Memory Clean: Kostenlose Mac-App gibt Arbeitsspeicher frei

Heute gibt es wieder ein kleines Programm für den Mac, das erstmals kostenlos zum Download angeboten wird.

Memory Clean (App Store-Link) ist ein wirklich sehr simples Tool. Nach der Installation von der nicht einmal 1 MB großen Applikation, findet man in der Menüleiste ein entsprechendes Icon mit Angabe, wie viel Speicher noch verfügbar ist. Bisher hat Memory Clean übrigens 79 Cent gekostet.

Mit einem Klick lässt sich die Anzeige öffnen und es gibt es kleine Grafik, die den noch freien, inaktiven, aktiven und benutzen Arbeitsspeicher anzeigt. In meinem Fall waren vorher knapp 700 MB frei, nach der Bereinigung stehen mir wieder 1,56 GB von insgesamt 4 GB zur Verfügung.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de