Playmobil Ghostbusters: Action-Game um eine von Geistern belagerte Feuerwache

Diese Kombination war mir auch neu – Playmobil Ghostbusters verbindet die beliebten Spielfiguren mit den Geisterjägern.


Playmobil Ghostbusters 1

Playmobil Ghostbusters (App Store-Link) ist vor kurzem neu im deutschen App Store veröffentlicht worden. Die Universal-App für iPhone und iPad steht in deutscher Sprache zum Spielen bereit und erfordert zur Einrichtung auf dem iOS-Gerät mindestens 170 MB an freiem Speicher sowie iOS 8.0 oder neuer.

Die Entwickler von Playmobil Ghostbusters geben im App Store eine Altersempfehlung von 9 bis 11 Jahre für ihren neuen Spiele-Titel. In letzterem dreht sich alles um einen Spukalarm in der Ghostbusters-Feuerwache: „Durch einen Kurzschluss im Verbannungscontainer sind alle gefangenen Geister entkommen“, heißt es in der App Store-Beschreibung zum Spiel. „Schnapp dir deinen Protonenrucksack und fange so viele du kannst wieder ein.“

Insgesamt stehen fünf verschiedene Playmobil-Geisterjäger beim Start des Spiels bereit, jede/r mit einer eigenen Spezialeigenschaft. Alternativ lässt sich auch eine individuelle Figur erstellen, mit der man sich dann in die von Geistern belagerte Feuerwache begeben kann. Dort schwirren auf mehreren Ebenen verschiedene Geisterfiguren herum, die man mit Hilfe der eigenen Protonen-Waffe beschießen und von der Bildfläche verschwinden lassen muss.

Keine In-App-Käufe oder Werbung zu entdecken

Playmobil Ghostbusters 2

Gesteuert wird die Spielfigur mittels einfacher Fingertipps auf die linke oder rechte Bildschirmhälfte, für das Klettern an Feuerleitern wird ein zusätzlicher Button eingeblendet, schießen lässt sich über zwei zusätzliche virtuelle Buttons am linken oder rechten Rand des Screens. Im Blick behalten sollte man außerdem den Timer, der am oberen Rand des Bildschirms abläuft: Ist dies der Fall, treten neue Wellen von Geistern, die aus ihren Containern entflohen sind, auf den Plan. Und als wäre das nicht genug, müssen immer wieder Fallen mit Geistern in den Container geworfen werden, damit sie für neue Fänge bereit sind.

Im Verlauf des Spiels lässt sich der eigene Charakter schrittweise verbessern, indem die Fähigkeiten und die Ausrüstung erweitert werden. Auch zusätzliche Power-Ups wie mächtige Protonenstrahlen können aktiviert werden, wenn bestimmte Aktionen im Spiel erfolgen. Worauf die Entwickler trotz des Gratis-Downloads bisher erfreulicherweise verzichtet haben, sind In-App-Käufe oder lästige Werbung – bei meinen Versuchen mit Playmobil Ghostbusters konnte ich zumindest diese beiden Einschränkungen nicht entdecken, auch in den Infos im App Store sind keine Zusatzkäufe gelistet.

‎PLAYMOBIL Ghostbusters™
‎PLAYMOBIL Ghostbusters™
Entwickler: PLAYMOBIL®
Preis: Kostenlos

Kommentare 2 Antworten

  1. Das ganze ist auch deswegen positiv zu bewerten da Playmobil hier sicherlich Lizenz Gebühren zahlen muss.
    Ist ohnehin das erste mal das Playmobil derartige Lizenz Produkte anbietet.

    1. Leider. Die dürfen gleich wieder damit aufhören, wenn’s nach mir ginge. Playmobil war bislang immer der sichere Merch-freie Hafen. Nicht wie Lego werbeverseucht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2020 appgefahren.de