eBay: iPhone 5c 8GB nur 199 Euro, MacBook Air 13″ für 959 Euro

Bei eBay gibt es heute zwei interessante Produkt günstiger zu kaufen.

Update um 10:45 Uhr: Wir haben gerade noch ein Angebot entdeckt. Bei Allyouneed (vorher MeinPaket.de) gibt es das iPhone 5 mit 16 GB in weiß und schwarz für je 219 Euro (zum Angebot). Es handelt sich um B-Ware mit leichte bis mittlere Gebrauchsspuren.

Das iPhone 5c ist natürlich nicht mehr das neuste Apple-Smartphone, macht aber immer noch eine gute Figur, vor allem zum aktuell angesetzten Preis. Es handelt sich um generalüberholte Ware. „Das Gerät wurde eingehend technisch überprüft, der technische Zustand ist makellos. Optisch kann das iPhone leichte Gebrauchsspuren am Gehäuse und am Display aufweisen. Ausgeliefert wird der Artikel in einer hochwertigen asgoodasnew Verpackung.“

  • iPhone 5c in weiß, grün oder blau für 199 Euro (eBay-Link) – Preisvergleich: 300 Euro

Verkauft wird das iPhone 5c vom Händler „asgoodasnew“, mit dem wir in der Vergangenheit nur positive Erfahrungen gemacht haben. Das iPhone 5c gibt es in den Farben weiß, grün und blau für je 199 Euro inklusive Versand. Im „Plastik-iPhone“ ist die Hardware des iPhone 5 verbaut, allerdings gibt es keinen Fingerabdrucksensor. Der Einstieg in die Apple-Welt ist mit diesem Angebot wirklich günstig – im Preisvergleich werden für Neugeräte mindestens 300 Euro fällig.

Weiterlesen

Im Angebot: Von Apple generalüberholtes iPhone 5c mit 16 GB Speicher

Das iPhone 5c mit 16 GB Speicher wird von Apple nicht mehr direkt verkauft. Einige generalüberholte Geräte scheinen aber noch im Umlauf zu sein.

Bei den Shopping-Spezialisten von iBood gibt es heute ein von Apple generalüberholtes iPhone 5c mit 16 GB Speicherplatz und einem Jahr voller Garantie für 329,95 Euro zuzüglich 5,95 Euro Versandkosten. Zur Auswahl stehen die vier verschiedenen Farben Grün, Gelb, Weiß und Pink. Der Versand der Ware erfolgt nach Aufnahme aller heutigen Bestellungen am 8. Juni.

  • iPhone 5c mit 16 GB Speicher für 335,90 Euro (zum Angebot) – Preisvergleich: 399 Euro

In den letzten Wochen war das iPhone 5c ja immer mal wieder für unter 300 Euro im Angebot, dann aber nur mit 8 GB Speicherplatz. Dort scheiden sich ja immer wieder die Geister, für manche Nutzer sind selbst 128 GB nicht genug. Meiner Meinung nach kommt man aber gerade als Einsteiger – und für die eignet sich das iPhone 5c ja perfekt – mit 16 GB noch durchaus gut aus.

Weiterlesen

iPhone 5c 16 GB gelb + Akku + Lightning-Kabel nur 499 Euro

Das iPhone 5c samt Zubehör gibt es derzeit bei Cyberport günstiger.

Wer sich für ein iPhone 5c interessiert sollte heute bei Cyberport vorbeischauen. Dort wird aktuell ein preisgünstiges Bundle geschnürt, dass das iPhone 5c mit 16 GB Speicher in der Farbe gelb, den Zusatzakku MiPow Power Tube 2600M und ein zusätzliches Lightning-Kabel enthält. Der Preis liegt bei 499 Euro (zum Angebot), zum Normalpreis würde das Bundle 658 Euro kosten – alleine das iPhone 5c kostet im Preisvergleich 488 Euro.

Zum iPhone 5c müssen wir nicht mehr viel sagen. Es handelt sich um das „Plastik“-iPhone, das bis auf minimale Neuerungen mit der Hardware des iPhone 5 ausgestattet ist. Das Retina-Display, die 8 Megapixel-Kamera, das baldige iOS 8 und vieles mehr gehören natürlich zur Standardausstattung.

Weiterlesen

Taschen von Stilgut fürs iPhone 5c und 5/5s: Neuer BookBook-Stil und verbessertes Design

Die Hüllen und Cases von Stilgut werden von uns immer wieder wieder gerne vorgestellt, da sie über ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis verfügen. 

Seit einiger Zeit gibt es Neuigkeiten aus dem Hause Stilgut, einem deutschen Hersteller von Taschen und Cases für Apple-Produkte sowie andere Smartphones und Tablets mit Sitz in Berlin. Das Unternehmen war daher so freundlich und hat uns mit relevanten Testmodellen für das iPhone 5c und das iPhone 5/5s ausgestattet, die wir euch im Detail näher vorstellen wollen.

Stilgut UltraSlim Case für das iPhone 5/5s nun auch als „Old Style“-Variante
Das Stilgut UltraSlim Case für das iPhone 5/5s haben wir euch bereits vor einiger Zeit in einem Artikel näher vorgestellt. Das Flipcase, dessen Frontdeckel über einen kleinen Haken am oberen Gehäuserahmen festgehalten wird, kann zur Nutzung einfach herunter- und umgeklappt werden. Bisher war das UltraSlim Case in einer Auswahl aus Glanz- und Nappaleder in verschiedenen Farben auf der Stilgut-Website und auch bei Amazon erhältlich. Kürzlich wurde das UltraSlim Case-Portfolio, das einen Rundumschutz für die neuesten iPhone-Generationen bietet, um eine Modellvariante erweitert, dem sogenannten „Old Style“. 

Weiterlesen

Neues von Artwizz: Stabile iPhone 5s/5c-Hüllen mit gutem Preis-Leistungs-Verhältnis

Überteuerte oder qualitativ minderwertige Taschen für iPhones gibt es genug. Artwizz bietet stilvoll designtes Zubehör zu erschwinglichen Preisen. 

Das Unternehmen mit Sitz in der bundesdeutschen Hauptstadt Berlin stellt seit einiger Zeit Taschen, Cases und anderes Zubehör für Apple-Produkte her. Da viele User sowohl auf ein ausgewogenes Preis-Leistungs-Verhältnis als auch auf ein unauffällig-klassisches, aber praktisches Design Wert legen, wollen wir euch heute drei Hüllen für das iPhone 5c und 5/5s vorstellen, die diese Attribute erfüllen.

Weiterlesen

Kommentar: iPhone 5c flop, iPad 4 top

Fast still und heimlich hat Apple heute zwei neue, alte Produkte in den App Store gebracht. Wir wollen unsere Meinung zum neuen iPhone 5c mit 8GB Speicher und dem zurückgekehrten iPad 4 abgeben.

Eigentlich wollte Apple mit dem iPhone 5c (Apple Store-Link) eine neue Nutzergruppe ansprechen. Eigentlich haben alle erwartet, dass Apple ein günstiges iPhone auf den Markt bringt, um Nutzer aus dem Android-Lager anzulocken. Eigentlich war das alles kein schlechter Plan – doch Apple wollte kein Billig-iPhone. Im September 2013 hat Apple das iPhone 5c mit 16 GB Speicher für 599 Euro auf den Markt gebracht – nur 100 Euro weniger als das Top-Modell 5s.

Schon damals haben wir uns gefragt: Spart man in diesen Preisregionen nicht lieber 100 Euro mehr, um sich ein hochwertiges, auf dem aktuellsten Stand der Technik befindliches iPhone zu kaufen? Die Verkaufszahlen sprechen für sich, das iPhone 5c ist ein Flop.

Weiterlesen

Neu bei Apple: iPhone 5c mit 8 GB Speicher & iPad 4 ab 379 Euro

Wie aus dem Nichts hat Apple heute das iPhone 5c mit 8 GB Speicher eingeführt, auch das iPad 4 ist wieder im Sortiment.

In den letzten Stunden haben die Mobilfunkanbieter ordentlich in der Gerüchteküche mitgespielt. o2 hatte vor wenigen Minuten das iPhone 5c mit 8 GB Speicher ins Sortiment aufgenommen, jetzt bietet auch Apple offiziell das iPhone 5c mit 8 GB Speicher für 549 Euro (Apple Store-Link) an.

Das iPhone 5c ist ein Ladenhüter. Apple versucht derzeit mit aller Macht das Gerät an den Mann zu bringen. In fast allen Großstädten hat Apple riesige Plakate mit bunter Werbung für das Plastik-iPhone angebracht. Mit dem neuen Modell möchte man weitere Kunde erreichen, von einem Einsteigermodell möchten wir aber immer noch nicht reden, da der Preis sicherlich immer noch im höheren Bereich anzusiedeln ist.

Weiterlesen

Günstiger als im Preisvergleich: iPad Air & iPhone 5c im Sparhandy-Weekend-Deal

Wer mit dem Gedanken spielt ein neues iPad oder iPhone anzuschaffen, sollte heute einen Blick auf die Sparhandy-Aktion werfen.

Bei Sparhandy gibt es nur noch heute (!) einen attraktiven Weekend-Deal, in dem sich auch das iPad Air und das iPhone 5c versteckt haben. Wir haben uns die Details angesehen: Beim Abschluss des Vertrages spart ihr im Vergleich zum direkten Kauf bei Apple oder einem anderen Internet-Händler bares Geld. Im Mittelpunkt steht dabei der folgende Tarif.

Tarifdetails MoWoTel Easy

  • 300 MB Internet-Flat mit bis zu 7,2 Mbit/s
  • 60 Frei-Minuten in alle Netze
  • 60 Frei SMS in alle Netze
  • Vodafone-Netz

Weiterlesen

Valentinstags-Angebot: iPhone 5c bei Gravis heute nur 479,99 Euro

Gravis lockt heute mit einem Angebot für das iPhone 5c.

Unter dem Slogan „Liebe gibt es in vielen Farben“ verkauft Gravis heute das iPhone 5c für nur 479,99 Euro (zum Angebot). Natürlich wurde der Valentinstag zum Anlass der Reduzierung genommen.

Apple verlangt für das bunte iPhone mit 16 GB Speicher 599 Euro – im Preisvergleich gibt es einen eBay-Händler, der das iPhone 5c ebenfalls für den gleichen Preis anbietet, dahinter startet man bei 500 Euro.

Zum iPhone 5c gibt es eigentlich gar nicht so viel zu sagen. In dem Gerät ist die Hardware des iPhone 5 verbaut, auffällig ist natürlich die Rückseite aus farbigen Plastik, wobei hier die Farben blau, grün, pink, gelb und weiß verfügbar sind.

Weiterlesen

LTE-Aktion bei der Telekom: 100 Euro Rabatt auf iPhone 5s & iPhone 5c

Ihr denkt gerade über eine iPhone-Anschaffung nach? Dann schaut euch das aktuelle Angebot bei der Telekom an.

Wer sich für ein iPhone mit Vertrag entscheidet, könnte zur Zeit ein Blick auf die LTE-Aktion der Telekom werfen. Der Bonner Konzern bietet seinen potentiellen Kunden 100 Euro Rabatt beim Abschließen eines Vertrages auf das Endgerät. Mit dabei sind das iPhone 5c und iPhone 5s, einige Android-Smartphones und auch Tablets. Lohnenswert ist das Angebot vor allem bei den kleineren Tarifen, denn bei den größeren hat man je nach Speichergröße ohnehin weniger als 100 Euro für das iPhone zugezahlt.

Weiterlesen

iPhone 5c mit 16 GB in blau & weiß nur 479 Euro statt 599 Euro

eBay lockt mit netten Angeboten. Unter anderem mit dem iPhone 5c und dem iPad Air.

Apple verkauft das iPhone 5c mit 16 GB Speicher für 599 Euro. Bei eBay gibt es gerade ein Schnäppchen, bei dem ihr das iPhone 5c in blau (eBay-Link) oder weiß (eBay-Link) für nur 479 Euro kaufen könnt. Wer mit einer Anschaffung vor Weihnachten geliebäugelt hat, hat jetzt die Chance Geld zu sparen.

Das iPhone 5c ist nicht das von vielen erwünschte „Billig-iPhone“. Das mit hochwertiger Plastikrückschale bestückte iPhone ist mit der identischen Hardware ausgestattet wie das iPhone 5. Natürlich gibt es hier keinen Fingerabdrucksensor.

Weiterlesen

Anker-Schutzhülle für das iPhone 5c: Case und Hülle in einem

Eine so innovative Hülle wie das „Anker Case und Cover Kombo“ haben wir schon lange nicht mehr gesehen. Schade, dass es das Produkt nur für das iPhone 5c gibt.

Bisweilen musste man sich ja stets entscheiden: Entweder packt man sein iPhone in eine Aufklapphülle oder wählt ein Backcover für den Schutz der Rückseite, vielleicht auch in Verbindung mit einer Schutzfolie. Das „Anker Case und Cover Kombo“ (Amazon-Link) verbindet dagegen beide Möglichkeiten miteinander – und das zu einem richtig ansprechenden Design. Verfügbar ist die Kombo-Hülle in pink und schwarz, momentan aber leider nur für das iPhone 5c.

Auf den ersten Blick sieht die Anker-Hülle wie eine ganz normale Schutzhülle zum Aufklappen aus, sogar ein magnetischer Verschluss ist inklusive. Das iPhone wird dabei ganz einfach in ein innenliegendes Case geclippt, auch das haben wir schon bei zahlreichen anderen Herstellern gesehen. Der Clou: Das iPhone 5c kann ganz einfach und inklusive des Backcovers aus der Hülle genommen werden. Auch hier dienen Magneten zur Befestigung.

Weiterlesen

Apple iPhone 5s und iPhone 5c-Hüllen bei O2 günstiger

Ihr liebäugelt mit einem iPhone-Case von Apple? O2 bietet diese vergünstigt an.

Apple hat zur Einführung von iPhone 5s und iPhone 5c auch eigene Hüllen vorgestellt, die über den eigenen Online-Shop für 39 Euro und 29 Euro vertrieben werden. Bei O2 bekommt ihr die originalen Cases deutlich günstiger.

Die Hülle für das iPhone 5s (zum Angebot) kostet bei O2 nur 20 Euro, wobei ihr noch 4,99 Euro Versandkosten einrechnet müsst. Insgesamt zahlt ihr mit rund 25 Euro aber deutlich weniger als bei Apple direkt. Verfügbar sind die Farben schwarz, rot, gelb und braun, beige und blau sind zur Zeit nicht lieferbar.

Weiterlesen

Apple-Mix: Nachfrage beim iPad mini Retina, neue Produkte in 2014

Auf der gestrigen Telefon-Konferenz hat Apple-CEO Tim Cook nicht nur die aktuellen Quartalszahlen verkündet, sondern auch ein wenig aus dem Nähkästchen geplaudert – zum Beispiel über die ungewisse Nachfrage des neuen iPad mini mit Retina-Display.

Um die wichtigste Frage vorweg zu klären: Apple hat immer noch nicht bekannt gegeben, ab wann man das neue iPad mini verkaufen wird. Wir können uns vorstellen, dass man zunächst den Verkaufsstart des neuen iPad Air abwarten möchte, um sich dort einen ungefähren Eindruck der Nachfrage machen zu können. Denn genau das wäre, so Tim Cook in der letzten Nacht, eine sehr ungewisse Geschichte.

Laut Tim Cook weiß Apple natürlich genau, wie viele iPad mini mit Retina-Display man produzieren könne. Allerdings sei es ungewiss, wie viele der neuen Geräte tatsächlich benötigt würden. In den letzten Wochen haben sich gleich zahlreiche Analysten und Marktfortschungsunternehmen in die Diskussion eingeschaltet und eine große Knappheit des neuen iPad mini in 2013 vorhergesagt.

Weiterlesen

o2 aktiviert LTE für iPhone 5s & 5c – welches Netz nutzt ihr?

Henry hat uns heute Mittag mit einer erfreulichen Nachricht versorgt – alle o2-Kunden mit einem neuen iPhone dürfen sich über schnelles Netz freuen.

Ihr seid im Netz von o2 unterwegs und habt bereits ein neues iPhone 5s oder iPhone 5c? Dann könnt ihr ab sofort auch LTE nutzen. Im Gegensatz zum iPhone 5 unterstützen die neuen Modelle bekanntlich einige zusätzliche Frequenzen, in Deutschland sind vor allem 800MHz, 1800MHz und 2600MHz interessant.

Um auf das schnelle Netz zugreifen zu können, muss man die Netzbetreibereinstellungen aktualisieren. Normalerweise bekommt man irgendwann eine Meldung, man kann den kurzen Prozess aber auch selbst ins Rollen bringen – entweder über eine Synchronisierung mit iTunes oder direkt am iPhone unter Einstellungen – Allgemein – Info. In beiden Fällen sollte euch ein Popup auf die neuen Netzbetreibereinstellungen aufmerksam machen.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de