SmartThings Cam: Samsung veröffentlicht neue Indoor-Sicherheitskamera mit HDR

Auch eine neue smarte Steckdose und Glühbirne sind mit an Bord

Samsung versucht ab sofort mit neuen eigenen Produkten auf dem wachsenden Smart Home-Markt Fuß zu fassen: Wie in einer aktuellen Pressemitteilung des südkoreanischen Tech-Konzerns zu lesen ist, hat Samsung mit der SmartThings Cam nicht nur eine neue Indoor-Überwachungskamera, sondern mit dem SmartThings WiFi Smart Plug auch eine intelligente Steckdose sowie mit der SmartThings Smart Bulb eine steuerbare Glühbirne angekündigt.

„[Die SmartThings] Cam kombiniert gestochen scharfe Details über Full HD-Weitwinkelvideos mit hohem Dynamikbereich (High Dynamic Range, HDR) mit fortschrittlicher Objekterkennung, die Bewegungen auf intelligente Weise sofort erkennt“, heißt es in der Mitteilung Samsungs. „Mit der SmartThings-App können Familien von überall aus problemlos nach Hause sehen und Benachrichtigungen erhalten, die intuitiv zwischen Personen und der Bewegung von Haustieren oder einem vorbeifahrenden Auto unterscheiden. Aktivitätszonen können eingerichtet werden, um einem bestimmten Bereich mehr Aufmerksamkeit zu widmen, z. B. um Eltern über die Bewegung in einem Kinderzimmer zu informieren oder wenn ein Haustier auf Möbel springt, wenn niemand zu Hause ist.“ Die zugehörige SmartThings-App (App Store-Link) ist dazu kostenlos im deutschen App Store erhältlich.

Die SmartThings Cam verfügt über eine 145-Grad-Weitwinkelansicht und kann Aufnahmen bei Tag und Nacht in FullHD bei 1080p aufnehmen. Zum Einsatz kommt außerdem eine HDR-Funktion, um für mehr Details zu sorgen, und Zwei-Wege-Audio, um bequem über ein Smartphone mit der Kamera kommunizieren zu können. Die SmartThings Cam wird mit kostenlosem 24-stündigen Cloudspeicher ausgerüstet und erlaubt es, bis zu vier Kameras ins System einzubinden. Wer seine Aufnahmen 30 Tage lang sichern und bis zu acht Cams verwenden möchte, kann für 7,99 USD/Monat oder 79,99 USD/Jahr aufrüsten.

Smarte Glühbirne mit Support für Sprachsteuerung

Zudem erhältlich sind auch die intelligenten Produkte SmartThings WiFi Smart Plug und SmartThings Smart Bulb. „Die SmartThings Smart Bulb ist eine intelligente und kostengünstige Art, ein Haus zu beleuchten“, berichtet Samsung. „Sie bietet eine Personalisierung mit warmem, weißem Licht, das mit einem Sprachassistenten gedimmt und gesteuert werden kann. Erstellen Sie zusammen mit einem SmartThings-Hub und der SmartThings-App persönliche Automatisierungen, wie z. B. das Dimmen der Lichter für die Filmnacht oder das Einschalten, bevor Sie nach Einbruch der Dunkelheit zu Hause ankommen.“

Die Steckdose SmartThings WiFi Smart Plug ermöglicht es, nahezu jede Lampe oder (Elektro-)Gerät mit intelligenten Funktionen auszustatten, und das „über ein diskretes, kompaktes Design und einer Unterstützung für Sprachsteuerung“, wie es in der Mitteilung heißt. Die SmartThings Cam ist ab heute für 89,99 USD, der SmartThings WiFi Smart Plug für 17,99 USD und die SmartThings Smart Bulb für 9,99 USD im Webshop von Samsung sowie bei Handelspartnern in den USA erhältlich, ein europäischer Start wird in Kürze erwartet.

Kommentare 3 Antworten

  1. Mal ne andere Frage, warum gehen so viele Firmen darauf ab den Kunden eine Cam für den Flur an zu drehen? Obwohl sie ja keinen zugriff auf die Bilder haben?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de