Telekom: Neue Tarife, mehr Datenvolumen, neue MeinMagenta-App und mehr

Ab heute gültig

Ab heute sind die neuen Tarife der Telekom gültig. Unter anderem reagiert man auf den kommenden Wegfall von StreamOn und stattet die Tarife mit deutlich mehr Datenvolumen aus. Gleichzeitig führt die Telekom die neuen MagentaMobil PlusKarten ein: Je mehr SIM-Karten zum Hauptvertrag gebucht werden, umso günstiger wird es durchschnittlich pro Person. Im neuen Tarifportfolio legt die Hauptkarte fest, wie viel Datenvolumen jeder erhält. Die zweite Karte kostet grundsätzlich nur 19,95 Euro monatlich, jede weitere wird mit 9,95 Euro monatlich berechnet.

Mit dem MagentaMobil XS bietet die Telekom einen neuen Einstiegstarif mit 5 GB inkludiertem Datenvolumen. Es folgen der MagentaMobil S mit 10 GB, der MagentaMobil M mit 20 GB, der MagentaMobil L mit 40 GB und der MagentaMobil XL mit unbegrenztem Datenvolumen. Alle Tarifvarianten enthalten wie gewohnt eine Telefonie- und SMS-Flat in alle deutschen Netze sowie Zugang zum 5G Netz der Telekom. Auch Bestandskundinnen und -kunden profitieren: Über 3 Mio. Kundinnen und Kunden mit den aktuellen 5G Mobilfunk-Verträgen erhalten das erhöhte Datenvolumen automatisch ohne Aufpreis am 1. Juli. Mit MagentaEINS Vorteil kann man noch mehr sparen und mehr Datenvolumen mitnehmen.


Bestandsverträge werden automatisch umgestellt

Schon vor wenigen Tagen hat mich die Telekom darüber informiert, dass ich ohne Mehrkosten deutlich mehr Datenvolumen bekommen. Ich habe einen MagentaMobil L Tarif und erhalte jetzt 40 GB. Öffnet einfach die MeinMagenta-App und prüft, wie viel Datenvolumen ihr jetzt habt.

Neue MeinMagenta-App

Gleichzeitig wurde die MeinMagenta-App aktualisiert. Hier gibt es ein neues Design, eine neue Struktur, Zugriff auf den Verbrauch, Kosten und alle Dienste. Ihr könnt eure Verträge verwalten, Optionen buchen und Guthaben aufladen. Zudem gibt es Anleitungen, Kontaktdeatils und mehr. Loggt euch einfach mit euren Daten ein.

‎MeinMagenta
‎MeinMagenta
Preis: Kostenlos

500 MB geschenkt

Auch im Juli gibt es in der MeinMagenta-App wieder ein Datengeschenk in Höhe von 500 MB. Bei Verträgen mit 20 GB oder 40 GB ist das natürlich ein Tropfen auf den heißen Stein.

5G-Roaming in über 40 Ländern

Telekom-Kunden nehmen in diesem Jahr 5G mit in den Urlaub. Der schnelle Mobilfunkstandard ist auch im Ausland verfügbar. Die Telekom hat dazu pünktlich zur Reisezeit Verträge mit 63 Partnern fertig. In mehr als 40 Ländern surft man nun mit 5G. Möglich macht dies Roaming. Voraussetzung dafür ist, dass der Roaming-Partner dies technisch zur Verfügung stellt. Ebenfalls nötig sind ein Smartphone, das den schnellen Standard unterstützt sowie ein 5G-Tarif.

Anzeige

Kommentare 25 Antworten

  1. Naja. Die große Datenmenge wie ohne Streamon von den Rechtshütern versprochen bleibt da wohl aus. Mein Vertrag hätte eigentlich 12 GB, ein extra von 6GB und der neue Vertrag dann 20 GB. Da war aber das alte mit Streamon schon wesentlich mehr „wert“

    1. Habe gerade mal auf pass.telekom.de geschaut.
      Sie haben mich ohne eine Benachrichtigung geändert auf 26 GB.
      Also die hier genannten 20 GB + die 6 GB extra.
      Ich persönlich finde den Wechsel von 18 GB + StreamOn auf 26 GB ohne Streamon eher nicht identisch….
      Im Prinzip kann ich also „nur“ 8 Gb Streamen gegenüber vorher unlimited.

  2. Ich habe zu einem Telekom Jubiläum von 48 GB auf unlimitiert diesen Monat, da würde das mit dem StreamOne nicht stören.

  3. „Auch im Juli gibt es in der MeinMagenta-App wieder ein Datengeschenk in Höhe von 500 MB.“

    Ist das tatsächlich so?

    Ich kann es in der App nirgends finden. Und dem Vernehmen nach hat die Telekom alle Hinweise auf diese Gratis-Aktion von ihren Seiten genommen.

      1. Mir auch.
        Werd es dieses Mal aber wahrscheinlich nicht mehr buchen. Muss mich erstmal an die horizontale 8 gewöhnen. Da stören dann 500 MB. 😂

    1. Ich hab’s gerade noch in Anspruch genommen! Steht auf der Startseite der App, direkt unter deinem Datenvolumenverbrauch!

      1. Ne, unter der Liveauskunft zum verbleibendenden Datenvolumen sind nur 2 Werbefelder zu einem Gewinnspiel und #GreenMagenta (altes Handy verkaufen und umwelt schonen)

  4. Nur 39.95€ bei 10 gb 😂😂😂😂😂😂 das ja mal ein Schnäppchen – ich zahle das bei der blauen Konkurrenz für 4 Monate 😂 – und ja in der Großstadt merke ich keinen unterschied was die Netz Abdeckung und Stabilität / Geschwindigkeit angeht – bevor Jetzt wieder Telekom Liebhaberei ankommen und sagen alle anderen Netze wären Schrott !

  5. Ich habe vor ein paar Tagen meinen Vertrag verlängert. Dank Festnetz-Anschluss bei der Telekom bezahle ich für Mobilfunk derzeit nur 35 Euro monatlich und bekomme unbegrenztes Datenvolumen. Da kann man mit leben, würde ich sagen.

  6. Bei mir das Gleiche. Die App wurde insgesamt „verschlimmbessert“. Vom Datengeschenk keine Spur mehr und laut Auskunft im Shop vor Ort gibt es diese Vergünstigung nicht mehr. Zeitgleich bekommt mein Partner eine E-Mail von Telekom mit der Werbung, dass er bei Nutzung der MagentaApp 500MB als Datengeschenk erhält. Was jetzt, sollen hier nur neue Nutzer geködert werden ?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Copyright © 2022 appgefahren.de