Reigns: Entwickler spricht über den Erfolg & über die Zukunft des Kartenspiels

Mit dem Anfang August erschienenen Kartenspiel Reigns habe ich bisher viel Zeit verbracht. Auch für den Entwickler hat sich das Spiel gelohnt.

Reigns

Über 300 Bewertungen mit einem Schnitt von viereinhalb Sternen im deutschen App Store. Für ein Premium-Spiel ist das definitiv eine Hausnummer. Mit seiner innovativen Spielidee hat es die Universal-App Reigns (App Store-Link) geschafft, die Herzen der Nutzer zu erobern. In einem ausführlichen Blog-Beitrag hat sich der Entwickler François Alliot nun über zahlreiche Details des Spiels geäußert.

Die erfreulichste Nachricht in Zeiten, in denen im App Store vor allem Freemium-Spiele dominieren: Für den Entwickler hat sich die 2,99 Euro teure Premium-App und der Verzicht auf In-App-Käufe gelohnt: Reigns wurde auf allen Plattformen mittlerweile mehr als 600.000 Mal verkauft. Im App Store hat es das Spiel in der vergangenen Woche die Top-100 der umsatzstärksten Apps erreicht. Das ist die Kategorie, in der Spiele wie Clash of Clans oder Candy Crush Saga dominieren.

Neue Karten und neue Story-Elemente kommen bald

Die Geschichte von Reigns ist damit natürlich noch nicht beendet. Wie der Entwickler angekündigt hat, soll das Spiel in naher Zukunft neue Karten und neue Story-Elemente erhalten. Das wäre sicherlich ein Grund, die App noch einmal zu starten, nachdem ich Reigns zumindest irgendwie „durchgespielt“ habe.

Falls euch Reigns genau so gut gefallen hat, solltet ihr auf jeden Fall einen Blick auf den englischsprachigen Blog-Eintrag von François Alliot werfen. Dort erklärt er ausführlich, wie das Spiel entstanden ist und wie er sich auf dem hart umkämpfen Markt des App Stores durchgesetzt hat.

Die aktuelle Lage hat er jedenfalls sehr gut zusammengefasst: „Mit täglich mehr als 500 neuen Spielen im App Store, ist eine Neuveröffentlichung eines Spiels mit dem Bau eines Raumschiffes zu vergleichen, das auf einem fremden Planeten landen soll und dort Wind und Wetter trotzen muss, um langsam zu wachsen.“ Selbst wenn man eine Woche lang prominent von Apple beworben wird, muss man Sorge dafür tragen, auch danach noch zu überleben. Ein lesenswerter Kommentar.

‎Reigns
‎Reigns
Entwickler: Devolver
Preis: 3,49 €

Kommentare 3 Antworten

    1. Würde ich nicht unbedingt sagen. Bei mir ist sicherlich ein Sonderfall, dass ich so viele Spiele ausprobiere. Unter normalen Umständen hätte ich es sicher noch mal gespielt.

  1. Hab ich das richtig verstanden, dass ich eine Frage mit zwei Optionen erhalte und ich dann entsprechend meiner Antwort immer wieder eine neue Frage erhalte, die ich wieder mit zwei Optionen beantworte? Irgendwie hört sich das erstmal nicht so spannend an. Aber ich bin wahrscheinlich auch nicht die Zielgruppe und möchte dem Entwickler das Spiel nicht schlecht reden 🙂 Möchte es für mich nur abstecken. Oder gibt es noch andere Elemente im Gameplay?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de