Documents 5: Die beste kostenlose Dokumenten-App wird noch besser

Wer kein Geld für teurere und professionelle Software ausgeben möchte, ist mit Documents 5 bestens bedient. Heute hat die Universal-App ein Update erhalten.

Wenn es um PDF-Dateien und Notizen in selbigen geht, greife ich regelmäßig auf PDF Expert 5 zurück. Für die meisten Aufgaben ist diese App aber eigentlich viel zu umfangreich gestaltet. Glücklicherweise bietet Readdle mit Documents 5 (App Store-Link) eine kostenlose App für alle Nutzer an, die sich mit den wichtigsten Funktionen begnügen. Da die Entwickler ihre Gratis-App regelmäßig mit Updates und Neuerungen versorgen, ist der Download auf jeden Fall eine Empfehlung.

Weiterlesen


Documents 5: Kostenloser Dokumenten-Manager versteht 3D Touch

Auch Documents 5 von Readdle unterstützt jetzt die neue Funktionalität 3D Touch.

Das neue iPhone 6s bietet die neue Funktion 3D Touch. Bisher kommt sie in noch recht wenigen Apps zum Einsatz. Die Entwickler von Readdle sind immer vorne mit dabei und haben schon einige Apps angepasst. Auch Documents 5 (App Store-Link), ein sehr beliebter und kostenlosen Dokumenten-Manager, versteht jetzt den langen Fingertipp auf das kapazitive Display.

Erst vor wenigen Tagen haben die Entwickler die neuen iOS 9-Funktionen zugänglich gemacht. Spotlight-Ergebnisse und Split View sind kein Problem für Documents 5. Doch zurück zu den neuen Quick-Aktions. Mit einem festen Druck auf das Documents-Icon öffnet ihr ein Menü, über das ihr zur zuletzt geöffneten Datei springen, die Favoriten öffnen, eine Volltextsuche starten oder den integrierten Browser öffnen könnt. Im Gegensatz zur Spotlight-Suche gibt es hier eine Volltextsuche, so dass auch Inhalte mit einbezogen werden und nicht nur die Namen der Datei. Leider ist das Quick Actions-Menü nur in englischer Sprache verfügbar; ich gehe aber davon aus, dass es sich um einen Fehler handelt, da sonst alle Applikation lokalisiert sind.

Weiterlesen

Neues von Readdle: PDF Expert 5, Scanner Pro und Documents 5 fit für iOS 9

Die Apps von Readdle bürgen im Regelfall für Produktivität im Alltag – und ab sofort sind sie für die neuen Funktionen von iOS 9 vorbereitet.

Bereits gestern erreichte uns eine Pressemitteilung vom Readdle-Team, in dem uns mitgeteilt wird, dass bereits alle von Readdle im App Store veröffentlichten Anwendungen zum Start von iOS 9 mit der neuen Betriebssystem-Version kompatibel sind und direkt neue Features unterstützen. „Das Readdle-Team hat den ganzen Sommer über an diesen Updates gearbeitet“, lässt man in der E-Mail an uns verlauten.

Die wohl bekannteste Readdle-App, PDF Expert 5 (App Store-Link), die aktuell zum Preis von 9,99 Euro im deutschen App Store erhältlich ist, wird mit dem Update auf Version 5.5.0 die neuen Features von iOS 9 unterstützen. Mit Spotlight können nun auch in PDF Expert gespeicherte Dateien gefunden werden, zudem kann auf dem iPad Multitasking ausgeführt werden, um die App in Split View zusammen mit anderen Apps anzeigen zu lassen. Zudem umgesetzt wurden für das PDF-Bearbeitungs-Tool neue Zeichenwerkzeuge, bessere Mechanismen, um Dateien zusammen zu führen und ein sparsamerer Umgang mit Speicherplatz.

Weiterlesen


Documents 5 & PDF Expert 5 integrieren iOS 8 Funktionen und Touch-ID

Weitere Apps von Readdle wurden aktualisiert und für iOS 8 optimiert.

Die mobilen Applikationen aus dem Hause Readdle gefallen nicht nur uns sehr gut, auch die Bewertungen im App Store machen klar, dass die Entwickler einfach gute, hübsche und funktionale Apps ausliefern. Heute möchten wir Documents 5 und PDF Expert 5 hervorheben – hierbei handelt es sich um Applikationen, die PDF-Dokumente ansehen, verwalten und bearbeiten können.

Weiterlesen

Documents 5: Gratis-App öffnet jetzt auch ePub-Dateien

Der von Readdle angebotene Dokumenten-Betrachter Documents 5 hat neue Funktionen bekommen und kann jetzt noch mehr.

Wer kein Geld ausgeben möchte und sich auf die wesentlichen Funktionen beschränkt, kann getrost zu Documents 5 (App Store-Link) greifen. Mit der Universal-App für iPhone und iPad kann man problemlos PDF-Dokumente und viele anderen Datei-Typen verwalten, öffnen und mit einfachen Markierungen versehen. Die ohne Werbung und In-App-Käufe erhältliche App kommt bei über 3.700 Bewertungen auf viereinhalb Sterne.

In Version 5.1 beherrscht Documents 5 zwei neue Datei-Formate. Mit der App kann man ab sofort auch ePub-Dateien öffnen und die eBooks sogar in einem Nachtmodus lesen, damit man vom hellen Display nicht zu stark geblendet wird. Ebenso lassen sich ab sofort fb2-Dateien öffnen? Was das ist? Es handelt sich ebenfalls um ein eBook-Format, bei dem allerdings das Ziel verfolgt wird die Struktur des Buches nicht zu verändern.

Weiterlesen

Copyright © 2021 appgefahren.de