Online-Tipp: Der Wichtel-O-Mat hilft in der Weihnachtszeit

Normalerweise stellen wir bei uns im Blog ja Apps vor. Im Falle des Wichtel-O-Mat müssen wir allerdings eine kleine Ausnahme machen.

Wichtel-O-Mat

Seit einigen Jahren treffen wir uns in der Weihnachtszeit mit Freunden, gehen schick essen und beschenken uns gegenseitig mit mehr oder weniger nützlichen Kleinigkeiten. Beim Wichteln gibt es nur ein großes Problem: Wie lost man die verschiedenen Namen zu, wenn es unmöglich ist, alle Personen zuvor an einem Ort zu versammeln?

Vor einiger Zeit habe ich mich auf die Suche nach einer passenden App gemacht, aber nichts gefunden. Und auch heute hat die Suche im App Store keine neuen Treffern ergeben, zumindest nicht solche, die es verdient haben, euch empfohlen zu werden.

Falls ihr vor einem ähnlichen Problem steht, lohnt sich daher ein Blick auf die Webseite Wichtel-O-Mat.de. Ein kleines Online-Tool, mit dem ihr eine neue Wichtelgruppe erstellen und eure Freunde einladen könnt, natürlich mit einem kleinen Text und der passenden Beschreibung. Entweder direkt über die Eingabe der Mailadresse oder über einen Weblink, hier können die Teilnehmer falls gewünscht sogar noch einen kleinen Wunschzettel ausfüllen.

Der Wichtel-O-Mat bietet viele praktische Wichtel-Funktionen

Sobald alle Freunde eingetragen und bestätigt sind, kann es an die Auslosung gehen. Hier hat der Verwalter der Gruppe noch die Möglichkeit, bestimmte Pärchen auszuschließen – eine Funktion, die ich persönlich klasse finde, denn schließlich beschenkt man den Liebsten oder die Liebste rund um die Feiertage ja schon genug. Zusätzliche gibt es noch viele weitere kleine Funktionen und Optionen, das findet ihr aber am besten selbst heraus.

Der Wichtel-O-Mat übernimmt danach die Zusendung der einzelnen Wichtel-Partner per Mail, so dass es keine Rolle spielt, ob die Freunde alle in einer Stadt oder quer verteilt über den Globus wohnen. Für uns ist der Wichtel-O-Mat zu einem Tool geworden, dass wir nicht mehr vermissen möchten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de