Nickelodeon Kart Racers Game: Neuer Fun-Racer setzt auf Freemium-Konzept

Weltweiter Start in dieser Woche

Fans von Spielen wie Mario Kart und Sonic Racing wird es sicherlich freuen, dass es mit Nickelodeon Kart Racers Game (App Store-Link) ein weiterer Fun-Racer in den deutschen App Store geschafft hat. Allerdings, und das wollen wir gleich zu Beginn mitteilen, handelt es sich hier weder um ein Premium- noch um ein Apple Arcade-Game.

Die Neuerscheinung, die ab sofort im App Store für iPhones und iPads ab iOS/iPadOS 10.0 oder neuer sowie bei etwa 182 MB an freiem Speicherplatz verfügbar ist, setzt nämlich leider auf das mittlerweile etablierte Freemium-Prinzip inklusive zahlreicher In-App-Käufe für Verbrauchsmaterialien und Währungen.


Nikelodeon Kart Racers Game wurde von Kung Fu Factory in den App Store gebracht und vom Entwicklerteam wie folgt beschrieben:

„Mach deinen Slime an! Zoome, drifte, tippe und schiebe deinen Weg über die mit Schleim gefüllten Strecken in einem fantastischen Kopf-an-Kopf-Rennerlebnis mit deinen Lieblingsfiguren aus Nickelodeon. […] Sammle Nickelodeon Karts, die zu SpongeBob Schwammkopf, Patrick Star, Sandy Cheeks, Aang aus Avatar: The Last Airbender, Leonardo, Raphael, Donatello, Michelangelo und Shredder von den Teenage Mutant Ninja Turtles, Tommy, Angelica und Reptar von den Rugrats, Arnold Shortman von Hey Arnold!, Rocko von Rocko’s Modern Life, JoJo Siwa und vielen anderen gehören.“

Die Steuerung erfolgt auf den touchbasierten Apple-Geräten über simple Tilt-Bewegungen nach links oder rechts. Auch Speed Boosts zum Start eines Rennens sind möglich, zudem beschleunigt das Kart automatisch und gewinnt bzw. verliert an Geschwindigkeit, je nachdem, wie gut man durch die Strecken manövriert. Während der Rennen müssen zudem zum richtigen Zeitpunkt Buttons gedrückt werden, um optimal springen oder driften zu können.

Wirkliches Kart-Feeling kommt nicht auf

Im Verlauf des Spiels lassen sich nicht nur neue Kart-Strecken freischalten, darunter die Goo Lagoon in Bikini Bottom oder die Sewer Subway in New York, sondern auch die vorhandenen Karts nach und nach weiter aufrüsten. Dazu stehen jede Menge Upgrades für besseren Speed, Sprünge und Drifts zur Verfügung.

Nachdem man sich in Nickelodeon Kart Racers Game einen Namen gemacht hat, wird auch der VS- bzw. PvP-Modus freigeschaltet. Dieser erlaubt es Gamern, sich in Online-Rennen zu beweisen. Im VS-Bereich können Spieler und Spielerinnen ihren Namen, aktuelle VS-Punkte und die verbleibende Zeit im Turnier einsehen. Ist ein Wettbewerb beendet, gibt es Preise für die erfolgreichsten Racer der Tabelle. Auch Herausforderungen können gemeistert werden, um Belohnungen einzuheimsen.

Wie allerdings bei vielen anderen Freemium-Games dieser Art kommen irgendwann auch die In-App-Käufe ins Spiel. Hier hält Nickelodeon Kart Racers Game einige Währungen und Pakete bereit, ohne die man sicherlich dauerhaft aufgeschmissen sein wird – vor allem in den onlinebasierten Rennen gegen andere Gegner. Wirkliches Kart-Feeling kommt auch aufgrund der eingeschränkten Steuerung der Karts nicht auf, so dass zumindest ich euch von einem Download abrate.

‎Nickelodeon Kart Racers Game
‎Nickelodeon Kart Racers Game
Entwickler: Kung Fu Factory
Preis: Kostenlos+

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Copyright © 2023 appgefahren.de