manualONE: App für Belege & Anleitungen jetzt auch ohne Registrierung nutzbar

Bisher konnte die praktische App manualONE nur nach vorheriger Registrierung sinnvoll genutzt werden. Das ändert sich mit dem neuesten Update.

manualONE_visual

Die iPhone-App manualONE (App Store-Link) mit dem angebundenen Web-Service kommt bei euch sehr gut an. Kein Wunder, ist die Idee der App doch sehr praktisch. Eine digitale Sammelbox für Handbücher, Kassenzettel und Garantieschein. Alles fein säuberlich nach Geräten sortiert in einer App auf dem iPhone und dank einer Browser-Anbindung auch am heimischen Computer. Das in dieser Woche veröffentlichte Update bringt interessante Neuerungen, die wir euch nicht vorenthalten möchten.


Um manualONE nutzen zu können, war bislang eine unkomplizierte Registrierung nötig. Wer auf die damit verbundene Synchronisation zwischen iPhone und Browser verzichten kann, muss sich ab sofort nicht mehr zwingend registrieren, um in manualONE Geräte zur eigenen Sammlung hinzufügen zu können. Außerdem wurde die Anzeige der Suchergebnisse optimiert, die Ladezeit ist nun noch schneller und zeigt auch mehr Ergebnisse an. Außerdem wurde die Unterstützung für VoiceOver verbessert.

manualONE findet Anleitungen im Handumdrehen

In manualONE könnt ihr eure Geräte entweder manuell eintragen oder den Barcode-Scanner verwenden. In unserem Test wurden, abgesehen von wenigen brandneuen Produkten, alle Geräte gefunden. Fernseher, Drucker, Waschmaschine, Kamera, Kaffeemaschine und vieles mehr. Zu jedem Produkt könnt ihr das Kaufdatum und die Garantie hinterlegen, optional lässt sich auch ein eigenes Foto und weitere Notizen hinzufügen. Zu den gängigsten Produkten werden schon jetzt viele Anleitungen gefunden. Neben Informationen zur Ausstattung und weiteren technischen Details, lässt sich die Bedienungsanleitungen öffnen und anzeigen.

Weitere Details rund um manualONE, unter anderem auch die Frage nach der Finanzierung der kostenlosen und werbefreien App, haben wir bereits vor ein paar Wochen in diesem Artikel für euch gesammelt.

Anzeige

Kommentare 7 Antworten

  1. Um Garantie, Kaufdatum und Belege hinzuzufügen muss man sich immer noch registrieren. Also bis auf das man sich dort Anleitungen anschauen kann ohne Registrierung recht sinnlos.

  2. Wenn man die Daten in der App mal direkt auf dem iPad abspeichern kann,
    dann wäre dies super.
    in der „Wolke“ abspeichern ist für die Katz !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de