Rayman Adventures im Video: Freemium, grandiose Grafiken, Wartezeiten

Rayman Adventures wird im Herbst im deutschen App Store aufschlagen. Wir haben schon jetzt erste Eindrücke.

Rayman Adventures

Vor einer Woche hatten wir euch einen ersten Ausblick auf Rayman Adventures gegeben. Das von Ubisoft produzierte Spiel ist schon im neuseeländischen App Store zum Test verfügbar, erscheint in Deutschland aber erst im Herbst. Wir haben uns das Spiel schon auf dem iPhone installiert und wollen erste Eindrücke mit euch teilen.

Rayman Adventures wird Freemium

Dieser Umstand ist noch nicht bestätigt, aber zu 99 Prozent sicher. Rayman Adventures wird ein Gratis-Spiel sein, das sich über In-App-Käufe finanziert. Damit weicht Ubisoft vom Bezahlmodell ab, das in den Vorgängern Rayman Jungle Run und Rayman Fiesta Run zum Einsatz gekommen ist.

Auch das Gameplay wurde optimiert. Statt einem festen Weg zu folgen, könnt ihr mit Rayman jetzt auch versteckte Höhlen finden und auch die Richtung ändern. Die Steuerung erfolgt weiterhin über einfache Gesten und Klicks. Rayman rennt automatisch, mit Klicks wird gesprungen und mit Gesten die Richtung geändert.

Rayman Adventures offeriert verschiedene Level mit unterschiedlichen Zielen und zu erfüllenden Aufgaben. Es gilt ganz klassisch alle Glühwürmchen einzusammeln, eine andere Aufgabe besteht darin, möglichst alle Gegner zu eliminieren. Die Gegebenheiten jeden Levels unterscheiden sich ständig, so wird für Abwechslung gesorgt. Des Weiteren kommen jetzt erstmals Incrediballs zum Einsatz. Hierbei handelt es sich um kleine Kreaturen, die über unterschiedlich Fertigkeiten verfügen, die beim Erfüllen der Aufgaben helfen.

Mit den kleinen Monstern könnt ihr zum Beispiel einen Glühwurm-Magnet aktivieren oder werdet für kurze Zeit unsterblich. Um das ganze Abenteuer von Rayman Adventures meistern zu können, ist es eure Pflicht die Tierchen freizuspielen.

Rayman Adventures 1

Wartezeiten und In-Game-Währungen

In jedem Abenteuer könnt ihr ein Ei sammeln, aus dem dann ein neues Monster schlüpft. Allerdings kann das Monster erst dann schlüpfen, wenn die Wartezeit abgelaufen ist. Optional könnt ihr diese Zeit mit Diamanten überspringen. Diese stehen auch per In-App-Kauf zur Verfügung, genauso wie einige weitere Extras, die das Gameplay beschleunigen.

Die Grafiken von Rayman Adventures sind wirklich wunderschön. Durch das UbiArt Framework können Details auf einem Retina-Display bei 60 FPS abgebildet werden – somit erreicht man eine HD-Konsolenqualität. Nach den ersten Tagen mit Rayman Adventures muss ich sagen: Das Gameplay gefällt mir weiterhin außerordentlich gut, das Freemium-System ist hingegen noch nicht final festgesetzt. Hier werden wir euch zum Start im Herbst mit weiterführenden Informationen versorgen.

Falls ihr noch Fragen zum Spiel habt: In den Kommentaren könnt ihr gerne nachfragen. Wir versuchen, insofern möglich, alle offenen Fragen zu klären.

Rayman Adventures im Gameplay-Video


(YouTube-Link)

Kommentare 3 Antworten

  1. Also ich bin jetzt beim ersten Punkt wo ich richtig lange warten darf. Entweder ich verwende so ziemlich alle Edelsteine, welche ich in den letzten Leveln freigespielt habe, oder ich darf warten. Ich kann natürlich auch Geld ausgeben, aber für ein Free2play Spiel üblich sind die Preise viel zu hoch. Sollte Ubisoft wirklich dieses Spielprinzip beibehalten, werde ich Rayman Adventures nicht lange spielen. Ich gebe lieber für einen festen Preis Geld für ein Spiel aus und weiß dann, das alles zu bekommen ist, statt ein Spiel vorgesetzt zu bekommen, welches mir nie wirklich selbst gehören wird, da ich unendlich viel Geld hineinpumpen kann. Ich hoffe Ubisoft überdenkt sich das nochmal, denn ansonsten kann ich auch Rayman Legends oder Origins spielen, da muss ich nicht warten und habe genauso wenn nicht sogar mehr Spaß.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de