Devolo dLAN 1000 duo+: Neues Powerline-Starterpaket erscheint im Handel

In einer aktuellen Pressemitteilung stellt Devolo sein neues dLAN 1000 duo+ als „Preis-Leistungs-Champion im Powerline-Bereich“ vor.

Über Internet aus der Steckdose wurde hier in den vergangenen Monaten immer wieder heftig diskutiert. Auch ich habe mir diese Methode nach meinem Umzug erneut angesehen, mehr zu meinen persönlichen Erfahrungen findet ihr am Ende des Artikels. Zunächst einmal möchte ich aber einen Blick auf das neueste Produkt aus dem Hause Devolo werfen.

Weiterlesen


Neuheiten von Devolo: Neue dLAN-Produkte & neue WiFi-Technologie werden auf der IFA präsentiert

Der Aachener Hersteller Devolo stellt auf der IFA einige neue Produkte und Technologien vor. Wir haben bereits die ersten Infos für euch.

In den vergangenen Monaten sind zahlreiche Mesh-Netzwerk-Lösungen auf dem Markt erschienen, zu nennen sind hier unter anderem Google WiFi oder Netgear Orbi. Letzteres habe ich privat im Einsatz und im neuen Heim um einen zweiten Satelliten ergänzt, ganz zufrieden bin ich mit der Leistung jedoch noch nicht. Allerdings weiß ich nicht, ob die kleineren Probleme und Störungen nicht vielleicht doch am Hybrid-Router der Telekom liegen.

Weiterlesen

Eine Geschichte über dLAN: Wie ein Freund seine Netzwerkkabel verbannte

Vor einigen Wochen haben uns neue Powerline-Adapter von Devolo im Büro erreicht. Statt eines einfachen Testberichts gibt es heute Eindrücke der ganz besonderen Art für euch.

Bis vor ein paar Monaten hatte ich einen ganz besonderen Nachbarn, nennen wir ihn an dieser Stelle einfach Mal Daniel. Ein lieber, netter Kerl. Lehrer und Ehemann, technisch aber alles andere als versiert. Nur so ist es zu erklären, dass er seit Jahren Smartphones von Samsung nutzt und sich nicht von mir überzeugen ließ, selbst nach mehreren vollmundigen Fiege-Bieren in kurzer Zeit. Mit einer anderen Sachen konnte ich bei ihm aber für Glücksgefühle sorgen: Mit dLAN-Adaptern von Devolo.

Weiterlesen


WLAN im ganzen Haus: dLAN-Lösung von Devolo im Praxis-Test

Am Wochenende habe ich einen ganz besonderen Auftrag verfolgt: Das WLAN im Haus meiner Elter sollte aufgerüstet werden. Wie ich das gemacht habe, lest ihr in diesem Artikel.

Erdgeschoss samt Anbau und Garten, erste Etage und dazu ein ausgebautes Dachgeschoss. Mit einem Haus wie diesem sind meine Eltern in Deutschland sicherlich nicht alleine. Nun bin ich schon vor rund sieben Jahren ausgezogen, damals hat WLAN noch eine untergeordnete Rolle gespielt. Es gab kein iPad, ein iPhone hatte ich auch noch nicht und in meinem Zimmer hat ein kleiner WiFi-Hotspot genügt, um mein erstes „Smartphone“ und mein Notebook mit dem Internet zu verbinden.

Weiterlesen

Devolo Starter Kit ausprobiert: Das Netzwerk aus der Steckdose

Wir haben ein Devolo Starter Kit für euch ausprobiert – Netzwerk aus der Steckdose oder dLAN ist das Stichwort. Nun gibt es keinen Test, sondern viel mehr ein Erfahrungsbericht.

WLAN ist eine feine Sache. Es ist aber längst nicht immer einsetzbar, wenn zum Beispiel eine längere Strecke überwunden werden muss oder dicke Wände eine reibungslose Drahtlos-Kommunikation verhindern. In manchen Haushalten gibt es sogar Geräte, die ausschließlich mit einem LAN-Kabel an das Netzwerk gehangen werden können. Wer keine Lust hat, ein Netzwerkkabel durch die Wohnung zu legen, kann stattdessen das Stromnetz für die Datenübertragung nutzen.

Es gibt verschiedene Hersteller, die Produkte in diesem Bereich anbieten. Stellvertretend haben wir uns ein Devolo Starter Kit mit WLAN-Repeater angesehen, das aktuell für rund 119 Euro (Amazon-Link) zu haben ist. Dabei handelt es sich um das Top-Modell mit mehreren LAN-Anschlüssen und einem Steckdosen-Anschluss, es gibt allerdings auch günstigere Sets ab 44 Euro, alle Produkte von Devolo findet ihr auf dieser Übersichts-Seite. Gerne helfen wir auch in den Kommentaren weiter, wenn ihr nicht genau wisst, welche Adapter für euch die richtigen sind.

Weiterlesen

Copyright © 2021 appgefahren.de