Puzzlerama: Über 4.000 Rätsel in einer App

Aktuell als Lieblingsspiel von Apple gelistet

Als ich am Wochenende einen Blick auf Puzzlerama (App Store-Link) geworfen habe, bin ich fest davon ausgegangen, ein neues Spiel geladen zu haben. Immerhin wird die Universal-App aktuell von Apple in der Kategorie „unsere neuen Lieblingsspiele“ gelistet. Aber weit gefehlt: Puzzlerama ist bereits seit über einem Jahr im App Store erhältlich.

Das soll dem Spielspaß an dieser Stelle aber kein Abbruch tun, wie auch 4,8 Sterne von den bisherigen Nutzern vermuten lassen. Puzzlerama ist eine Kollektion von zahlreichen Puzzles, insgesamt gibt es neun verschiedene Spiele mit insgesamt mehr als 4.000 Leveln. So schnell sollte man mit dieser App also keine Langeweile bekommen.

Viel wichtiger als die pure Masse der Level ist allerdings etwas anderes: Puzzlerama macht tatsächlich Spaß. Auch wenn eine deutsche Übersetzung fehlt, hat man die Regeln nach einem kleinen Tutorial im einfachsten Level schnell verinnerlicht und kann danach loslegen – und nicht mehr aufhören.

Jeder In-App-Kauf deaktiviert die Werbung in Puzzlerama

Mit dabei sind unter anderem Klassiker wie Tongram-Puzzles oder Logik-Spiele wie Unblock. Aber am besten schaut ihr einfach mal selbst herein, denn immerhin kann Puzzlerama kostenlos geladen werden.

Die Finanzierung erfolgt zunächst über Werbung, zudem kann man sich mit In-App-Käufen zusätzliche Hinweise für schwierige Puzzles lösen. Fünf Hinweise kosten 3,49 Euro, 250 Hinweise bekommt man für 52,99 Euro. Glücklicherweise sind diese Hinweise völlig optional, aber nicht ganz uninteressant, denn jeder In-App-Kauf deaktiviert die Werbung in Puzzlerama dauerhaft. Für die „Vollversion“ ohne Werbung müsst ihr also 3,49 Euro berappen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de