Table Top Racing Premium Edition: Trotzdem mit In-App-Käufe vollgestopft

Einige Entwickler können wir nicht verstehen. Playrise Digital, die Table Top Racing im App Store anbieten, fahren eine merkwürdige Strategie.

So ganz hab ich die Strategie der Macher von Table Top Racing nicht verstanden. Table Top Racing ist ein wirklich tolles Spiel, das seit Januar 2013 im App Store vertreten ist und als Bezahl-App mit zahlreichen Gratis-Aktionen angeboten wurde. Im Oktober hat man sich dann dazu durchgerungen auf den Freemium-Zug aufzuspringen, das Spiel dauerhaft gratis anzubieten und Werbung zu integrieren – für die Käufer der frühen Stunde natürlich mehr als ärgerlich.

In-App-Käufe waren schon immer in Table Top Racing vorhanden, die sich allerdings dezent im Hintergrund gehalten haben. Plötzlich rudern die Macher zurück und bieten mit Table Top Racing Premium Edition (App Store-Link) das gleiche Spiel ohne Werbung an. Also wird jetzt genau die Strategie verfolgt, die man zum Start von Table Top Racing schon einmal versucht hatte. Das verstehe ich nun wirklich nicht, zumal Spieler die keine Werbung sehen wollen, jetzt doppelt ins virtuelle Portemonnaie greifen müssen. Hat man zum Start die Bezahl-Version gekauft, hat man ungewollt die Freemium-Version vorgesetzt bekommen und darf jetzt erneut bezahlen? Nein, Danke! Das Spiel könnt ihr behalten.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de