Mophie stellt neuen „Powerstation Hub“ mit USB-A, USB-C und Qi vor

Kostet 99,95 Euro

Der Zubehörhersteller Mophie hat mit dem „Powerstation Hub“ ein neues Produkt vorgestellt, das gleich mehrere Auflademöglichkeiten integriert. Alle wichtigen Infos findet ihr anbei.

Der Powerstation Hub ist eine 84 x 84 x 29,5 Millimeter große und 255,15 Gramm schwere, schwarze Box, die einen 6100 mAh großen Akku integriert. Verfügbar sind ein USB-C-Port mit Power Delivery und 18 Watt. Hier kann man iPhone und iPad aufladen, für das MacBook sind 18 Watt auf jeden Fall zu wenig. Mit dabei sind zudem ein USB-A-Anschluss mit Quick Charge 3.0 mit bis zu 15 Watt sowie ein herkömmlicher USB-A-Port mit 5 Watt.

Des Weiteren fungiert der Hub auch als Qi-Ladegerät, ihr könnt euer iPhone einfach auf die Station legen und es so mit Strom versorgen. Der Hub bietet zudem die Möglichkeit direkt an der Steckdose mit einem mitgelieferten Adapter aufgeladen zu werden, zudem kann man den Akku über den USB-C-Port wieder voll aufladen. In der Box findet ihr ein 150 Zentimeter langes Netzkabel sowie ein USB-A zu USB-C-Kabel.

Der neue Powerstation Hub ist ab sofort über mophie.com erhältlich und kostet dort 99,95 Euro. Wann der Hub auch hierzulande verfügbar gemacht wird, wissen wir nicht. Wir werden euch aber informieren, sobald sich der Powerstation Hub zeigt.

Kommentare 1 Antwort

  1. Für mich ist der vergleichbare „Travel Charger“ (SMRTER_AMIGO_WORLD V1) leistungsstärker, vielseitiger und mit ca. 40€ sehr viel preiswerter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de