Sip Pro: Mac-Tool erkennt und verwaltet Farben in unterschiedlichen Apps

Webdesigner, Programmierer und Grafik-Künstler dürfen sich heute über ein spannendes Angebot aus dem Mac App Store freuen: Sip Pro ist auf 1,99 Euro reduziert.

Sip Pro color-dock

Mal eben die Farbe dem Bild im ersten Fenster erkennen und den Farbcode automatisch für das Webprojekt verwenden, an dem man gerade arbeitet. Und direkt danach im Grafikprogramm, in dem man gerade an einem neuen Logo arbeitet. So oder so ähnlich könnte die Verwendung von Sip Pro (App Store-Link) aussehen, dass es heute zum reduzierten Preis von nur 1,99 Euro gibt.


Sip Pro ist unter dem Namen Sip im Mac App Store erhältlich und kann zunächst kostenlos geladen werden. In der Basis-Version können die wichtigsten Funktionen der App ausprobiert werden. Falls euch die Anwendung zusagt, könnt ihr die Vollversion mit allen Funktionen per In-App-Kauf für 1,99 Euro freischalten. Normalerweise kostet dieser einmalige In-App-Kauf 9,99 Euro.

In der Vollversion bietet Sip Pro einige interessante Extras, zum Beispiel das Color Dock. An einer beliebigen Seite des Bildschirms können mehrere Farbpaletten angeheftet werden, die so zu jederzeit erreicht werden können, egal welche Anwendung aktuell aktiv ist.

Sip Pro bietet zahlreiche zusätzliche Funktionen

Außerdem bietet Sip Pro einen eigenen Editor, um einzelne Farben oder gleich ganze Farbpaletten zu erstellen. Die Farbwerte können dabei ganz individuell angepasst werden, egal ob es um CSS Hex oder verschiedene RGD-Klassen geht. Sehr praktisch: Auf Wunsch kann eine gewählte Farbe im gewünschten Ausgabeformat in die Zwischenablage kopiert werden – das dürfte vor allem Entwickler freuen.

Wirklich interessant ist Sip Pro sicherlich nur für Nutzer, die halbwegs professionell mit ihrem Mac und vor allem mit Farben arbeiten. Dass die Anwendung einiges auf dem Kasten hat, zeigt ein Blick in die Bewertungen: Bei über 100 Stimmen gibt es im Schnitt viereinhalb von fünf möglichen Sternen. Unter anderem heißt es im Mac App Store: „Sip ist eine App, wie man sie sich wünscht. Dezent im Hintergrund, aber immer da, wenn man sie braucht. Ich nutze sie unzählige Male am Tag zum Picken verschiedener Farben, sei es fürs Grafikdesign oder Printdesign.“

Sip Pro editor

Anzeige

Kommentare 2 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de