645 PRO: Neue Kamera-App im professionellen Design

Der App Store hält ja so ziemlich für jeden Fotografen die passenden Mittel bereit. Nun versuchen die Entwickler von 645 PRO, der iPhone-Kamera noch mehr Professionalität zu verleihen.

Natürlich ist eine iPhone-Kamera eine iPhone-Kamera, und man sollte sich im Klaren darüber sein, dass auch die beste App an der verbauten Hardware nichts ändern kann. Eine Canon EOS 5D Mark III wird man daraus nie machen können. Findige Entwickler geben sich jedoch Mühe, mehr Informationen und Zusatzfunktionen in ihre Kamera-Apps zu integrieren.

Eine solche App ist die 645 PRO (App Store-Link), die im App Store bislang von Nutzern mit durchschnittlich 3 von 5 Sternen bewertet wird. Dank kleiner 3,5 MB ist die 2,39 Euro teure 645 PRO auch schnell herunter geladen, egal, wo man sich gerade befindet.

Ein Vorteil der App findet sich im sehr einfachen und schlichten Design, welches neben dem Sucherfenster auch alle anderen nötigen Informationen auf einem einzigen Screen versammelt. Diese Tatsache ist aber auch gleichzeitig ein Nachteil, denn die Buttons und Infoscreens sind doch sehr klein, und teils umständlich zu handhaben.

Wer von den Informationen wie ISO-Zahl, Weißabgleich und den verschiedenen Filmen, die zur Verfügung stehen, erschlagen wird, findet ein umfangreiches englisches Tutorial mit 32 Seiten, auf denen alle Möglichkeiten der App erklärt werden. Einige Höhepunkte von 645 PRO sind sicherlich in der Formatwahl, verschiedenen Filmen, einer integrierten digitalen Wasserwaage und auch der Speicherung der Fotos als jpg und tiff zu sehen. In der App-Beschreibung wird sogar von einem dRAW-Format gesprochen, welches sich dann allerdings auch als tiff heraus stellt.

Weitere Features beinhalten einen Tag- und Nachtmodus, einen manuellen Weißabgleich, die Anzeige der ISO-Zahl, der Blende und dem aktuellen Batteriestand. Auch können verschiedene Gitternetzlinien eingeblendet werden, um sich so besser orientieren zu können.

Wie ich, zusammen mit vielen Nutzern des App Stores, allerdings schon nach kurzer Benutzung herausgefunden habe, saugt die 645 PRO-App unglaublich viel Akkusaft. In den Rezensionen im App Store finden sich ebenfalls User, die von einer ungewöhnlichen Wärmeentwicklung in der Nähe der Kamera berichten. Dieses Problem trat bei mir nicht auf, jedoch sollte man – trotz vieler positiver Zusatzfunktionen – mit dem Kauf vielleicht bis zum nächsten Update warten, in dem diese Probleme wohl behoben werden.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de