Roterra: In diesem großartigen neuen Premium-Puzzle betretet ihr eine magische Märchenwelt

Entspannt, aber herausfordernd geht es in den über 80 Leveln von Roterra zu.

Roterra (App Store-Link) gehört zu den Neuerscheinungen im deutschen App Store und kann dort zum einmaligen Kaufpreis von 4,49 Euro auf iPhones und iPads heruntergeladen werden. Die Anwendung steht in englischer Sprache bereit und lässt sich ab iOS 12.0 oder neuer sowie bei 312 MB an freiem Speicherplatz herunterladen.

„Kannst du dich in einer Welt zurechtfinden, in der sich der Boden mit jeder Bewegung unter deinen Füßen bewegt?“ – diese Frage stellen die Entwickler von Dig-It Games im App Store. „Bewege und drehe die Würfel in einer Welt, die der Schwerkraft widersteht, um den richtigen Weg für Prinzessin Angelica und ihre Freunde zu finden. Bewege die Welt und du wirst vielleicht feststellen, dass die Reise weitaus wichtiger ist als das Ziel.“

Die Protagonistin Angelica ist von ihrem Bruder Orlando betrogen und allein in einem magischen Wald zurück gelassen worden. Ihr Ziel ist es nun, den Weg zurück zu finden, um ihren Platz als rechtmäßige Königin einzunehmen. Und dieser Weg ist beileibe nicht einfach: In mehr als 80 verschiedenen Leveln in drei großen Welten muss die Prinzessin ihren Pfad so ausrichten, dass sie problemlos das Ziel erreicht. 

Spiel wurde von einem italienischen Epos inspiriert

Bei diesem Vorhaben müssen Quader gedreht und rotiert, Knöpfe gedrückt, Treppen und Brücken aktiviert sowie andere Elemente benutzt werden, um so einen Pfad zum Ausgang jedes Levels finden zu können. Das ganze Gameplay findet dabei in einer 3D-Welt statt, die sich basierend auf der Position der Spielfigur automatisch perspektivisch anpasst. Mit Hilfe von einfachen Wischgesten und längerem Gedrückthalten können entsprechend bewegliche Quader gedreht oder rotiert werden, um Prinzessin Angelica weiter auf ihrem Pfad zu bringen.

Neben der tollen Grafik und den liebevoll gestalteten Leveln gibt es im Spiel auch eine Anspielung auf das italienische Epos „Orlando Furioso“ (dt. „Der rasende Roland“) von Ludovico Ariosto aus dem 16. Jahrhundert. „Die sich ständig wandelnde physische Welt von Roterra spiegelt die vielen widersprüchlichen Perspektiven im Gedicht wider“, heißt es dazu von den Entwicklern. „Der ständige Perspektivenwechsel ist nicht nur ein zentrales Merkmal des Gameplays, sondern auch der Erzählung selbst, was die Spieler dazu veranlasst, weibliche Autorität und Macht in einem völlig neuen Licht zu sehen.“ Schön, wenn sich Spieleentwickler solche Gedanken machen und sich von Lyrik inspirieren lassen. Ihr selbst könnt im YouTube-Trailer zu Roterra noch abschließend einen ersten Blick auf diese tolle Neuerscheinung werfen.

Roterra - Flip the Fairytale
Roterra - Flip the Fairytale
Entwickler: Dig-It Games
Preis: 5,49 €

Kommentare 1 Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de