Zum Schreiben & Zeichnen: Adonit Jot Touch mit Pixelpoint-Technologie

Wer auf der Suche nach einem Eingabe- und Zeichenstift ist, kann beim Adonit Jot Touch mit Pixelpoint Halt machen.

Einige Eingabestifte aus dem Hause Adonit haben wir euch schon vorgestellt. Die Besonderheit bei Adonit ist eigentlich ein kleines Plättchen an der Spitze des Stifts, um präzise Eingaben zu ermöglich. Da diese Lösung allerdings bei einigen Nutzern für Ärgernis sorgte, gibt es von Adonit den Jot Touch mit Pixelpoint als Alternative.

Die Pixelpoint Spitze ist 3,18 Millimeter dünn und kann bis zu 2048 Druckempfindlichkeitsstufen erkennen. So sind feinste Linien als auch breite und fette Pinselstriche in vorbereiteten Apps möglich. Mit den zwei seitlich angebrachten Shortcut-Tasten können Funktionen wie Undo, Redo oder Pinselstriche mit nur einem Klick durchgeführt oder geöffnet werden – die Belegung kann in den Einstellungen der Apps erfolgen.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de