LMP ProStand und USB-C Attach Dock 4K: Ergonomie fürs MacBook

Mehr Ordnung auf dem Schreibtisch

Der Hersteller LMP dürfte einigen von euch bereits ein Begriff sein. Das Unternehmen aus Wettingen in der Schweiz ist seit 2002 am Markt vertreten und vertreibt hochwertiges Zubehör für unsere liebsten Apple-Produkte. Mit dem LMP ProStand und dem LMP USB-C Attach Dock 4K gibt es nun zwei neue nützliche Produkte für MacBook-Besitzer, die ihren Schreibtisch organisiert behalten und gleichzeitig ergonomischer arbeiten wollen.

Viele von uns kennen das Problem: Das Arbeiten mit dem MacBook ist zwar praktisch, aber belastet aufgrund der gesenkten Kopfhaltung auf Dauer Nacken und Schultern. Abhilfe schafft der neue LMP ProStand, ein elegantes Gestell, das einen Laptop zwischen 13“ und 17“ in eine komfortable Position bringt. Zur perfekten Abstimmung mit dem MacBook ist der Tischständer in Silber, Space Gray und Schwarz erhältlich. 

Der LMP ProStand verfügt darüber hinaus über eingearbeitete Schlitze in fünf verschiedenen Positionen: Hier lässt sich das separat erhältliche LMP USB-C Attach Dock 4K unauffällig an der Halterung montieren. Mit dem USB-C Dock wird der Pro Stand dann zur Dockingstation mit insgesamt sieben Ports. Der Clou sind die patentierten Haken – damit wird das Attach Dock innerhalb von Sekunden ordentlich in den Schlitzen des ProStands montiert. Dabei stehen fünf Positionen zur Wahl: Es kann jeweils links und rechts unter der Grundplatte oder auf der Rückplatte eingebaut werden sowie zentriert in der Front.

HDMI- bzw. MiniDisplay-Port mit 4K@60Hz

Zwei USB-C-Anschlusskabel werden direkt an den Ports des Rechners angeschlossen. Drei USB 3.0-Ports und ein USB-C-Port für die Stromversorgung befinden sich nun in Reichweite des Anwenders. Die USB-Ports unterstützen einen Datentransfer bis zu 5 Gbit/s und verfügen über eine Ausgangsleistung von 1,5A bzw. 2A (two ports sharing). Anwender können daher nicht nur Daten mit dem MacBook Pro übertragen, sondern auch iPhone oder iPad aufladen und synchronisieren.

Da beim Einsatz eines Laptop-Ständers meistens ein zweiter, größerer Monitor verwendet wird, hat LMP das Dock auf der Rückseite mit zwei der am häufigsten verwendeten Videoanschlüsse ausgestattet. Mit dem HDMI- oder Mini-Display-Port steht eine 4K@60 Hz-Auflösung und Bildwiederholrate auf dem externen Display oder Fernseher zur Verfügung. Für eine schnelle und stabile Verbindung zum Netzwerk oder Internet steht zudem ein Gigabit-Ethernet Port zur Verfügung.

Der LMP ProStand und das LMP USB-C Attach Dock 4K sind separat im Handel erhältlich: Der ProStand kommt mit einer UVP von 55 Euro daher, das Attach Dock hat eine UVP von 99 Euro. Weitere Informationen zum ProStand und zum Attach Dock gibt es auf den Produktseiten von LMP. 

Kommentare 5 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de