Lasso Photos: Private Fotocommunity zum Teilen und Anfordern von Fotos

Mit dem Photostream von Apple gibt es ja schon die Möglichkeit, anderen komplikationslos Fotos zur Verfügung zu stellen – Lasso Photos ist da aber noch etwas anders.

Die englischsprachige App ist für das iPhone und den iPod Touch konzipiert worden, und kann gratis auf eure iDevices geladen werden. Lasso Photos (App Store-Link) benötigt knapp 8 MB eures Speicherplatzes zum Download, und ist somit auch ein Kandidat zum herunterladen von unterwegs.

Doch wie man es schon von anderen Fotocommunities kennt, ist auch hier eine Anmeldung mit Mailadresse, Name, Username und Passwort vonnöten. Wahlweise kann man sich auch mit seinem Facebook- oder Twitter-Account einloggen. Danach gibt es ein kurzes Tutorial und die Möglichkeit, das Team Lasso als ersten Freund hinzuzufügen. Aber ohne die eigenen Freunde oder Familienmitglieder macht Lasso Photos natürlich keinen Sinn – daher bietet die App an, die Kontakte oder Facebook-Liste nach Nutzern zu durchforsten. Alternativ kann man auch einzelne Personen über eine Einladung zum Beitritt animieren.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de