Sky Q IPTV Box ausprobiert: Sky Q übers Internet ohne Kabel und Sat

Klein, gut und zuverlässig

Wer sich für ein Sky Q-Abo interessiert, muss nicht zwingend mehr über einen Kabel- oder Sat-Anschluss verfügen. Während man mit WOW (ehemals Sky Ticket) schon eine Möglichkeit abseits von Kabel und Sat anbietet, gibt es mit der Sky Q IPTV Box allerdings alle Vorteile von Sky Q. Ich durfte die Box ein paar Monate leihweise testen und möchte jetzt gerne meine Erfahrungen teilen.

Sky ist bei mir hauptsächlich im Einsatz, um die Bundesliga, die 2. Bundesliga und den DFB-Pokal live sehen zu können. Natürlich bietet Sky Q deutlich mehr und bei der Bestellung lassen sich auch weitere Pakete dazu buchen. Dazu aber später mehr.


Einfache Installation

Im Gegensatz zum herkömmlichen Sky Q Receiver ist die Sky Q IPTV Box deutlich kleiner – sie misst nur 10,5 x 10,5 x 1,5 Zentimeter. Auf der Rückseite gibt es dann einen Stromanschluss, einen HDMI-Port sowie ein Ethernet-Anschluss. Nach dem ersten Start folgt man einfach den Anweisungen auf dem Fernseher und richtet so die kleine Box ein. Natürlich könnt ihr die Sky Q IPTV Box auch per WLAN koppeln, eine Kabelverbindung ist nicht zwingend notwenig, manchmal aber störungsfreier.

Wer Sky Q schon einmal genutzt hat, wird sich direkt Zuhause fühlen. Über die mitgelieferte Fernbedienung könnt ihr auf alle Sender zugreifen. Hier muss man einfach sagen: Da es so viele Sender gibt, sollte man sich eine Liste mit Favoriten anlegen – sonst wird es einfach zu unübersichtlich und man klickt sich durch wirklich lange Senderlisten. Immerhin: Die Senderlisten lassen sich filtern, hier kann man zum Beispiel zwischen Sport, Filme, Serien und mehr unterscheiden. Vorausgesetzt wird übrigens ein Internetanschluss mit mindestens 6 Mbit pro Sekunde.

Ich habe die Sky Box an meinem Samsung Fernseher angeschlossen, über den Teufel-Boxen als Audioausgabe zum Einsatz kommen. Mit der Sky Fernbedienung wird bei mir beim Start sowohl der Fernseher als auch die Boxen gestartet – umgekehrt geht auch alles aus, wenn ich die IPTV Box ausschalte. Die Fernbedienung an sich ist gut und funkt per Bluetooth und setzt so keine direkte Verbindung zur Box voraus.

Sky Q IPTV überträgt in UHD

Seit Ende März werden Sendungen über Sky Q IPTV auch in UHD beziehungsweise 4K übertragen. Bisher gibt es UHD-Bildqualität allerdings nur in Premium-Apps wie Netflix, Prime Video, Disney+ und RTL+. Zudem können ausgewählte Inhalte jetzt auch in hochwertiger „Dolby Digital 5.1“ Audioqualität gestreamt werden.

Free TV und weitere Streaming-Dienste

Auch über Sky Q IPTV gibt es Zugriff auf Free TV-Sender in HD ohne Aufpreis, unter anderem sind ARD, ZDF, ProSieben, RTL, ntv, Kabel Eins und VOX mit dabei. Gleichzeitig können neben den schon genannten Streaming-Diensten auch auf Mediatheken von ARD, ZDF, Arte und Kika zugegriffen werden. Apple TV+, YouTube, DAZN, Spotify und mehr stehen ebenfalls zur Verfügung. Ein Abo für kostenpflichtige Dienste wird vorausgesetzt, einige lassen sich auch direkt mit Sky Q koppeln, zum Beispiel DAZN oder Netflix.

Bildqualität häufig nur HD

Die misten Sport-Übertragungen von Sky werden nur in HD angeboten. Immer wieder gibt es Top-Spiele auch in 4K, hier würde ich mir aber einfach mehr Sky-Inhalte in höherer Qualität wünschen. Der Unterschied zwischen HD und 4K ist einfach enorm, hat man sich einmal an die bessere Qualität gewöhnt, möchte man eigentlich kein HD mehr sehen. Das ist wie beim iPhone: Hat man einmal ein iPhone mit 120Hz Display genutzt, möchte man nicht mehr auf ein 60Hz Display zurück.

Klein und portabel

Die Sky Q IPTV Box ist klein, handlich und portabel. Da hier lediglich WLAN benötigt wird, kann man die Box auch mitnehmen und zum Beispiel im Ferienhaus oder Hotel betreiben (in Deutschland). Aber: Da Sky Go Bestandteil von Sky Q ist, kann man natürlich auch über das Smartphone oder Tablet auf die Inhalte zugreifen. Diese Geräte hat man meist sowieso dabei und muss nicht zwingend die Box mit in den Urlaub nehmen – möglich ist es aber.

‎Sky Go
‎Sky Go
Entwickler: Sky
Preis: Kostenlos

Keine großen Überraschungen

Wenn man eine stabile Internetverbindung hat, läuft die Sky Q IPTV Box reibungslos und zuverlässig. Mehr 4K-Inhalte wären toll, ebenso eine Timeshift-Funktion. Die Handhabung ist einfach, die Menü-Struktur nicht immer intuitiv, die Fernbedienung gut und die Auswahl abhängig von den gewählten Paketen. Mit der Sky Q IPTV Box gibt es alle Vorteile von Sky Q direkt über die Internetleitung.

Sky immer im Angebot bestellen

Sky bietet eigentlich immer Angebote an – vor allem für Neukunden. Derzeit gibt es die Bundesliga und 2. Bundesliga im Paket für 20 Euro monatlich und das ganze Programm von Sky mit Cinema, Bundesliga und Sport für 30 Euro monatlich – jeweils im Jahresabo. Sky Go ist inklusive. (zu den aktuellen Angeboten)

Im Bestellvorgang könnt ihr dann die Sky Q IPTV Box wählen. Gleichzeitig kann man Netflix Basic für 5 Euro dazu buchen.

Am Ende ist es wie bei jedem anderen Anbieter auch: Ein Abschluss lohnt sich, wenn man sich für die angebotenen Inhalte interessiert. Daher sollte man sich vorher informieren, welche Inhalte angeboten werden und im Paket enthalten sind. Natürlich ist das Sport-Streaming ein großes Verkaufsargument, unter anderem gibt es die komplette 2. Bundesliga nur bei Sky.

Die Kommentare stehen offen: Wie zufrieden seid ihr mit Sky? Ist das Preis- Leistungverhältnis in Ordnung? Eure Meinung ist gefragt.

Anzeige

Kommentare 19 Antworten

  1. Sky versteht anscheinend immer noch nicht, dass man nicht die zehnte Box an seinen Fernseher anschließen möchte. Die können sich ihre Hardware sonst wo hin schieben. Das Preis- Leistungsverhältnis stimmt bei Sky, vor allem wenn man deren Hardware nutzt, überhaupt nicht (meine Meinung). Für mich ist wichtig, dass ich mein Abo immer und überall konsumieren kann. So wie Netflix, Prime, Disney, DAZN, usw. Nur Sky glänzt mit schlechten Apps, eigener Platform (Sky Q) und mit sonstigen Einschränkungen.

          1. Du arbeitest nicht zufällig bei/für Sky? Anders kann ich mir nicht erklären, wie man den Verein im Internet noch verteidigen kann. Aber gut, du wirst deine Gründe dafür haben. Ich habe jedenfalls auch meine, warum ich Kritik äußere. Ob es dir passt oder nicht.

  2. Kann man denn die Fussballspiele in UHD auch auf der Box schauen? Weil Du ja zuerst geschrieben hast, UHD geht nur mit den snderen Premiumapps. Auf der Sky Seite steht sogar, die Box kann gar kein UHD ( was mich bei Sky nicht wundert, denn da weiß die eine Hand nicht, was die andere macht ). Für mich wäre das nur interessant, wenn UHD auch bei Fußball funktioniert.

  3. Leider kann ich die von dir angesprochene Stabilität nicht so stehen lassen. Bei mir hängt sich die Box immer wieder auf, heißt es wird kein Bild angezeigt. Obwohl wenn man auf Einstellungen geht eine Internet Verbindung angezeigt wird. Das hat sich zwar etwas gebessert seit ich die Box per Kabel angeschlossen habe, behoben ist es aber nicht. Und das ganze obwohl schon einige Updates aufgespielt wurden. Das ist teilweise sehr ärgerlich und hat mir auch schon den einen oder anderen Fernsehabend vermiest.

    1. Die probleme hab ich nicht. Hab den großen Sky Q immer mit auf Dienstreisen fürs Hotelzimmer und egal ob HandyHotspot oder Hotel Wlan, hängt sich meine Box nie auf.

      1. Dann sind wohl alle anderen zu dumm für Sky. Glückwunsch Benno, du bist das Maß aller Dinge. Gibt ja auch kaum Kritik in die gleiche Richtung von anderen…

    2. Also bei mir dauert nur der Start ein wenig. Da ich die Box immer komplett vom Strom trenne. Hatte die Tage den DFB-Pokal mal mehr oder weniger aktiv geschaut, aber die Box lief fast den ganzen Tag ohne Aussetzer.

  4. Eines sollte aber unbedingt erwähnt werden.
    Die Box hat zum Sat-TV eine Verzögerung bis zu 15 Sekunden. Manchmal etwas weniger, aber meistens soviel. Klasse, wenn man z.B. per Handy vorher über ein Tor informiert wurde.
    Box ging bei mir darum ganz schnell wieder zurück.

  5. Ich hab damals auch überlegt, ob ich mir die Box für das Schlafzimmer hole, um sich dort Sky gucken zu können. Ich habe mich schlussendlich dagegen entschieden, weil mir ein Apple TV dann doch mehr gebracht hat, so dass ich das jetzt im Schlafzimmer habe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Copyright © 2022 appgefahren.de