Rob Riches: Dieser kleinen Held nimmt euch mit auf ein Puzzle-Abenteuer

Neues Premium-Spiel kostet 3,99 Euro

Auf der Suche nach neuen Apps und Spielen für iPhone und iPad bin ich im App Store über Rob Riches (App Store-Link) gestolpert. Die rund 250 MB große Neuerscheinung eines norwegischen Entwicklerteams kann für 3,99 Euro geladen werden und verzichtet komplett auf In-App-Käufe.

In Rob Riches schlüpft ihr in die Rolle eines gleichnamigen Abenteuers und versucht in antiken Tempeln nicht nur alle Goldmünzen zu sammeln, sondern auch den geheimnisvollen Schatz zu finden. Ebenfalls nicht ganz unwichtig: Man sollte am Leben bleiben.


Die Steuerung in Rob Riches ist denkbar einfach

Die Steuerung ist dabei denkbar einfach gestaltet. Man drückt einfach auf eine der Pfeiltasten, um den Schatzsucher in die gewünschte Richtung zu bewegen. Alternativ kann man auch Wischgesten verwenden und das D-Pad sogar deaktivieren. Kleiner Tipp: Hält man die Pfeiltasten gedrückt oder hebt den Finger nach einer Wischgeste nicht an, bewegt sich der Held weiter in die gewünschte Richtung.

In insgesamt 99 Leveln, die allesamt recht kompakt gestaltet sind, muss man zunächst alle Goldmünzen sammeln, damit sich der Ausgang zum nächsten Level öffnet. Diese wird dann nahtlos gestartet, was ich persönlich klasse finde. Der Spielfluss ist wirklich enorm.

Für Abwechslung sorgen in Rob Riches nicht nur Blöcke, die einstürzen können, sondern auch Trampoline und Schalter oder gar Flammenwerfer. Mit all diesen Extras steigt der Schwierigkeitsgrad in der zweiten und dritten Welt auch an – ohne dass Rob Riches unfair wird.

‎Rob Riches
‎Rob Riches
Entwickler: Megapop
Preis: 3,99 €

Anzeige

Kommentare 2 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de