Tiny Tower Vegas: Freemium-Aufbauspiel im witzigen Retro-Gewand

Es ist schon wieder einige Zeit her, dass ich mir ein ähnliches Spiel wie Tiny Tower Vegas angesehen habe.

Damals war es der Star Wars-Ableger Tiny Death Star, das nicht nur einen sehr ähnlichen Titel hatte, sondern auch grafisch und Gameplay-technisch fast identisch war. Ebenso wie Tiny Death Star ist auch Tiny Tower Vegas (App Store-Link) ein Freemium-Spiel, das gratis aus dem deutschen App Store geladen werden kann. Für die Installation sollte man knapp 44 MB an Speicherplatz freihalten und mindestens über iOS 6.0 oder neuer verfügen. Eine deutsche Lokalisierung ist bisher noch nicht vorhanden.

Wie auch schon in anderen Titeln der „Tiny…“-Reihe dreht sich auch in diesem Spiel alles um die Errichtung eines lebendigen Gebäudes in Form eines Hochhauses. Wie es der Titel der App schon impliziert, haben wir es in diesem Fall mit einem Geschäftshaus in Las Vegas zu tun, in dem unter anderem Casinos, Hotels, Shopping- und Entertainment-Möglichkeiten sowie Restaurants und Wellness-Angebote untergebracht werden wollen.

Weiterlesen

Next Stop HD: Rasantes Time Management-Game um eine zu renovierende Eisenbahnstrecke

Yeehaaw! Im Wilden Westen hatte man als Eisenbahngesellschaft so allerhand zu tun. Mit Next Stop HD kann man dieses Erlebnis nachspielen.

Next Stop ist in zwei verschiedenen Varianten im deutschen App Store erhältlich, nämlich in einer iPhone- und iPod Touch-Version (App Store-Link), die mit Next Stop Mobile betitelt wird und zum Preis von 2,69 Euro erstanden werden kann, und einem auf das iPad abgestimmten Titel (App Store-Link), der mit 5,49 Euro bezahlt werden muss. Will man zunächst in das Game hineinschnuppern, gibt es noch eine Lite-App, die kostenlos auf iPhone (App Store-Link) oder iPad (App Store-Link) geladen werden kann.

Wir haben uns die HD-Version von Next Stop angesehen, die knapp 90 MB eures Speicherplatzes auf dem Apple-Tablet benötigt und mindestens iOS 4.3 erfordert. Durch diese Tatsache ist Next Stop auch noch mit vielen älteren Geräten kompatibel, die keine Möglichkeit mehr haben, auf iOS 6.0 oder gar 7.0 zu updaten. Dafür muss allerdings auch vorerst mit der englischen Sprache Vorlieb genommen werden, denn das am 24. April neu erschienene Game bringt noch keine deutsche Lokalisierung mit.

Weiterlesen

Kingdom Tales: Liebevoll gestaltetes, hochwertiges Time Management-Game mit 45 Leveln

Wer Spiele à la Roads of Rome oder Royal Envoy mag, wird auch Kingdom Tales lieben.

Sogenannte Time Management-Games, oft eine Mischung aus Aufbau- und Strategie-Elementen, erfreuen sich unter den Nutzern des App Stores großer Beliebtheit. Mit Kingdom Tales ist nun vor kurzem ein weiterer hochwertiger Titel dieses Genres veröffentlicht worden. Das Spiel kann als Universal-App (App Store-Link) derzeit zum Preis von 2,69 Euro heruntergeladen werden – dafür muss der Gamer etwa 388 MB an Speicherplatz bereithalten. Wer zunächst einmal in Kingdom Tales hineinschnuppern will, findet noch eine Gratis-Variante der App (App Store-Link), in der später die Vollversion freigeschaltet werden kann.

In Kingdom Tales macht man sich als Anführer eines Königreichs auf, die sagenhaften Drachen, die sich im Reich angesiedelt haben, ausfindig zu machen und mit ihnen Freundschaft zu schließen. Auf dem Weg dorthin bestreitet der Spieler 45 Level, die ihn durch unterschiedlichste Gebiete führen und auf Wesen wie Feen und Druiden treffen lassen. 

Weiterlesen

MyCafeKatzenberger: Unsägliches Café-Management-Game als Gelddruckmaschine

Ein beliebtes Prinzip im App Store ist es, bekannte Persönlichkeiten für eine App zu gewinnen, um damit die Verkaufszahlen anzukurbeln – so geschehen auch bei MyCafeKatzenberger.

Im Falle der Starköche Johann Lafer oder Alfons Schuhbeck mag dieses Prinzip gelungen sein – schaut man sich jedoch das seit Mitte August dieses Jahres im App Store befindliche Game MyCafeKatzenberger an, kommen einem erste Zweifel an dieser Vorgehensweise.

Einigen – hoffentlich nicht allzu vielen – Menschen ist Daniela „Katze“ Katzenberger, eine unheilvolle Symbiose aus Verona Pooth und Pamela Anderson, sicherlich durch ihre Fernsehshow in einem der privaten Sender oder anderen medialen Auftritten bekannt. Dass sich die wasserstoffblondierte Dame dabei nicht gerade als Intelligenzbestie beliebt gemacht hat, steht auf einem anderen Blatt – hier geht es um ein von den findigen Entwicklern der Upjers GmbH & Co. KG in den App Store gebrachtes Game, MyCafeKatzenberger (App Store-Link).

Weiterlesen

Northern Tale HD: Neues Time Management-Game für alle Roads of Rome-Fans

Wer sich für Spiele à la Roads of Rome oder Island Tribe begeistern kann, sollte unbedingt einen Blick auf das neue Northern Tale HD von Realore werfen.

Schon in der Vergangenheit haben die Developer von Realore so einige gut gemachte Time Management-Games in den App Store gebracht, darunter die beiden oben erwähnten Titel und einige Nachfolger. Wer nicht genug von diesem Genre bekommen kann, findet seit kurzem mit Northern Tale HD (App Store-Link) neues Spielefutter fürs iPad. Für die bereits vollständig freigeschaltete Premium-Version zahlt der Nutzer derzeit 2,69 Euro und muss auf dem Tablet dafür 234 MB freihalten.

In Northern Tale HD dreht sich dieses Mal nicht alles um den Aufbau des Römischen Reiches oder das Management einer einsamen Insel, sondern um den Wikingerkönig Ragnar. Letzterer kehrt von einer Reise zurück und muss feststellen, dass nicht nur sein Königreich verwunschen, sondern auch seine Töchter von einer bösen Hexe entführt worden sind. Also macht sich Ragnar auf, seine Familie und das Königreich zu retten.

Weiterlesen

Gods vs Humans: Rettet die Menschheit! Zerstört den Götzenturm!

Sich auf eine Stufe mit Gott zu stellen, ist eigentlich schlimmste Blasphemie: Bei Gods vs Humans darf man aber ausnahmsweise so weit gehen.

Gods vs Humans (App Store-Link) ist eine reine iPad-App, die derzeit zum Preis von 1,79 Euro im deutschen App Store geladen werden kann. Für das in deutscher Sprache erhältliche Game müssen auf euren Tablets etwa 80 MB freigehalten werden – ein Herunterladen aus dem mobilen Datennetzwerk fällt damit leider auch aus.

Ein wenig erinnerte mich Gods vs Humans beim ersten Spielen an den biblischen Turmbau zu Babel: Hier allerdings verschiebt man sich auf die Seite der Götter, die versuchen, den gewaltigen Bauwerken der Menschen den Garaus zu machen. Dabei soll die Menschheit selbst natürlich nicht ausgerottet werden – ein wenig Feingefühl darf es daher schon sein, reine Zerstörung wird in diesem Spiel nicht groß geschrieben.

Weiterlesen

rymdkapsel: Neues futuristisches Aufbauspiel sorgt für Ordnung in der Raumstation

Viele Aufbau- oder Tower Defense-Games sind aufwändig und kompliziert – rymdkapsel hat dagegen etwas Meditatives an sich.

rymdkapsel ist eine Universal-App (App Store-Link) und wurde kürzlich im App Store veröffentlicht. Zum Preis von 3,59 Euro kann das englischsprachige Spiel mit seinen 27,7 MB auf eure iPhones, iPod Touch oder iPads geladen werden. Die Entwickler von webbfarbror AB haben dabei großen Wert auf ein entspanntes Gameplay gelegt.

Nach der Installation wird man in einem kurzen Tutorial zunächst über die einzelnen Funktionen und Einheiten im Spiel informiert. Die einfach gehaltenen Grafiken und ein entspannter elektronischer Soundtrack tun ihr übriges, damit auch Anfänger nicht gleich überfordert sind. 

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de