„The Weather Channel“ jetzt mit iMessage-App zur schnellen Wetter-Vorschau

Wer iMessage zur Kommunikation einsetzt, kann jetzt eine neue App installieren.

Den iMessage App Store rufe ich so gut wie nie auf. Sticker in iMessage interessieren mich nicht. Das neuste Update von The Weather Channel (App Store-Link) hat mich aber aufhorchen lassen, denn hier sehe ich einen echten Sinn in einer iMessage-App. Ist Version 8.9 installiert, könnt ihr per iMessage schnell eine Wettervorschau an Familie oder Freunde schicken.

Weiterlesen

Gute Updates: The Weather Channel ohne Werbung, Living Earth mit iOS 9-Funktionen

Zwei tolle Updates haben den App Store erreicht. Das Thema Wetter-Apps steht im Fokus.

Die Wetter-App „The Weather Channel“ (App Store-Link) könnte euch bekannt vorkommen, denn der Anbieter liefert die Daten für Apples vorinstallierte Wetter-App auf iPhone und iPad. Wer jedoch lieber die Applikation „The Weather Channel“ nutzt, weil das Layout und die Funktionen besser gefallen, kann die Werbung jetzt optional deaktivieren.

„The Weather Channel“ war und ist ein Gratis-Download. Sponsoren ermöglichen es nun, dass die in der App zu sehende Werbung durch einen In-App-Kauf deaktiviert werden kann. Für 3,99 Euro pro Jahr werden alle Werbebanner deaktiviert. Des Weiteren haben die Entwickler die Startseite neu gestaltet und bieten neben der Vorhersage die drei wichtigsten Informationen. Zusätzlich gibt es jetzt Vorhersagen für die nächsten 15 Tage, auch Quick Actions wurden hinzugefügt. Über einen festen Druck auf das App-Icon kann man zum aktuellen Radar springen, das Wetter teilen oder eine Standortsuche starten.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de