Pokémon GO: Neue Version behebt Scrollen-Fehler & bringt viele weitere Verbesserungen

Niantics beliebtes Spiel Pokémon GO wird aktualisiert und bringt folgende Neuerungen mit sich.

pokemong go communityday

Pokémon GO wird in den kommenden Tagen auf Version 0.89.1 für Android und 1.59.1 für iOS-Geräte aktualisiert. Während die Android-Version schon von APK-Mirror geladen werden kann, müssen sich iOS-Nutzer noch ein wenig gedulden, bis das Update bei Apple überprüft und freigegeben wurde. Die Neuerungen sind aber schon jetzt bekannt.


Das neuste Update behebt nun endlich den Fehler, dass nach dem Entwicklen, Verschicken oder Umbenennen eines Pokémon die Anzeige immer nach ganz oben gesprungen ist. Vor allem bei einer Entwicklungssession mit Glück-Ei war dieser Fehler sehr nervig. Des Weiteren gibt es nun die Möglichkeit den Pokédex nach Region zu sortieren. So gibt es einen schnellen Überblick, welche Pokémon zu welcher Region (Konto, Johto, Hoenn etc.) gehören.

Ebenso gibt es für Spieler, die viele Brutmaschinen gekauft haben, eine deutliche Verbesserung. Wer den Unendlichen-Inkubator einsetzen wollte, musste vorher ganz ans Ende der Liste scrollen – was bei sehr vielen bezahlten Inkubatoren langwierig sein kann. In der neuen Version haben die Entwickler den Gratis-Inkubator nach ganz vorne gestellt, damit man nicht mehr so viel scrollen muss. Weiterhin haben die Entwickler die Skalierung einiger Pokémon im Spiel geändert, einige Monster waren einfach viel zu groß.

pokemon update

Zu den weiteren Verbesserungen, die nicht im Update-Text erwähnt wurden, zählen: Die Rechts-Links-Wischgesten im Menü, mit denen man zwischen den Raid-Teams, Pokémon und Eier wechselt, wurden besser justiert, ein neuer Ladebildschirm wurde hinzugefügt, die Karte weist optische Verbesserungen auf, Shiny Pokémon haben ein zusätzliches Icon in der Übersicht erhalten und das Spiel merkt sich jetzt, welchen Pokéball man zuletzt verwendet hat und bietet diesen beim nächsten Fang als Standard an. Könnte aber auch ein Fehler sein.

Das Update für iPhone und iPad sollte in Kürze erscheinen. Die Prüfung der neuen Version nimmt meist nicht mehr als zwei Tage in Anspruch. Zum Wochenende hin können die neuen Funktionen wohl schon getestet werden.

‎Pokémon GO
‎Pokémon GO
Entwickler: Niantic, Inc.
Preis: Kostenlos+
(Fotos: Reddit/Belper34/Reversal)

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2022 appgefahren.de