ohr. Das müsste doch machbar sein!?

      1. Ja klar habe ich das bei den Herstellern angeregt. Mein Verbesserungsvorschlag, das Symbol für die Untertitel mit anzugeben, wurde auch dankend angenommen, aber keiner hat es bisher umgesetzt. Ich gebe die Hoffnung aber nicht auf…

        1. Manchmal dauern die kleinen Dinge am längsten… Vielleicht ist die interne Änderungsliste auch noch sehr lang und dein Wunsch hängt unten dran und muss sich erst langsam nach oben durch arbeiten. Gib nicht auf! 😉

  7. Ich nutze tvister, finde ich optisch ganz ansprechend. On Air sieht allerdings auch ganz gut aus… Werde mal die nächsten Tage testen, welche app ich behalte werde…

  8. Bislang war ich immer zufriedene Nutzerin von TV Movie, auch weil man dort Inhalte offline speichern konnte.
    Aber nachdem hier alle so positiv über On Air berichten, werde ich selbiger App mal eine Chance auf einen Vergleich geben. 😉

  9. Bei mir funktioniert leider die Erinnerungsfunktion nicht. Werde nicht über ausgewählte Sendungen zur eingestellten Zeit informiert. Woran könnte das liegen? Push ist aktiviert. Neuinstallation fürhte zu keinem Erfolg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de