AirBuddy: Version 2.5 für macOS verbessert Bluetooth-Steuerung von Kopfhörern Nun auch Modelle außerhalb von Apples Portfolio unterstützt

Nun auch Modelle außerhalb von Apples Portfolio unterstützt

Das kleine Audio-Tool AirBuddy für macOS hat eine Aktualisierung spendiert bekommen, das ab heute verfügbar gemacht wird. Damit wird die Möglichkeit gegeben, mit Bluetooth-Kopfhörern und anderen Geräten, die nicht von Apple stammen, schnell zwischen Macs und iPhones wechseln zu können.

Weiterlesen


AirBuddy: Praktische Mac-App kümmert sich jetzt auch um Tastatur und Maus Zwischen verschiedenen Computern wechseln

Zwischen verschiedenen Computern wechseln

Wer mit seinen AirPods nicht nur unterwegs Musik hört, sondern sie auch immer mal wieder am Mac verwendet, der sollte ohnehin schon einen Blick auf AirBuddy geworfen haben. Zwar funktioniert der Wechsel zwischen iPhone, iPad und Mac mit den AirPods ohnehin schon recht gut, mir AirBuddy wird die Sache aber noch ein bisschen besser und einfacher. Nun gibt es die Software in Version 2.5 – mit einigen spannenden Neuerungen.

Weiterlesen

AirBuddy: AirPods schneller und einfacher mit dem Mac verbinden Dieses Werkzeug hätte eigentlich von Apple stammen müssen

Dieses Werkzeug hätte eigentlich von Apple stammen müssen

Die Nutzung der AirPods mit einem iPhone oder iPad könnte wirklich nicht einfacher sein. Die Kopfhörer von Apple sind perfekt in iOS integriert – und auch mit dem Apple TV oder der Apple Watch ist es wirklich kinderleicht. Auf dem Mac sieht es dagegen etwas anders aus.

Weiterlesen

Copyright © 2022 appgefahren.de