Unsere neue Webseite ist online & Kommentarefunktionieren auch wieder

Habt ihr schon unser neues Webseite-Design entdeckt? Schaut schnell mal vorbei!

appgefahren Header Logo

Update: Mittlerweile laufen auch die Kommentare wieder. Seid gnädig mit uns!

Sicherlich habt ihr mitbekommen, dass sich in den letzten Tagen bei uns einiges getan hat. Am Montag haben wir unser neues Webseiten-Design hochgeladen, eigentlich eine Sache von wenigen Minuten. Dann gibt es aber doch wieder drunter und drüber.

Weiterlesen


Online-Tipp: Der Wichtel-O-Mat hilft in der Weihnachtszeit

Normalerweise stellen wir bei uns im Blog ja Apps vor. Im Falle des Wichtel-O-Mat müssen wir allerdings eine kleine Ausnahme machen.

Seit einigen Jahren treffen wir uns in der Weihnachtszeit mit Freunden, gehen schick essen und beschenken uns gegenseitig mit mehr oder weniger nützlichen Kleinigkeiten. Beim Wichteln gibt es nur ein großes Problem: Wie lost man die verschiedenen Namen zu, wenn es unmöglich ist, alle Personen zuvor an einem Ort zu versammeln?

Weiterlesen

Kurz vorgestellt: Drei neue Funktionen auf appgefahren.de

Im Laufe der Woche haben wir drei kleine neue Funktionen auf appgefahren.de eingeführt. Wir wollen euch die Neuerungen kurz vorstellen.

Mehr Übersichtlichkeit, mehr Komfort und mehr Interaktivität. Bevor unser großes XXL-Update in die Beta-Phase geht, haben wir bereits drei neue Funktionen für euch freigeschaltet. In diesem Artikel wollen wir euch kurz einen Überblick über die neuen Möglichkeiten verschaffen und euch gleichzeitig ein paar wichtige Informationen mit auf den Weg geben.

Weiterlesen


appgefahren.de – unsere neue Webseite ist endlich online!

Seit heute Vormittag erstrahlt unsere Webseite in neuem Glanz. Wir haben ein paar Infos für euch gesammelt.

Ende 2015 haben wir euch versprochen, auch im neuen Jahr richtig Gas zu geben. Den ersten Meilenstein haben wir bereits heute erreicht: Nach mehreren Monaten voller Arbeit für das Design-Team und die Webentwickler ist unsere neue Webseite endlich online gegangen.

  • jetzt ausprobieren: das neue appgefahren.de (zur Webseite)

Bei der Neugestaltung unserer Webseite war es uns zunächst einmal sehr wichtig, die Struktur nicht komplett über den Haufen zu werfen. Wer die Webseite bereits früher besucht hat, wird sich auch weiterhin auf appgefahren.de sofort zurechtfinden.

Weiterlesen

Apple überarbeitet Webseite: Kaufen-Option wird in Produktseiten integriert

In der Nacht hat Apple die hauseigene Webseite überarbeitet und verbessert. Was hat sich getan?

Wer die Webseite www.apple.com heute schon angesurft hat, wird einige Änderungen erkannt haben. Die wohl größte Neuerung ist die Migration des Apple Online Stores direkt in die entsprechenden Produkt-Seiten. Der Menüpunkt „Store“ entfällt ab sofort, Bestellungen erfolgen nun direkt über die Infoseiten von iPhone, iPad, Mac, Apple Watch & Co.

Ab sofort findet ihr im Menü nur noch die Abtrennung der Produkte. Mac, iPad, iPhone, Watch, Music und Support. Auf den Detailseiten könnt ihr euch über die Produkte informieren, die technischen Details einsehen, Bilder ansehen und dann auch direkt zum Kauf übergehen. Ein logischer Schritt, den so entfallen die bisher notwendigen Umwege über den Store-Bereich.

Weiterlesen

In eigener Sache: appgefahren.de bald in neuem Glanz

Eine Woche nach dem Neustart unserer App haben wir weitere tolle Neuigkeiten für euch: Unsere Webseite wird bald aktualisiert.

In den letzten Tagen haben wir zahlreiche Zuschriften und Support-Anfragen erhalten, die meisten drehten sich selbstverständlich um unsere neue App, die seit letzter Woche aus dem App Store geladen und ausprobiert werden kann. Eine ziemlich häufige Frage lautete allerdings auch: Wann verschwindet das alte Logo von eurer Webseite?

Eine genaue Antwort auf diese Frage können wir euch heute leider noch nicht mitteilen, dafür haben wir allerdings andere spannende Neuigkeiten. Zusammen mit ein paar Webdesign-Profis haben wir in den vergangenen Monaten an einer komplett neuen Webseite gebastelt, die aller Voraussicht nach im September ans Netz gehen wird. Die Entwürfe sind mittlerweile alle fertig und die Programmierer haben ihre Arbeit aufgenommen.

Weiterlesen


Analytics Tiles: Meine Liebling für Google Analytics ist zurück im App Store

Vor einigen Wochen hat Analytics Tiles seinen Dienst aufgegeben. Seit wenigen Tagen ist die App zurück im App Store – und ich bin wieder glücklich.

Die meisten Webseitenbetreiber verwenden Google Analytics, um Seitenaufrufe und Statistiken festzuhalten. So kann man Trends sehr gut erkennen und herausfinden, was die Leser besonders interessiert, um diese Themen näher zu beleuchten. Im App Store gibt es zahlreiche Apps, die eine Verbindung zu Google Analytics herstellen und die Daten kompakt für iPhone und iPad aufbereiten.

Ich habe schon etliche Apps ausprobiert, doch viele davon fand ich einfach zu überladen. Unterwegs möchte ich schnell und ohne Umwege die wichtigsten Statistiken abrufen – und genau das geht mit Analytics Tiles (App Store-Link). Nach dem Bugfix-Update steht die App sogar kostenlos zum Download bereit, damit kann man immerhin 89 Cent sparen – und wenn ihr selbst einen Blog oder eine Webseite habt, solltet ihr euch das nicht entgehen lassen.

Weiterlesen

In eigener Sache: Umstellung der Kategorien

Heute haben wir ein wenig an den Kategorien unseres Blogs gebastelt und wollen euch kurz über die Änderungen informieren.

Als Vorbereitung auf das nächste Update der appgefahren News-App (Download-Link) und den Start der Mac-Kategorie haben wir bereits heute einige Änderungen an unserer Webseite gemacht, was auch kleine Auswirkungen auf die App hat.

Die Kategorie appPad, welche zum iPad-Start im Frühjahr 2010 erstellt wurde, haben wir nun wieder entfernt. Schließlich nutzen die meisten Nutzer ohnehin unsere kostenlose Universal-App und können dort einen richtigen Filter für iPhone- und iPad-News einstellen.

Um die Übersicht auf der Webseite weiter zu gewährleisten, ist neben jeder News nun ein entsprechender Hinweis untergebracht. Handelt es sich um eine Artikel über iPhone, iPad oder beide Geräte, also Universal?

Derzeit führen wir noch die letzten Tests der nächsten App-Version durch, die dann noch zur Apple-Freigabe geschickt werden muss. Das dauert erfahrungsgemäß rund eine Woche – spätestens Mitte Oktober solltet ihr dann auch regelmäßige Mac-News bei uns auf appgefahren finden können.

Weiterlesen

Relaunch: Neue Facebook-Seite bietet Mehrwert

Ein kleiner Hinweis in eigener Sache: Unsere neue Facebook-Seite ist nun für euch erreichbar.

Bisher haben wir unsere Facebook-Seite sehr stiefmütterlich behandelt, sie bot einfach keinen Mehrwert. Mit einem Relaunch der Seite hat sich das geändert: Wir bieten euch dort nun einen deutlich Mehrwert an und sorgen mit kurzen und knackigen Beiträgen für die Informationen, die auf der Webseite oder in der App vielleicht keinen Platz finden würden.

Im Mittelpunkt stehen schnell verdauliche Tipps und Tricks, quasi die Feinkost für jeden iPhone- und iPad-Insider. Auch interessante Ankündigungen und Sachen, die euch in Zukunft auf appgefahren.de erwarten, werden auf der Facebook-Seite bereits angeschnitten.

Ein Blick lohnt sich also auf jeden Fall. Und – das versprechen wir euch schon jetzt – die eine oder andere Überraschung wird es auch geben. Wir wünschen viel Spaß beim Lesen, Kommentieren und „Gefällt-mir-Klicken“. Unter www.facebook.com/appgefahren gelangt ihr direkt zur Seite.

Weiterlesen


Danke für ein Jahr appgefahren!

Das erste Jahr appgefahren war für uns richtig spannend. Wir wollen Danke sagen.

Am 3. Februar 2010 war es soweit: appgefahren.de hat das Licht der Internet-Welt entdeckt. Seitdem hat sich nicht nur bei den Benutzerzahlen viel getan, sondern auch bei unserem Angebot. Wir wollen Weihnachten nutzen, um Danke zu sagen. Danke für ein spannendes erstes Jahr, die vielen Kommentare, E-Mails und Downloads unserer Apps.

Wir wollen allerdings auch zurückblicken, auf ein Jahr voller Artikel und Wachstum. Über 2.000 News haben wir für euch angefertigt, etliche Videos und Bilderserien hinterlegt, um euch optische Eindrücke zu verschaffen. Als eine der ersten deutschen Webseiten haben wir Applikationen für das neue iPad getestet und ein halbes Jahr später eine eigene App in den App Store gebracht.

Am 9. Oktober und nach einigem hin und her mit Apple war es endlich soweit. Die appgefahren-App kam in den App Store – und bei euch gut an. Bis auf den dritten Platz der iPhone-Kategorie Nachrichten haben wir es geschafft, doch das war nur der Anfang. Das Update auf eine Universal-App und die Unterstützung für das iPad brachte einen noch größeren Erfolg.

Erwartet haben wir das ja eigentlich nicht. Als zwei Monate nach dem iPhone-Start auch die iPad-App in den Store kam, verlief der Start schleppend. Doch dann schossen die Download-Zahlen und die appgefahren-App nach oben. Mehrere 1.000 Downloads pro Tag brachten uns nicht nur auf den ersten Platz der Nachrichten-Charts, sondern auch auf den dritten Gesamtrang, geschlagen nur von den Internet-Größen Apple und Amazon. Das hat uns überwältigt, ein Screenshot der Charts wird bestimmt irgendwo verewigt.

Aus der Spur sind wir deshalb trotzdem nicht geraten. Wir wollen einfach nur Danke sagen und auch im kommenden Jahr für euch da sein. Wie immer freuen wir uns über (sinnvolle!!!) E-Mails und Kommentare. Als kleines Dankeschön wollen wir an dieser Stelle noch einmal 20 Promocodes für den Memory-Klassiker Doppelgänger verlosen. (Verlosung am 26. Dezember um 9:00 Uhr, Gewinner erhalten eine E-Mail. Auslosung wird von uns veranstaltet, Apple ist nicht als Sponsor tätig oder wirkt in einer anderen Weise mit).

Weiterlesen

Statusmeldung: Umzug erfolgreich vollbracht

Nach unserem Umzug in der letzten Nacht wollen wir euch ein Statusupdate liefern.

Anscheinend ist der Server-Umzug in der Nacht problemlos über die Runden gegangen. Wir jedenfalls können keine Probleme feststellen, Seite und App sollten nun deutlich mehr Performance bieten können, gerade wenn in den Abendstunden oder nach der Veröffentlichung einer News besonders viele Anfragen eingehen.

Wir werden nun sehen, wann und wie wir den Server ordentlich ins Schwitzen bekommen, schließlich wollen wir die neuen Reserven auch ordentlich ausnutzen. Zunächst werden wir die Push-Leistung auf 1.000 Nachrichten pro Minuten erhöhen und dann sehen, ob noch mehr Kraft im neuen Server steckt.

Solltet ihr heute oder im Laufe der nächsten Tage noch auf Fehler jeglicher Art treffen, würden wir uns über eine Mail freuen. Das betrifft natürlich nicht nur die Webseite, sondern auch unsere App, die ihr hoffentlich schon aus dem App Store geladen und gut bewertet habt. Das nächste Update mit tollen Neuerungen ist, wie angekündigt, schon bei Apple eingereicht.

Weiterlesen

Youtube optimiert mobile Webseite in HTML5

Ist die Youtube-App bald unnützer Ballast? Die Video-Seite hat ihre mobile Plattform jedenfalls auf ein HTML5-Format konvertiert.

Mit dem Update der mobilen Youtube-Seite, die sich auf jedem iPhone und jedem iPod Touch ganz einfach über den Safari-Browser aufrufen lässt, können Videos jetzt direkt im Browser angesehen und müssen nicht mehr in der eigenen App geöffnet werden.

Auch die Bedienung soll einfacher geworden sein, dass behaupten die Entwickler jedenfalls in ihrem eigenen Blog. Die Web-Applikation soll nun schneller laufen und größere Bedienelemente aufweisen.

Hinzugekommen sind auch völlig neue Funktionen, wie etwa die Bewertungsfunktion oder die Möglichkeit, direkt auf dem iPhone eigene Favoriten und Playlisten zu erstellen.

Für alle Wohnzimmer-Gucker gibt es übrigens eine Heimkino-Funktion, ebenfalls neu. Sie lässt sich ganz einfach über diesen Youtube-Link aufrufen und dann ganz einfach mit den Cursor-Tasten und Return steuern.

Weiterlesen

Copyright © 2021 appgefahren.de