eufy SpaceView: Neue HD-Babyfon-Kamera lässt sich auch ohne WLAN-Netzwerk nutzen Die Reichweite beträgt bis zu 140 Meter

Die Reichweite beträgt bis zu 140 Meter

Neben den Marken Soundcore, ROAV und Nebula ist die Smart Home-Marke von Anker bereits seit längerem unter dem Namen eufy bekannt. Unter dieser Bezeichnung wurde nun auch ein neues Produkt für Eltern auf den Markt gebracht, die eufy SpaceView. Dabei handelt es sich um ein In-Home-Babyfon mit 720p-HD-Echtzeitvideo und einer bis zu 24-stündigen Akkulaufzeit durch den integrierten 2.600 mAh-Akku. 

Weiterlesen

WeMo Baby mit Gratis-Windeln: Das Babyfon mit iPhone-Anbindung im Angebot

Kann man das iPhone mit dem passenden Zubehör auch als Babyfon verwenden? Wir wollten es wissen und haben das WeMo Baby ausprobiert.

Update am 3. Januar 2014 um 08:30 Uhr: Der mStore hat den Preis jetzt noch einmal um 10 Euro gesenkt (zum Shop). Für 69 Euro bekommt man zusätzlich noch eine Packung Windeln in Wunschgröße. Da kann mit dem Kind ja kaum noch etwas schiefgehen…

Testbericht vom 14. November 2013: Wer billig kauft, kauft doppelt. So jedenfalls habe ich es von Ben erfahren, der die ganze Geschichte schon einmal durchgemacht hat. Störungen, geringe Reichweite oder auch mal ein Radio-Sender statt des Babys. Keine Frage, hier lohnt es sich, für Qualität zu bezahlen. Aber tut es auch ein kleiner Empfänger, den man mit dem iPhone verbinden kann? Wir haben das WeMo Baby ausprobiert.

Weiterlesen

Copyright © 2019 appgefahren.de