iPhone 6-Hüllen dominieren Amazon-Kauf-Charts

Erste Hüllen für das iPhone 6 und iPhone 6 Plus können bei Amazon geordert werden.

Nur noch vier Mal schlafen – dann könnt ihr euer neues iPhone 6 oder iPhone 6 Plus in den Händen halten. Doch der vorsichtige iPhone-Nutzer möchte natürlich den bestmöglichen Schutz für sein Gerät, damit Kratzer und Macken möglichst vermieden werden.

Nach einem ersten Blick in die Amazon-Verkaufscharts war klar: Das Interesse an Hüllen ist sehr groß. Heute möchten wir euch einen ersten Überblick bieten, was aktuell schon gekauft werden kann. In den nächsten Tagen gibt es dann vereinzelt noch weitere Tipps.

Weiterlesen

Rekordzahlen: iPhone 6 & iPhone 6 Plus verkaufen sich wie geschnitten Brot

Ersten Aussagen zufolge, soll Apple schon jetzt einen neuen Bestellrekord aufgestellt haben.

Wir hoffen, ihr konntet gestern euer favorisiertes iPhone 6 vorbestellen, so dass es euch am 19. September erreicht oder ihr es persönlich im Apple Store entgegennehmt. Auch wenn der Bestellstart etwas plötzlich vonstatten ging, konnte man sich bei zeitiger Bestellung eines der iPhones sichern, die per Expressversand pünktlich kommenden Freitag geliefert werden.

Auch wenn das neue iPhone 6 und iPhone 6 Plus vorerst in neun Ländern vorbestellt werden konnte, nämlich in Deutschland, Frankreich, USA, Kanada, Singapur, Großbritannien, Australien, Japan und Hong Kong, hat ein Apple-Sprecher gegenüber dem renommierten Portal Re/Code angegeben, dass schon jetzt Rekordzahlen erzielt wurden. Genaue Zahlen wurden bisher aber noch nicht genannt.

Weiterlesen

Kenu Airframe+: Kfz-Halterung für iPhone 6 & iPhone 6 Plus

In den nächsten Tagen und Wochen stellen wir euch Zubehör für das iPhone 6 und iPhone 6 Plus vor.

Wer den Kenu Airframe (weiß oder schwarz/grau) (Amazon-Link) im Auto als Halterung für sein iPhone nutzt, hat entweder Glück oder ein Problem. Der Kenu Airframe ist für bis zu 5 Zoll große Geräte geeignet, so dass die Kfz-Halterung mit dem iPhone 6 kompatibel ist, das iPhone 6 Plus allerdings keinen Platz mehr findet. Hier könnt ihr auf den Kenu Airframe+ (nur in schwarz) (Amazon-Link) umsteigen, der Geräte bis zu 6 Zoll aufnimmt.

Der Kenu Airframe+ ist in der Farbe schwarz verfügbar, muss mit 29,99 Euro bezahlt werden und kann aktuell bei Amazon vorbestellt werden. Einen genauen Termin gibt es noch nicht, wer aber schnellstmöglich den Kenu Airframe+ für sein iPhone 6 Plus in den Händen halten möchte, kann jetzt vorbestellen.

Weiterlesen

iPhone 6 & iPhone 6 Plus bei Telekom, Vodafone und O2 vorbestellen

Auch die Mobilfunkanbieter nehmen derzeit Vorbestellungen an.

Der Apple Online Store hat irgendwann ab circa 9:20 Uhr die Pforten geöffnet und Vorbestellungen für das iPhone 6 und iPhone 6 Plus entgegengenommen. Wer das neue iPhone nicht direkt bei Apple ordern möchte oder kann, immerhin muss man gleich bis zu 1000 Euro auf den Tisch legen, sollte es bei den Mobilfunkanbietern versuchen.

iPhone 6 bei der Telekom

Die Telekom (zum Online-Shop) nimmt schon seit den frühen Morgenstunden Bestellungen entgegen. Natürlich ist auch eine Online-Vorbestellung möglich, dann solltet ihr aber einen Reservierungscode haben, damit das neue iPhone auch pünktlich am 19. September direkt an die Haustür geliefert wird. Die Hotline ist übrigens vollkommen überlastet.

Weiterlesen

iPhone 6 & iPhone 6 Plus JETZT vorbestellen

Der Apple Online Store ist aktuell nicht zu erreichen.

Update 2: Das iPhone 6 und das iPhone 6 Plus können jetzt vorbestellt werden. Wer sein neues iPhone schon nächste Woche Freitag in den Händen halten möchte, sollte seine Bestellung möglichst schnell aufgeben, um in der ersten Fuhre zu sein.

Update: Die Bestellungen verzögern sich. Vermutlich wird der Online Store zur vollen Stunde freigeschaltet, ob es nun 10, 11 oder 12 Uhr ist, weiß aber niemand außer Apple selbst. Danke für die tolle Kommunikation mit den wartenden und zahlungsbereiten Kunden! Wir melden uns wenn sich was tut.

Ich habe immerhin bis Mitternacht gewartet, war mir angesichts der Lage in Japan und Australien und der Ankündigung in Hongkong aber ziemlich sicher, dass es heute erst um 9:00 Uhr losgeht. Mittlerweile ist der Apple Online Store nicht mehr erreichbar und sollte in knapp einer Stunde pünktlich seine Pforten öffnen.

Wer nicht die Apple Store App nutzt, weil er beispielsweise mit PayPal bezahlen möchte, sollte diesen Link im Auge behalten – dort geht es direkt zur Auswahl-Seite der verschiedenen iPhone-Modelle, so erspart man sich bei längeren Ladezeiten ein oder zwei Seitenaufrufe, das kann die Nerven schonen. Aber was wird überhaupt bestellt?

Weiterlesen

Video-Pause: Offizielle Produkt-Videos & neue iPhone 6-Eindrücke

Lehnt euch zurück und klickt euch durch die unten aufgelisteten Videos, um noch mehr Eindrücke von den neuen Produkte zu bekommen.

Gestern Abend hatten wir euch schon erste Hands-on-Videos herausgesucht. Jetzt könnt ihr weitere Videos sehen, die das neue iPhone 6 und 6 Plus vorstellen, auch die Apple Watch wurde nochmals näher beleuchtet. Zusätzlich binden wir euch alle neuen Produkt-Videos zur gestrigen Apple-Keynote ein. Tipp: Lasst die Seite bitte kurz laden, da ihr sonst automatisch an den Anfang der Seite springt.

Weiterlesen

Apple bietet Aufzeichnung vom iPhone 6-Event online an

Wer sich die Keynote noch einmal ansehen möchte, kann dies ab sofort auf der Apple-Webseite tun.

Gestern Abend hat es mit dem Livestream ja nicht so gut funktioniert. Wer sich die komplette Keynote noch einmal in Ruhe und ohne Aussetzer ansehen möchte, kann auf der Event-Webseite das Video starten und sich gute zwei Stunden zurücklehnen. Wer möchte kann die Apple-Keynote auch in SD, HD und Full-HD direkt in iTunes starten. Zusätzlich könnt ihr euch dort durch einen kleinen Live-Ticker in Textform klicken. Zudem ist damit zu rechnen, dass Apple das Video der Keynote auch in Kürze auf YouTube anbieten wird.

Weiterlesen

iPhone 6 und 6 Plus: Apple veröffentlicht Preise auf überarbeiteter Webseite

Bei der heutigen Keynote wurde das iPhone 6 und der größere Bruder, das iPhone 6 Plus, vorgestellt. Bei der Präsentation gab es allerdings noch keine genauen Preise für den deutschen Markt.

Auf der überarbeiteten Apple-Website (zur Übersicht) finden sich nun auch die offiziellen Verkaufspreise für die beiden neuen iPhone-Modelle, die jeweils wie gehabt in Spacegrau, Gold und Silber verkauft werden. Wir haben die Aufstellung der Varianten zusammengefasst.

Weiterlesen

Im Video: Das iPhone 6, iPhone 6 Plus & Apple WATCH im Hands-on

Erste Videos erreichen YouTube. Wir haben die ersten optischen Eindrücke.

Ausgewählte Journalisten durften im Flint Center schon einen ersten Blick auf die neuen Geräte werfen. Wir haben für euch die ersten Videos aus YouTube gefischt, die ihr euch nachfolgend ansehen könnt. Eine Frage bleibt immer noch offen: Was hat Apple in dem weißen Gebäude untergebracht? Wurden dort wirklich nur die neuen Produkte präsentiert?

Weiterlesen

Apple Pay: Apple stellt eigenes Bezahlsystem vor

Die Gerüchte um bargeldloses Zahlen mit dem iPhone bewahrheiten sich: Sobeben präsentierte Apple auf der Keynote ein eigenes Zahlungssystem namens Apple Pay.

Dieser komplett neue Service soll die bargeldlose Zahlung deutlich vereinfachen, da keinerlei Kreditkarten mehr aus der Tasche gekramt werden müssen. Apple Pay ist ein komplett neu entwickelter Zahlungsprozess, der auf einem NFC-Chip im neuen iPhone 6 beruht. Die Vorgehensweise ist dabei so einfach wie genial: Das Gerät wird einfach an einen Sensor, beispielsweise im Kassenbereich eines Geschäftes, gehalten, der Touch ID-Button betätigt, und die Zahlung ist abgewickelt.

Die Zahlungsinformationen werden verschlüsselt, sicher auf dem iPhone gespeichert und interagieren zudem mit der Apple-eigenen Passbook-App. Es kann beispielsweise direkt die Kreditkarte zur Zahlung verwendet werden, die auch schon die iTunes-Einkäufe des Nutzers erledigt. Andere Kreditkarten können abfotografiert und komplikationsfrei in Passbook hinzugefügt werden.

Weiterlesen

Apple stellt iPhone 6 und iPhone 6 Plus vor

Im Flint Center hat Apple so eben das neue iPhone 6 vorgestellt. Wie erwartet hat der Konzern aus Cupertino ein 4,7 und ein 5,5 Zoll großes iPhone 6 präsentiert.

Das iPhone 6 und das iPhone 6 Plus sehen exakt so aus, wie sie in der Gerüchteküche gehandelt wurden. Designtechnisch ist das Display leicht über die Seiten gelegt und so ein wenig abgerundet. Das iPhone 6 wird aus anodisierten Aluminium und Edelstahl gefertigt und verfügt über ein neues Retina HD-Display. Die Auflösung für das iPhone 6 ist 1334 x 750 Pixel (326ppi), die Auflösung für das iPhone 6 Plus liegt bei 1920 x 1080 Pixel, was einer Pixeldichte von 401 ppi entspricht. In beiden iPhones werkelt ab sofort der neue A8-Chip von Apple.

Das iPhone 6 ist 6,8 Millimeter dünn, die Plus-Version ist mit 7,1 Millimeter etwas dicker, aber immer noch dünner als das iPhone 5s. Auf dem iPhone 6 Plus wird es zudem eine optimierte Ansicht und Ein-Hand-Steuerung geben. Zudem gibt es eine angepasste Tastatur mit weiteren Tasten für Kopieren oder Einfügen, auch kann das iPhone 6 Plus den Homescreen im Querformat darstellen. Durch den Apple A8-Chip wurde die Performance um 25 Prozent gesteigert, auch die Grafikleistung steigert sich um 50 Prozent.

Weiterlesen

Copyright © 2019 appgefahren.de