Rescuers: Häuserbrand, Sprungtuch und Feuerwehrleute in neuem Highscore-Game

In Rescuers betätigt man sich als mutiger Feuerwehrmann, der mit einem Kollegen Menschen retten muss.

Rescuers

Rescuers (App Store-Link) lässt sich als Universal-App für iPhone und iPad kostenlos aus dem deutschen App Store herunterladen. Die Anwendung ist etwa 39 MB groß, erfordert iOS 7.0 oder neuer zur Installation auf dem Gerät und lässt sich bisher nur in englischer Sprache nutzen.


Das einzige Ziel in Rescuers ist es, so viele Menschen wie nur möglich aus einem brennenden Haus zu retten. Dies geschieht mit Hilfe von zwei tapferen Feuerwehrmännern, die mit einem Sprungtuch unter dem Haus hin und her laufen und die aus den Fenstern springenden Menschen auffangen.

In-App-Kauf zum Entfernen von Werbung in Rescuers

Die Steuerung dieses Highscore-Games ist dabei mehr als simpel: Über einen einfachen Fingertipp wechseln die automatisch laufenden Figuren die Richtung. Oftmals ist so ein wildes Herumgetippe auf dem Screen notwendig, um die beiden Feuerwehrmänner auf Kurs zu halten. Je nachdem, wie erfolgreich man sich schlägt, steigt die Geschwindigkeit, mit der die Menschen in den Fenstern auftauchen, rapide an – verfehlt man eine Person, gibt es ein kurzes „IEK!“, und die Partie ist beendet.

Zwischendurch gibt es auch immer wieder kleine Goldmünzen aufzufangen, die aus den Fenstern fallen. Mit ihnen können im Spielverlauf weitere Charaktere zum Spielen freigeschaltet werden. A propos Freischalten: Über einen einmaligen In-App-Kauf von 1,99 Euro kann man sich dauerhaft von den gelegentlich eingeblendeten Werbevideos und -bannern befreien, der gleiche Preis gilt auch für das vorzeitige Freischalten aller Charaktere.

Anzeige

Kommentare 3 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de