Table Top Racing Premium Edition: Trotzdem mit In-App-Käufe vollgestopft

Einige Entwickler können wir nicht verstehen. Playrise Digital, die Table Top Racing im App Store anbieten, fahren eine merkwürdige Strategie.

Table Top RacingSo ganz hab ich die Strategie der Macher von Table Top Racing nicht verstanden. Table Top Racing ist ein wirklich tolles Spiel, das seit Januar 2013 im App Store vertreten ist und als Bezahl-App mit zahlreichen Gratis-Aktionen angeboten wurde. Im Oktober hat man sich dann dazu durchgerungen auf den Freemium-Zug aufzuspringen, das Spiel dauerhaft gratis anzubieten und Werbung zu integrieren – für die Käufer der frühen Stunde natürlich mehr als ärgerlich.


In-App-Käufe waren schon immer in Table Top Racing vorhanden, die sich allerdings dezent im Hintergrund gehalten haben. Plötzlich rudern die Macher zurück und bieten mit Table Top Racing Premium Edition (App Store-Link) das gleiche Spiel ohne Werbung an. Also wird jetzt genau die Strategie verfolgt, die man zum Start von Table Top Racing schon einmal versucht hatte. Das verstehe ich nun wirklich nicht, zumal Spieler die keine Werbung sehen wollen, jetzt doppelt ins virtuelle Portemonnaie greifen müssen. Hat man zum Start die Bezahl-Version gekauft, hat man ungewollt die Freemium-Version vorgesetzt bekommen und darf jetzt erneut bezahlen? Nein, Danke! Das Spiel könnt ihr behalten.

Das ganze lohnt sich nur für Neukunden. Wer ohne störende Werbung spielen möchte, kann jetzt zur aktuell 2,69 Euro teuren Premium-Version von Table Top Racing greifen, wobei ich mir sicher bin, dass es schon in naher Zukunft eine Preisaktion geben wird. Inhaltlich und vom Gameplay her ist Table Top Racing echt klasse gemacht.

Mit kleinen Miniatur-Autos geht ihr an den Start und flitz über reichhaltig gedeckte Tische und versucht dabei den Gegner mit diversen Waffen auszubremsen, um bestmöglich als Erster durchs Ziel zu fahren. Insgesamt stehen acht verschiedene und wirklich toll gestaltete Rennstrecken zur Verfügung, die auch rückwärts befahren werden. Sein Können kann man entweder in einem schnellen Rennen oder in vier aufeinander folgenden Meisterschaften beweisen, die aus jeweils rund zehn Rennen bestehen.

Außerdem ist ein Multiplayer-Duell über das Game Center möglich. Ihr könnt aus 17 verschiedenen Autos wählen und bis zu neuen Power-Ups im Spiel einsetzten. Wer möchte kann Table Top Racing auch mit einem iOS-Gamecontroller zocken. Der Download ist 152 MB groß und erfordert mindestens iOS 5. Gerne könnt ihr eure Meinung zu der Strategie von Playrise Digital in den Kommentaren niederschreiben.

Anzeige

Kommentare 2 Antworten

  1. Recherchieren hilft! Playrise haben interne Firmenentwicklungen durchgemacht, weswegen der Name geändert und ein neue Account bei Apple eingerichtet wurde. Apple gestattet es aber nicht Spiele mit iCloud Support von einem Account zum nächsten Account mitzunehmen!

    Ja, es gibt noch IAPs, aber diese sind zu 50% im Vergleich zu vorher ermäßigt und man kommt nun im Spiel auch gut ohne diese aus!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de