Tangle Tower bei Apple Arcade: Detektiv- und Abenteuerspiel macht richtig Spaß

Erinnerungen an Professor Layton werden wach

Erinnert ihr euch noch an die guten alten Abenteuer- und Detektiv-Games wie Ace Attourney und die Professor Layton-Serie? Diese schönen Kombinationen aus spannender Geschichte, Point-and-Click-Elementen und zahlreichen kniffligen Rätseln? Wenn ihr nun begeistert genickt habt, solltet ihr einen Blick auf Tangle Tower (App Store-Link) werfen, das seit kurzem bei Apple Arcade im Rahmen des Spiele-Abonnements kostenlos auf iPhones und iPads geladen werden kann. Der Download ist etwa 520 MB groß und erfordert wie alle Apple Arcade-Games iOS 13 oder neuer. 

Tangle Tower ist der mittlerweile zweite Teil der „Detective Grimoire“-Serie, für die die Entwickler von SFB Games aus London verantwortlich sind. Erfreulicherweise ist es nicht notwendig, auch das erste Spiel der Reihe zu absolvieren, damit man in Tangle Tower Fuß fassen kann. Ebenfalls erfreulich: Das Game wurde in zig Sprachen übersetzt, und so findet sich auch eine deutsche Lokalisierung für Menüs und Texte – lediglich die Vertonungen der Dialoge stehen lediglich in englischer Sprache bereit.

Doch worum geht es eigentlich in Tangle Tower? Als Detektiv Grimoire wird man mit einem merkwürdigen Mordfall betraut: Freya Fellow wurde getötet. Die Hauptverdächtige ist eine schattenhafte Gestalt, die mit gezücktem Messer vor ihrer Leiche steht. Das Problem an dieser Sache: Die Verdächtige ist nur ein Gemälde. 

Skurrile Charaktere und witzige Dialoge

Ausgehend von diesen Vorkommnissen hat man als Detektiv das gesamte Anwesen, Tangle Tower, vom Garten bis zum unheimlichen Tatort oben im Turm, auf links zu drehen, Hinweise zu finden, Personen zu befragen und zahlreiche Rätsel zu lösen. Dabei spielt sich Tangle Tower wie eine witzige Mischung aus Point-and-Click-, Detektiv- und Puzzle-Game und lebt oftmals von den skurrilen Charakteren, denen man auf dem Weg begegnet, sowie den großartigen, spitzzüngigen Dialogen zwischen Grimoire und seiner Assistentin Sally.

Und auch wer sich nicht ewig lange mit einem Spiel aufhalten kann oder will, ist bei Tangle Tower genau an der richtigen Adresse: Drei verfügbare Speicherslots und eine Spieldauer von etwa 5-6 Stunden machen dieses Detektiv-Abenteuer zu einem kurzweiligen Vergnügen, das genügend Potential besitzt, auch noch ein zweites oder drittes Mal gespielt zu werden. Für ein Wochenende bei schlechtem Wetter auf dem Sofa ist das Game daher bestens geeignet. Schaut euch abschließend noch den Trailer zu Tangle Tower an, um weitere Eindrücke zu bekommen. Für Windows- und Mac-Rechner gibt es darüber hinaus noch eine Steam-Variante für 16,79 Euro, und auch für die Nintendo Switch ist bereits Ende Oktober 2019 ein Release erfolgt.

‎Tangle Tower
‎Tangle Tower
Entwickler: SFB Games
Preis: Exklusiv bei Arcade

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de