Vorzeitiges Ausschalten: Apple startet Reparaturprogramm für Akkus des iPhone 6s

Endlich widmet sich auch Apple offiziell dem vorzeitigen Ausschalten vieler iPhones – allerdings leider nur für eine bestimmte Charge betroffener iPhone 6s.

Auch wir haben über das große Problem, das geräteübergreifend viele Nutzer betrifft, schon mehrfach berichtet – unter anderem zeigte auch ein iPhone 6s aus unserer Redaktion die Symptome. Während viele User auf ein bald erscheinendes Software-Update auf iOS 10.2 warten und auch der Apple-Support am Telefon bisher auf die Problemlösung per iOS-Update verwies, kommt nun allerdings von ganz offizieller Seite Bewegung in die Sache. Wie das Magazin Mac & I berichtete, war es zunächst der chinesische Verbraucherschutz, der Apple bezüglich dieser Thematik auf die Finger klopfte, nun meldet sich der Hersteller selbst.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de