Neues von Readdle: PDF Expert 5, Scanner Pro und Documents 5 fit für iOS 9

Die Apps von Readdle bürgen im Regelfall für Produktivität im Alltag – und ab sofort sind sie für die neuen Funktionen von iOS 9 vorbereitet.

PDF Expert 5 - Hauptmenü PDF Expert 5 - Werkzeuge Calendars 5 scanner pro 6

Bereits gestern erreichte uns eine Pressemitteilung vom Readdle-Team, in dem uns mitgeteilt wird, dass bereits alle von Readdle im App Store veröffentlichten Anwendungen zum Start von iOS 9 mit der neuen Betriebssystem-Version kompatibel sind und direkt neue Features unterstützen. „Das Readdle-Team hat den ganzen Sommer über an diesen Updates gearbeitet“, lässt man in der E-Mail an uns verlauten.

Die wohl bekannteste Readdle-App, PDF Expert 5 (App Store-Link), die aktuell zum Preis von 9,99 Euro im deutschen App Store erhältlich ist, wird mit dem Update auf Version 5.5.0 die neuen Features von iOS 9 unterstützen. Mit Spotlight können nun auch in PDF Expert gespeicherte Dateien gefunden werden, zudem kann auf dem iPad Multitasking ausgeführt werden, um die App in Split View zusammen mit anderen Apps anzeigen zu lassen. Zudem umgesetzt wurden für das PDF-Bearbeitungs-Tool neue Zeichenwerkzeuge, bessere Mechanismen, um Dateien zusammen zu führen und ein sparsamerer Umgang mit Speicherplatz.

iOS 9-Support auch für Calendars 5 und Printer Pro

Gleiches gilt auch für die 2,99 Euro teure Anwendung Scanner Pro by Readdle (App Store-Link), die mit ihrer neuen Version 6.1 nicht nur farbig gescannte Dokumente mit Bildern, Stempeln und Unterschriften unterstützt, sondern auch auf dem iPad mit einem Support für Slide Over und Split View daher kommt. Ebenfalls eingebunden werden Spotlight-Suchergebnisse aus Scanner Pro, zudem können Dokumente nun individuell mit einem Passwort geschützt werden.

In der kostenlosen Dokumenten-Verwaltung Documents 5 (App Store-Link) wurden die von Scanner Pro und PDF Expert 5 bekannten iOS 9-Features ebenfalls mit dem Update auf v5.5.0 umgesetzt. Spotlight-Ergebnisse und Split View sind nun kein Problem mehr. Aus der E-Mail der Readdle-Entwickler geht zudem hervor, dass auch alle weiteren Apps ihres Portfolios problemlos mit iOS 9 genutzt werden können, darunter die Kalender-App Calendars 5 (App Store-Link) sowie die Drucker-Anwendung Printer Pro (App Store-Link).

Kommentare 5 Antworten

  1. Leider nicht ganz fit. Schützt man die Apps mit Touch ID, stürzt der Split Screen ab, wenn man die Apps per Touch ID öffnen will.
    Auch ein komplettes Zurücksetzen der Apps half nicht.

      1. Wenn Arminius Glück hat, wurden seine Daten vielleicht auch NICHT gelöscht, sondern DIE APP SELBST wurde Dank „App thinning“ entsprechend kleiner – aber wenn er kein Glück hat…

        Bei Apps von Readdle besteht nach meiner Erfahrung eine gewisse Glücks-Change, bei Apps von Apple hätte ICH jetzt die pure Panik… :))

  2. Hallo Zusammen,
    seit ein paar Tagen, ich meine nach meinem letzten iPad IOS update, kann ich nicht mehr auf meine Dokumente zugreifen. Documents stürtz ab, hängt sich in eine Warteschleife auf. Ein Dokument geht noch, ein zweites nicht mehr.
    Kennt jemand das Problem, wie kann ich es lösen. Alle anderen Apps funktionieren wie gewohnt.
    Danke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de