Octodad – Dadliest Catch: Witziges 3D-Abenteuer um einen Oktopus in Menschengestalt

Wie würde sich ein Oktopus mit aufrechtem Gang wohl fortbewegen? Im neuen Abenteuer-Game Octodad – Dadliest Catch kann man dieser Frage nachgehen.

Octodad Dadliest Catch 1 Octodad Dadliest Catch 2 Octodad Dadliest Catch 3 Octodad Dadliest Catch 4

Octodad – Dadliest Catch (App Store-Link) zählt zu den Neuerscheinungen der letzten Tage und lässt sich als Universal-App zum Preis von 4,99 Euro auf eure iPhones, iPod Touch und iPads herunterladen. Das 285 MB große Spiel kann in deutscher Sprache absolviert werden und benötigt zur Installation iOS 8.0 oder neuer.


In Octodad dreht sich alles um einen Oktopus, der seiner Familie vorgaukelt, ein Mensch zu sein. Naturgemäß hat er dank des aufrechten Gangs und seiner vielen Fangarme mit einigen Problemen zu kämpfen, und auch seine Bekleidung wirkt des öfteren etwas fehl am Platz. Als Spieler steuert man Octodad in zwei verschiedenen Modi: Einmal zur Fortbewegung, bei der die schlaksigen Beinchen des Protagonisten irgendwie unter Kontrolle gehalten werden müssen, und in einem Interaktions-Modus zum Greifen und Nutzen von Gegenständen mit den zahlreichen Armen des Menschen-Oktopus.

Die Steuerung geht gerade zu Beginn nicht gerade einfach von der Hand, vor allem, weil die widerspenstigen Arme für allerhand Unordnung sorgen und man sich an die Fingerwisch- und Tipp-Gesten zunächst einmal gewöhnen muss. Aber allein die wackelige Fortbewegung der Spielfigur und sein drolliger Blick sind Gründe genug, dieses aberwitzige Spielchen weiterzuführen.

Koop-Modus und Game Center-Erfolge in Octodad

Angelegt in einer fiktiven 3D-Alltagswelt, in der der Oktopus aufgrund seiner anatomischen Gegebenheiten mit allerhand Schwierigkeiten zu kämpfen hat, heißt es dann, in jedem der Spielabschnitte bestimmte Ziele zu erreichen. Das kann das Öffnen von Türen, das Finden eines Schlüssels oder eines Gegenstands oder die Durchführung einer bestimmten Tätigkeit sein. Wer mag, kann Octodad übrigens auch in einem Zweispieler-Koop-Modus über zwei verbundene Geräte absolvieren, bei dem die zahlreichen Fangarme des Protagonisten dann separat gesteuert werden können.

Damit es nicht langweilig wird, haben die Entwickler von Young Horses ihrem lustigen Abenteuer auch zwei weitere Spielmodi verpasst: Es kann sowohl ein freies Spiel begonnen werden, das auf den Missionen des Story-Modus beruht, sowie zwei Kurzmissionen absolviert werden, die in einem Restaurant und in einem Krankenhaus spielen. Darüber hinaus steht eine Game Center-Anbindung bereit, über die sich insgesamt 26 Erfolge mit anderen Spielern teilen lassen. Wer auf eine verrückte Steuerung eines achtbeinigen Protagonisten, eine witzige Story und ein Abenteuer in einer 3D-Welt Lust hat, sollte daher den Download von Octodad – Dadliest Catch unbedingt wagen.

Anzeige

Kommentare 3 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Copyright © 2022 appgefahren.de