Readdle-Apps: Viele neue Features speziell für iOS 14 Unter anderem in Documents, Spark und PDF Expert

Unter anderem in Documents, Spark und PDF Expert

Zu den Anwendungen von Readdle mag man stehen, wie man will. In der Vergangenheit haben die Produktivitäts-Apps der Entwickler aufgrund ihres Datenhungers auch bei uns zu vielen kritischen Kommentaren geführt. Nichts desto trotz muss man den Entwicklern eines zugute halten: Die Anwendungen werden seit Jahren gepflegt und kontinuierlich mit frischen Updates und praktischen neuen Features versorgt. Für das neue iOS 14, das heute Abend an den Start geht, hat man sich bei Readdle nun für die wichtigsten Apps des Hauses ebenfalls etwas einfallen lassen, um alles aus den Möglichkeiten von iOS 14 herauszuholen.

Weiterlesen


Documents von Readdle bietet jetzt einen integrierten Scanner Dokumente einfach digitalisieren

Dokumente einfach digitalisieren

Zum Verwalten von PDF-Dateien und sonstigen Dokumenten eignet sich Documents (App Store-Link) hervorragend. Die Universal-App von Readdle kann kostenlos aus dem App Store geladen werden und bietet eigentlich alles, was man sich von einer solchen App für das iPhone oder iPad wünscht.

Weiterlesen

Spark: E-Mail-Client jetzt mit Maus- und Trackpad-Support fürs iPad Pro Jetzt in Version 2.7.1 im App Store

Jetzt in Version 2.7.1 im App Store

Wer unter iOS nicht auf Apples eigene Mail-App setzen will, findet mit Spark von Readdle (App Store-Link) seit einiger Zeit eine kostenlose Alternative im App Store. Der Download für iPhone und iPad erfordert mindestens iOS 11.0 oder neuer sowie etwa 410 MB an freiem Speicherplatz auf dem Gerät. Auch eine deutsche Lokalisierung ist für die Mail-Anwendung bereits vorhanden.

Weiterlesen


Documents von Readdle bietet jetzt neuen Lesemodus PDF-Dateien auf dem iPhone übersichtlicher

PDF-Dateien auf dem iPhone übersichtlicher

Wenn es einfach nur darum geht, ein paar Dokumente zu verwalten, zu öffnen und auch mal eine Markierung hinzufügen, macht Documents von Readdle (App Store-Link) einen ausgezeichneten Job. Die Anwendung kann kostenlos aus dem App Store geladen und im Prinzip ohne Einschränkungen genutzt werden. Lediglich für die Freischaltung des professionellen PDF-Editors ist ein Jahresabo in Höhe von 54,99 Euro notwendig.

Weiterlesen

Spark: Mail-App von Readdle bekommt einige neue Funktionen für iOS und Mac Weiterhin kostenlos nutzbar

Weiterhin kostenlos nutzbar

Eine beliebte Anwendung, die tatsächlich noch komplett kostenlos ist und ohne Abo auskommt, so etwas gibt es tatsächlich noch. Spark für iOS und Mac hat sich zu einer echten Alternative für Apples Mail-Anwendung etabliert, auch wenn es auf dem iPhone und iPad leider immer noch nicht möglich ist, ein anderes Standard-Programm für Mails auszuwählen, damit entsprechende Web-Links automatisch in Spark geöffnet werden.

Weiterlesen

Documents: Kostenloser Datei-Manager von Readdle wird noch besser Großes Update veröffentlicht

Großes Update veröffentlicht

Wir erinnern uns ungern an das Update von PDF Expert vor einigen Wochen: Die mehr als beliebte Premium-App wurde mit einem sehr umstrittenen Abo ausgestattet. Glücklicherweise hat Readdle beim heutigen Update von Documents (App Store-Link) darauf verzichtet. Die schon immer stark abgespeckte Version von PDF Expert, wenn man das denn überhaupt so sagen kann, bleibt damit kostenlos.

Weiterlesen


Readdle stellt klar: Für bestehende Nutzer von PDF Expert ändert sich nichts Nähere Details zum Abonnement

Nähere Details zum Abonnement

Damit hätten die Entwickler von Readdle wohl nicht gerechnet: Die Berichte diverser deutschen Blogs über den offensichtlichen Start von PDF Expert 7 (App Store-Link) haben große Wellen geschlagen. Auch ihr habt fleißig über das geplante Abonnement der beliebten PDF-Bearbeitungs-Anwendung diskutiert, die Meinungen gingen quasi komplett in eine Richtung.

Weiterlesen

PDF Expert 7: Die nächste Empfehlung wird zur Abo-Falle Pro-Funktionen für 52,99 Euro pro Jahr

Pro-Funktionen für 52,99 Euro pro Jahr

Gestern Nachmittag hat uns appgefahren-Leser Stefan mit einer E-Mail überrascht. Er hat PDF Expert 7 (App Store-Link) für iPhone und iPad entdeckt. Das kam für uns schon ein wenig überraschend, immerhin hat uns Readdle vor einiger Zeit zum Beta-Test eingeladen und hat zwar immer wieder neue Testversionen freigegeben, uns aber nicht mit weiteren Infos zum Release versorgt.

Weiterlesen

Calendars 5 bekommt Design-Update für das iPhone Schneller Wechsel und neue Seitenleiste

Schneller Wechsel und neue Seitenleiste

Im App Store haben sich mittlerweile einige Kalender-Apps einen Namen gemacht. Ich setze auf iPhone und Mac auf Fantastical, miCal stammt aus deutscher Entwicklung und auch Calendars 5 von Readdle (App Store-Link) hat in den vergangenen Jahren viele Anhänger gefunden. Die 7,99 Euro teure Universal-App hat gestern ein Update erhalten, über das sich vor allem iPhone-Nutzer freuen dürfen.

Weiterlesen


Spark: E-Mail-Client für iOS bekommt Update mit neuen Siri-Shortcuts Hey Siri, was gibt es Neues in Spark?

Hey Siri, was gibt es Neues in Spark?

Als Alternative zu Apples Mail-App macht Spark (App Store-Link) auf iPhone, iPad und auch auf dem Mac eine gute Figur, wenn man sich ein wenig mit den Spielregeln vertraut gemacht hat. So ist es beispielsweise zwingend erforderlich, dass sämtliche Mails über die Server von Readdle laufen, um alle Funktionen nutzen zu können, etwa die Push-Meldungen über eingehende Mails.

Weiterlesen

Readdle-Apps: Spark, Documents, PDF Expert und Co. erhalten Unterstützung für iOS 12

Nach der Veröffentlichung von iOS 12 ist auch bei den iOS-App-Entwicklern kein Stillstand angesagt. Readdle hat nun nachgelegt.

Wie das Team von Readdle in einer Nachricht an uns berichtet, sind nun alle eigenen Apps mit iOS 12 kompatibel. Dazu zählen die bereits seit einiger Zeit im App Store verfügbaren Anwendungen Spark (App Store-Link), Calendars (App Store-Link), Documents (App Store-Link), PDF Expert (App Store-Link) und Scanner Pro (App Store-Link). Einige davon lassen sich kostenlos verwenden, PDF Expert oder auch Scanner Pro erfordern für volle Funktionalität kostenpflichtige In-App-Käufe.

Weiterlesen

Mit Hintergrundstory: Readdle erreicht 100 Millionen Downloads

Welch ein krasser Meilenstein. Die Readdle-Apps wurden mehr als 100 Millionen Mal installiert.

Die Applikationen aus dem Hause Readdle empfehlen wir immer gerne weiter. Jetzt haben die Entwickler einen neuen Meilenstein erreicht: Insgesamt wurden die Apps über 100 Millionen Mal installiert. Das ist ein großer Erfolg, allerdings ist der Weg dorthin gar nicht so einfach. In einem ausführlichen Eintrag im Hausblog berichten die Entwickler über ihre Misserfolge, ihre Motivation und liefern zahlreiche interessante Details.

Weiterlesen


Readdle wird 11: Neues Produktivitäts-Bundle zum Vorteilspreis

Weitere geht es mit einem tollen Angebot von Readdle. Das müsst ihr wissen.

Apps aus dem Hause Readdle gibt es schon ziemlich lange. Um genau zu sein, solange es den App Store gibt, denn die Macher waren direkt zum Start mit dabei. Jetzt wird das Unternehmen 11 Jahre alt und hat ein neues Bundle zum Sparpreis im Angebot.

Weiterlesen

Calendars von Readdle unterstützt jetzt Split View auf dem iPad

Mit weit über 16.000 Bewertungen für die kostenpflichtige Version zählt Calendars von Readdle zu den beliebtesten Kalender-Apps für iPhone und iPad.

Auf den meisten Geräten unserer Leser dürfte wohl zumindest eine App von Readdle installiert sein. Alleine Software wie das kostenlose Documents oder die aufgemotzte Version PDF Expert gehören zur Grundausstattung eines jeden iPhone oder iPad. Auch in Sachen Kalender-Apps hat Readdle etwas zu bieten: Calendars 5 (App Store-Link) begeistert viele Nutzer mit einem modernen und übersichtlichen Design. Ab sofort hat die App noch mehr zu bieten.

Weiterlesen

PDF Expert & mehr: Readdle reduziert seine praktischen Apps für iPhone und iPad

Der Black Friday macht auch vor dem App Store nicht halt. Heute bekommt ihr alle Apps von Readdle zum halben Preis.

Die Entwickler von Readdle haben uns schon mit einigen guten Apps versorgt. Auf meinem iPhone möchte ich beispielsweise das ohnehin kostenlose Documents nicht mehr vermissen, für mich das ideale Werkzeug zur Verwaltung von PDF-Dateien samt einfacher Notizen. Und das, obwohl Documents quasi nur eine Demo-Version von PDF Expert ist, der vollumfänglichen PDF-Suite der Entwickler mit allen nur erdenklichen Funktionen.

Weiterlesen

Copyright © 2020 appgefahren.de