Gute Updates: The Weather Channel ohne Werbung, Living Earth mit iOS 9-Funktionen

Zwei tolle Updates haben den App Store erreicht. Das Thema Wetter-Apps steht im Fokus.

Die Wetter-App „The Weather Channel“ (App Store-Link) könnte euch bekannt vorkommen, denn der Anbieter liefert die Daten für Apples vorinstallierte Wetter-App auf iPhone und iPad. Wer jedoch lieber die Applikation „The Weather Channel“ nutzt, weil das Layout und die Funktionen besser gefallen, kann die Werbung jetzt optional deaktivieren.

„The Weather Channel“ war und ist ein Gratis-Download. Sponsoren ermöglichen es nun, dass die in der App zu sehende Werbung durch einen In-App-Kauf deaktiviert werden kann. Für 3,99 Euro pro Jahr werden alle Werbebanner deaktiviert. Des Weiteren haben die Entwickler die Startseite neu gestaltet und bieten neben der Vorhersage die drei wichtigsten Informationen. Zusätzlich gibt es jetzt Vorhersagen für die nächsten 15 Tage, auch Quick Actions wurden hinzugefügt. Über einen festen Druck auf das App-Icon kann man zum aktuellen Radar springen, das Wetter teilen oder eine Standortsuche starten.

Weiterlesen

Living Earth: Großartig animierte Wetter-App aktuell vergünstigt für 99 Cent herunterladen

Von der Mac-App Living Earth HD haben wir euch bereits mehrmals berichtet – im Rahmen einer Apple-Aktion ist nun die iOS-Version günstiger zu haben.

Living Earth (App Store-Link) ist eine Universal-App für iPhone, iPod Touch und iPad, die es schon seit längerer Zeit im deutschen App Store zum Download gibt. Normalerweise wird für die sehr ansehnlich animierte Anwendung ein Normalpreis von 2,99 Euro fällig, bedingt durch die aktuelle Aktion von Apple „Tolle Apps und Spiele für 0,99€“, die noch bis heute Abend gilt, wird der vergünstigte Preis fällig. Die auf deutsch nutzbare Anwendung erfordert etwa 69 MB an freiem Speicherplatz sowie iOS 7.0 oder neuer auf dem Gerät, auch eine Anpassung an die iPhone 6-Generation wurde bereits umgesetzt.

Die Entwickler von Radiantlabs setzen bei Living Earth weniger auf dröge Informationen in Textform, sondern auf eine großartig animierte 3D-Simulation unseres Planeten, die in Echtzeit einen Überblick über das Wetter, Wettervorhersagen und Zeitanzeigen für Städte auf der ganzen Welt verschafft. Für einige Bereiche, darunter der Pazifik, können sogar Wetterwarnungen vor tropischen Stürmen eingerichtet werden. Der angezeigte Globus lässt sich mit Fingerwisch-Gesten beliebig drehen.

Weiterlesen

Aus den Charts: Living Earth HD

Living Earth treibt sich seit einigen Tagen in den Top-10 der iPhone-Charts herum. Grund genug, noch einmal eine Blick auf die App zu werfen.

Das Video (YouTube-Link) der iPad-Version sollte auch iPhone-Nutzern einen guten Einblick verschaffen, wir haben es im September angefertigt. Living Earth ist eine Universal-App und vereint Weltzeituhr, Wetteranzeige und Weckfunktion miteinander. Derzeit gibt es 50 Prozent Rabatt, die App kostet nur 79 Cent.

Bei knapp 700 Bewertungen kommt Living Earth (App Store-Link) auf sehr gute viereinhalb Sterne. Viele Pluspunkte gibt es für das herausragende Design und die tollen Animationen. Nicht ganz so gut gelungen (auch aufgrund von Apples Restriktionen) ist die Weckfunktion, wer eine schicke Wetter-App inklusive Weltzeituhr sucht, macht aber sicher nichts falsch.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de