Ein Eichhörnchen auf der Jagd: Nuts!

Einige haben das Spiel sicher schon auf Platz eins bemerkt – es dreht sich um Nuts!

All die, die sich das Spiel weder angesehen, noch heruntergeladen haben, wollen wir mit einem kleinem Artikel auf den neuesten Stand bringen. Fangen wir zunächst einmal mit dem wichtigsten Punkt an: Nuts! (App Store-Link) kostet sonst 79 Cent und wird derzeit zum Nulltarif angeboten.

Ein kleines Eichhörnchen jagt mit eurer Hilfe einen Baumstamm hinauf und muss dabei möglichst viele Münzen einsammeln. Auf dem Weg nach oben sollte man die Äste des Baums meiden, denn bleibt das Eichhörnchen dort hängen, wird eines von drei Leben abgezogen. Allerdings warten auch Extra-Leben oder kleine Goodies auf euch, mit denen der Highscore deutlich erhöht werden kann.

Die Steuerung erfolgt über den Bewegungssensor. Durch Neigung nach rechts oder links, bewegt sich das Eichhörnchen in die entsprechende Richtung.

Nuts! hat eine Anbindung zum Game Center und bringt Herausforderungen mit sich. Das Spiel ist in schöner 3D-Retina-Grafik erstellt worden und macht auf dem iPhone 4 eine gute Figur. Die eigene Bestleistung kann, wie in fast allen Spielen, an Facebook oder Twitter gesendet werden.

Zu guter letzt seien noch die In-App-Käufe erwähnt: Diese muss man nicht tätigen, schließlich richten sie sich ohnehin nur an „Spieler“, die ihren Highscore mit gekauften Münzen im Wert von bis zu 39,99 Euro ergaunern wollen.

Weiterlesen

Mit dem Eichhörnchen auf die Jagd: Nuts!

Die Entwickler schrecken vor nichts zurück: Jetzt kann man mit seinem iPhone sogar schon Eichhörnchen steuern.

Natürlich nur im Spiel: Durch die Preisreduzierung von TowerMadness sind wir auf „Nuts!“ aufmerksam geworden. Das 79 Cent teure Casual-Game ist erst seit wenigen Tagen im App Store erhältlich und wird in den USA schon als neu und beachtenswert eingestuft. Da wollten wir natürlich wissen, ob es tatsächlich so viel Spaß macht.

Mit eurem Eichhörnchen lauft ihr an einem Baum immer weiter nach oben, müsst dabei aber den vielen Ästen ausweichen, sowie Münzen und Nüsse einsammeln. Besondere Vorsicht ist vor den Ästen geboten: Jede Berührung zieht ein Leben ab, verliert man alle Leben, ist die Runde vorbei und es geht ganz schnell wieder baumab (siehe Screenshot).

Besonders heiß wird es, wenn man eine Nuss findet: Das Eichhörnchen verwandelt sich zum Feuerball und läuft für einige Sekunden richtig schnell. Später sorgen verschiedene Gemeinheiten, wie etwa ein vereister Baumstamm, für eine erhöhte Schwierigkeit.

So wirklich begeistern konnte uns Nuts! (App Store-Link) dann aber doch nicht. Es ist zwar süß und nett gemacht, irgendwie fehlt es aber am besonderen Etwas. Da bleiben wir lieber bei Doodle Jump oder unserem Geheimtipp Sir Lovalot (unserer Meinung nach völlig unterbewertet).

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de