Deezer: Musik-Streaming-Dienst startet Kooperation mit nextbike Jeden Tag gratis Leihrad nutzen

Jeden Tag gratis Leihrad nutzen

Der Musikstreaming-Dienst Deezer (App Store-Link) dürfte den meisten Lesern von uns bekannt sein. Neben Spotify und Apple Music kämpft der Anbieter seit Jahren um neue Kunden – und bietet letzteren nun in Zusammenarbeit mit dem Leihrad-Service nextbike einen ganz besonderen Service an. 

Weiterlesen


Audiobooks: Deezer launcht eigene Hörbuch-App jetzt auch offiziell Exklusiv für Abonnenten verfügbar

Exklusiv für Abonnenten verfügbar

Die meisten von euch werden ja sicherlich Spotify zum Musik-Streaming nutzen, hier gibt es ja einige Apps von Drittanbietern, die sich auf das Abspielen von Hörbüchern spezialisiert haben. Falls ihr dagegen ein Deezer-Abonnement habt, bekommt ihr jetzt eine App direkt vom Anbieter geboten.

Weiterlesen

Deezer: Radiosender und Podcasts im CarPlay-Dashboard abrufbar Version 8.21.0 bringt Neuheiten mit

Version 8.21.0 bringt Neuheiten mit

Ihr nutzt Deezer (App Store-Link) und CarPlay? Dann wird der Zugriff auf Radiosender und Podcasts jetzt noch einfacher, denn die beiden Tabs sind ab sofort auch im CarPlay-Display schnell abrufbar. So könnt ihr eure favorisierten Radiostation und Podcasts komfortabel über CarPlay abspielen.

Weiterlesen


Analytics by Deezer: Neues Analyse-Tool für Podcaster Kostenloser Download im App Store

Kostenloser Download im App Store

Für alle Podcaster und Publisher, die einen eigenen Podcast auf Deezer anbieten, wird der Zugang zu detaillierten Statistiken rund um ihr Publikum und deren Hörverhalten ab sofort noch einfacher. Mit der neuen App Analytics by Deezer (App Store-Link) können sie jederzeit mehr über den Erfolg ihres Podcasts erfahren. Die App wurde am Montag dieser Woche veröffentlicht und steht sowohl iOS-, als auch Android-Usern in den jeweiligen Stores zur Verfügung. Die etwa 16 MB große Anwendung ist unter iOS für das iPhone verfügbar und benötigt mindestens iOS 12.0 oder neuer zur Installation. Eine deutsche Lokalisierung gibt es bisher noch nicht.

Weiterlesen

Deezer: CarPlay jetzt auch für Deezer Free-Nutzer freigeschaltet Jetzt Update auf Version 8.19.0 laden

Jetzt Update auf Version 8.19.0 laden

Neben Spotify und Apple Music dürfte der Musikstreaming-Dienst Deezer (App Store-Link) auf so einigen Apple-Geräten installiert sein. Deezer lässt sich derzeit für drei Monate kostenlos ausprobieren und kostet im Premium-Abo 9,99 Euro/Monat. Ein Familien-Abonnement für bis zu sechs Konten ist monatlich für 14,99 Euro erhältlich, Studenten zahlen pro Monat sogar nur 4,99 Euro. Wer eine verlustfreie Klangqualität möchte, kann das Deezer HiFi-Abo buchen, das mit 14,99 Euro/Monat zu Buche schlägt. Der Download der iOS-App ist knapp 150 MB groß und erfordert zur Installation mindestens iOS 11.0 oder neuer auf dem Gerät.

Weiterlesen

Deezer Family: Jetzt mit 6 eigenständigen Konten & 3 Monate für Neukunden kostenlos Musikstreaming auf allen Plattformen

Musikstreaming auf allen Plattformen

Mit Deezer Family können bis zu sechs Nutzer das Musikstreaming nutzen. Ab sofort ist der Zugriff noch einfacher, denn statt den gleichen Anmeldedaten für alle sechs Profile, sind ab sofort sechs eigenständige Konten mit individuellen Zugangsdaten verfügbar. Somit kann sich jedes Familienmitglied innerhalb eines Family-Abos in seinem Konto mit einem eigenen Zugang anmelden.

Weiterlesen


Deezer: Songtexte jetzt auch für Free-Nutzer auf dem Desktop Musik-Streaming-Dienst rüstet auf

Musik-Streaming-Dienst rüstet auf

Neben Apple Music und Spotify gibt es da draußen ja doch noch einige andere Streaming-Dienste für Musik. Ein ziemlich bekannter Name ist Deezer (App Store-Link). Neben der App für iPhone und iPad gibt es natürlich auch eine Anwendung für Desktop-Computer – und genau hier gibt es jetzt Neuigkeiten.

Weiterlesen

Deezer HiFi für Neukunden jetzt 3 Monate kostenlos Danach für 14,99 Euro/Monat

Danach für 14,99 Euro/Monat

Ihr wollte für das Musikstreaming kein Geld bezahlen? Dann könnt ihr euch von Angebot zu Angebot hangeln. Aktuell kann man als Neukunde bei Deezer (App Store-Link) wieder 3 Monate kostenlos abstauben – diesmal gibt es sogar das HiFi-Abo zum Gratis-Test.

Weiterlesen

Verlustfreies Musikstreaming: Deezer HiFi jetzt für iPhone, iPad & Web verfügbar Endlich auf mehreren Plattformen

Endlich auf mehreren Plattformen

Wer sich für das Deezer HiFi-Abonnement angemeldet hat, konnte das verlustfreie Musikstreaming nur über ausgewählte Lautsprecher und über die Desktop-App genießen. Nun gibt es mehr Möglichkeiten, denn Deezer HiFi ist jetzt auch in der iOS- (App Store-Link) und Android-App sowie im Web per Browser verfügbar.

Weiterlesen


Deezer Premium: Studenten streamen 4 Monate kostenlos Kostet sonst 4,99 Euro pro Monat

Kostet sonst 4,99 Euro pro Monat

Ihr seid Student an einer Universität oder Hochschule? Dann könnt ihr aktuell Deezer Premium ganze 4 Monate kostenlos nutzen. Der Dienst ist jederzeit kündbar, nach Ablauf der Gratismonate würde sich das Abo ohne Kündigung für 4,99 Euro im Monat verlängern.

Weiterlesen

Deezer: Streaming-Dienst startet Initiative, um Musikindustrie für Künstler fairer zu gestalten Nutzerbasiertes Abrechnungsmodell steht zur Debatte

Nutzerbasiertes Abrechnungsmodell steht zur Debatte

Der Audio-Streamingdienst Deezer (App Store-Link) hat eine neue Initiative gestartet, um Musikfans ein Verständnis dafür zu vermitteln, wie ein nutzerbasiertes Abrechnungsmodell („User-Centric Payment System, UCPS) im Musikstreaming die Industrie für Künstler weltweit fairer gestalten würde.

Weiterlesen


Bier trinken und 24 Stunden gratis Musik-Streaming bekommen Deezer und Becks starten Kooperation

Deezer und Becks starten Kooperation

Was gehört zu einer ordentlichen Party dazu? Bier und Musik. Das haben sich auch Becks und Deezer gedacht und starten Mitte Juli eine Aktion, bei der ihr beim Kauf einer Becks-Flasche mit einem Aktionscode 24 Stunden lang Deezer Premium erhaltet. Auch wenn ich lieber zu lokalen Bieren wie Moritz Fiege, Stauder oder König-Pilsener greife, finde ich die Aktion wirklich spannend.

Weiterlesen

Copyright © 2021 appgefahren.de