Micro World Evolution: Fressen und gefressen werden in neuem Casual Game

Erinnert ihr euch noch an das tolle Spiel Osmos? Wer daran Spaß hatte, wird sich sicher auch für Micro World Evolution begeistern können.

Micro World Evolution 1 Micro World Evolution 2 Micro World Evolution 3 Micro World Evolution 4

Micro World Evolution steht in zwei verschiedenen Versionen im App Store bereit: Einmal in einer leider mit Werbung nur so überfrachteten und daher bestenfalls für einen ersten Eindruck geeigneten Gratis-Variante (App Store-Link), sowie in der werbefreien PRO-Version (App Store-Link), die für kleine 99 Cent erhältlich ist. Beide Apps können ab iOS 6.0 installiert werden und stehen auch in – holprig übersetzter – deutscher Sprache bereit.


Ähnlich wie auch im Kultspiel Osmos, bei dem man möglichst viele kleinere Organismen auffressen muss, um selbst größer zu werden, macht dieser Mechanismus auch einen bedeutenden Teil von Micro World Evolution aus. Als kleines Mikro-Lebewesen bewegt man sich in einer Welt, in der man kleinere Organismen aufnehmen muss, um die eigene Energie aufzufüllen und so im späteren Verlauf gegen größere Amöben bestehen und auch ihre Energie aufnehmen zu können.

Verschiedene Spielmodi sorgen für Langzeitspaß in Micro World Evolution

Immer wieder sorgen kleine Boni, die ebenfalls in den Welten herum schwimmen, für zwischenzeitliche Erleichterungen. Dazu zählen Schutzschilder, während deren Anwendung man Angriffen von anderen größeren Amöben unbeschadet übersteht, Geschwindigkeits-Boosts, die den eigenen Organismus schnell vor größeren Feinden fliehen lassen, oder auch Upgrades, die den Energiestatus speichern.

Hat man sich durch die insgesamt drei Levelwelten gespielt, stehen dem Gamer mehrere Spielmodi offen, darunter ein Rettungs-Modus, in dem kleine Amöben zu einem sicheren Platz gebracht werden müssen, oder auch ein Survival-Modus, in dem es heißt, so lange wie nur eben möglich zwischen lauter großen Feinden zu überleben.

Mit einem sehr einfachen Gameplay, das über simple Fingertipps auf dem Screen ausgeführt wird, sowie einer für Retina-Displays optimierten, scharfen Grafik, macht Micro World Evolution für eine kleine Fressen-Und-Gefressen-Werden-Runde zwischendurch extrem viel Spaß. In der PRO-Version der App gibt es zudem keinerlei In-App-Käufe oder Werbung, so dass der kleine Obolus von 99 Cent eine durchaus lohnende Investition ist.

Anzeige

Kommentare 4 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de