Logitech Pop: Universeller Smart Home Schalter ab sofort vorbestellbar

Im Rahmen der IFA haben wir euch Logitech Pop im September bereits ausführlich vorgestellt. Jetzt stehen die smarten Schalter kurz vor dem Marktstart.

HyperFocal: 0

Mittlerweile wird in Sachen Smart Home ja fast alles über Apps oder Siri gesteuert, egal ob Philips Hue, Sonos oder Produkte anderer Hersteller. Ganz ohne herkömmliche Schalter möchte ich aber noch nicht Leben: Um mal eben eine Lichtszene zu aktivieren, ohne erst das iPhone entsperren oder gar aus einem anderen Raum holen zu müssen, braucht man am Ende eben einfach einen Schalter. Und dann soll es ja auch noch Personen oder Gäste geben, die kein Smartphone besitzen.


  • Logitech Pop Starter Paket & einzelne Schalter (Amazon-Link)

Für solche Zwecke eignet sich Logitech Pop perfekt. Ab heute kann das Home Switch Starter Pack mit Bridge und zwei Schaltern genau wie einzelne Schalter vorbestellt werden. Bis zur Auslieferung dauert es laut Amazon noch ein bis zwei Monaten, laut unseren Informationen soll der Versand in der letzten November-Woche erfolgen.

„Manchmal möchte man die passende Atmosphäre für einen Filmeabend schaffen, ohne gleich mit verschiedenen Apps die Beleuchtung zu dimmen, die Rolladen zu steuern und Fernseher und Soundbar einzuschalten“, heißt es in einer Pressemitteilung von Logitech. „Mit Pop ist das kinderleicht. Ein einziger Schalter steuert all Ihre Systeme. Damit kann jeder die Smart-Home-Geräte zuhause problemlos bedienen – nicht nur derjenige, der die Apps auf dem Smartphone hat.”

‎Logitech POP
‎Logitech POP
Entwickler: Logitech Inc.
Preis: Kostenlos

So funktioniert Logitech Pop in der Praxis

Der große Vorteil von Logitechs neuen Schaltern ist ohne Zweifel die Kompatibilität. Über die mitgelieferte Bridge können Geräte wie Philips Hue, Sonos oder Insteon ohne Umwege bedient werden. Falls ihr Zuhause eine Harmony-Fernbedienung samt Hub im Einsatz habt, sind sogar noch mehr Aktionen möglich: So lässt sich beispielsweise auch die sonst gar nicht smarte HiFi-Anlage oder der Fernseher mit einem Knopfdruck ein- oder ausschalten.

Für den Einsatz bei mir Zuhause, ein umfangreicher Test steht aktuell noch aus, habe ich mir bereits eine mögliche Idee überlegt: Einer der Logitech Pop Schalter soll in der Nähe der Wohnungstür befestigt werden. So könnte ich alle Lichter und Geräte mit nur einem Knopfdruck ausschalten, ohne vorher noch einmal die obligatorische Runde durch Küche, Wohnzimmer und Flur drehen zu müssen.

Durch einen einfachen, doppelten oder langen Klick können mehrere Befehle an die Geräte übermittelt werden. Per Schalter ist es so beispielsweise möglich, Geräte ein- und auszuschalten, die Helligkeit anzupassen oder schnell auf die Lieblingsplaylisten des Sonos-Audiosystems zuzugreifen. Möglicherweise fallen euch noch andere Szenarien ein, die besonders interessant sind?

Logitech POP Switch Starter Pack, 2 POP-Schalter...
120 Bewertungen
Logitech POP Switch Starter Pack, 2 POP-Schalter...
  • Für alle: Jeder kann zu Hause intelligente Beleuchtung mit voreingestellter Helligkeit, Lichtfarbe und Lichttemperatur ein- und ausschalten, ohne ein Smartphone und Apps dafür zu benötigen
  • Für alle: Jeder kann zu Hause intelligente Beleuchtung mit voreingestellter Helligkeit, Lichtfarbe und Lichttemperatur ein- und ausschalten, ohne ein Smartphone und Apps dafür zu benötigen
Logitech POP Home Switch Button, Zusatzschalter...
8 Bewertungen
Logitech POP Home Switch Button, Zusatzschalter...
  • Flexibel: Setzen Sie zusätzliche Schalter dort ein, wo Sie mehr Kontrolle benötigen – auf dem Nachttisch, im Küchenbereich, am Frühstückstisch oder im Bereich von Türen
  • Für alle: Jeder im Haus kann Helligkeit und voreingestellte Szenen der intelligenten Beleuchtung steuern, ohne ein Smartphone oder eine App zu benötigen

Anzeige

Kommentare 2 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de