Bartender 4: Praktische Menüleisten-App für den Mac wurde umfassend aktualisiert Icons ausblenden und neu arrangieren

Icons ausblenden und neu arrangieren

In der Menüleiste eines Macs sammeln sich im Laufe der Zeit immer mehr Symbole an. Nicht ganz ohne Grund, denn immerhin kann man einige Anwendungen und Funktionen so besonders schnell erreichen. Mal eben die Temperatur der Netatmo-Wetterstation ablesen oder einen Termin in den Kalender eintragen? Mit den passenden Apps kein Problem.

Weiterlesen


Bartender für Mac: Mehr Platz in der Systemleiste

Auf eurem Mac platzt die Systemleiste vor lauter Icons aus allen Nähten? Dann ist Bartender die richtige App für euch.

Ich kenne das Problem selbst: Im Laufe der Zeit nisten sich zahlreiche Programme in der Systemleiste des Macs ein. Neben den Standard-Applikationen wie Spotlight, Benutzer, Uhrzeit oder WLAN sammeln sich viele Icons an, die man nicht jeden Tag, aber immer mal wieder benötigt. Ich werfe über die Systemleiste beispielsweise immer wieder einen Blick auf Fantastical oder WeatherPro. Andere Icons, wie zum Beispiel das für die Mitteilungszentrale oder für Time Machine, benötige ich dagegen sehr selten.

Wer sich ebenfalls über Programme ärgert, bei denen man das Icon in der Systemleiste nicht deaktivieren kann, sollte einen Blick auf Bartender (zur Webseite) werfen. Die praktische Applikation für den Mac kostet knapp 15 Euro und lässt sich vier Wochen lang kostenfrei mit vollem Funktionsumfang ausprobieren. Ich bin heute durch einen Kommentar eines appgefahren-Lesers zufällig auf Bartender gestoßen und möchte es schon jetzt nicht mehr vermissen.

Weiterlesen

Copyright © 2021 appgefahren.de