Temple Run 2: Endless-Klassiker wird fürs Holi Festival aufgemöbelt und von Apple beworben

Das Urgestein der Endless Runner steht momentan im Fokus von Apple.

Der Vorgänger, das Original-Game Temple Run, hatte schon im Jahr 2013 über 170 Millionen Downloads erreicht. So war es keine große Angelegenheit, den Nachfolger Temple Run 2 (App Store-Link) ins Rennen zu schicken, der erneut für einige Erfolge im App Store verantwortlich war. Und auch wenn der Endless Runner mittlerweile zu den Klassikern gehört, werden die Entwickler der Imangi Studios nicht müde und bringen regelmäßig kleine Events und weitere Updates für ihr Casual Game auf den Weg.

Temple Run 2 steht weiterhin kostenlos im deutschen App Store als Download zur Verfügung und kann bei 185 MB an freiem Speicherplatz ab iOS 8.0 oder neuer installiert werden. Eine deutsche Lokalisierung gibt es allerdings auch noch Jahre nach dem Erscheinen des Spiels nicht, man ist demnach auf die englische Sprachversion angewiesen.

Das Spielprinzip von Temple Run 2 an sich hat sich im Vergleich zum ersten Teil natürlich nicht geändert – weiterhin muss man durch verschiedene Welten rennen, Münzen einsammeln, Objekten ausweichen und Power-Ups einsetzen. Mit den gesammelten Münzen lassen sich Power-Ups verbessern und neue Charaktere freischalten. Die Steuerung ist bis auf ein Unterschied gleich zum Vorgänger: Mit einfachen Wischgesten nach rechts, links, oben und unten führt man entsprechende Aktionen aus, mit einem Doppelklick kann man jetzt ein Schutzschild einsetzen, insofern es aufgeladen ist.

Neue Holi Festival-Karte und farbenfrohe Herausforderungen

In der vergangenen Woche hat Temple Run 2 nun also ein weiteres Update spendiert bekommen, das die App auf Version 1.55 bzw. 1.55.1 angehoben hat. Auch Apple gegenüber ist diese Aktualisierung offenbar nicht unbemerkt geblieben – jedenfalls bewirbt man den Endless Runner derzeit in der Kategorie „Was wir gerade spielen“ im deutschen App Store. 

Passend zum indischen Farben-Festival Holi gibt es in Version 1.55.1 von Temple Run 2 nun an vielen Stellen kunterbunte Farben, die beizeiten doch ein wenig an einen psychedelischen Drogentrip erinnern. „Renne, springe und rutsche deinen Weg entlang der fünf freudigen Farben des glitzernden Flusses“, heißt es dazu auch im Changelog des Spiels im App Store. 

Um das volle Farbspektrum auf dem Bildschirm zu erleben, wählt man im Hauptmenü unter „Maps“ einfach „Holi Festival“ aus – und kann dann mit der eigenen Spielfigur durch kunterbunt schimmernde Welten rennen. Es gilt dabei, auf möglichst vielen Farben zu laufen, und die Holi-Welt nach Möglichkeit auch mit den Spielfiguren Rahi und Nidhi zu erkunden. Letztere lassen sich aber erst ab einem bestimmten Münzkontingent freischalten. 

Darüber hinaus gibt es einige spezielle Farb-Challenges, mit denen sich unter anderem der Tempel bunt färben lässt. Das Update für Temple Run 2 steht allen Spielern kostenlos zur Verfügung – vielleicht ist dies ja einmal wieder ein Anlass, den Endless Runner aus der Ecke zu kramen und einen neuen Highscore aufzustellen?

Temple Run 2
Temple Run 2
Preis: Kostenlos+

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de