Wikipedia bleibt heute Schwarz: Protest gegen Artikel 11 & 13

EU-Urheberrechtsreform sorgt für Diskussionen

Es ist ohne Zweifel das beliebteste und bekannteste Nachschlagewerk im Netz: Wikipedia. Am heutigen 21. März ist die Wissenssammlung allerdings nicht erreichbar. Man protestiert gegen die Artikel 11 und 13 der neuen EU-Urheberrechtsreform, von der ihr sicherlich schon gehört habt.

Wer mit seinem Smartphone, Tablet oder Computer auf Wikipedia.de surft, findet heute nur eine schwarze Seite samt Informationstext wieder. „Die Autorinnen und Autoren der Wikipedia haben sich entschieden, Wikipedia heute aus Protest gegen Teile der geplanten EU-Urheberrechtsreform abzuschalten. Dieses Gesetz soll am 27. März vom Parlament der Europäischen Union verabschiedet werden“, heißt es dort.

Ich möchte mich auch gar nicht groß an der politischen Diskussion beteiligen, meine eigene Meinung habe ich mir bereits gebildet und diese auch kundgetan. Ich persönlich halte den Artikel 11 sogar noch für viel gefährlicher für die Netzwelt. Worum es darin geht, wird im folgenden Video recht anschaulich erklärt:

Aber zurück zu Wikipedia: Falls ihr heute das Verlangen habt, unbedingt etwas in der Wissensdatenbank nachzuschlagen, habt ihr zwei Möglichkeiten: Entweder nutzt ihr über wikipedia.org die englische Variante der Webseite oder greift einfach auf die Wikipedia-App zurück. In der App greift man über eine andere Schnittstelle auf die Einträge zu, so kommt man an der schwarzen Startseite vorbei.

Wikipedia
Wikipedia
Preis: Kostenlos

Kommentare 11 Antworten

  1. Wikipedia who …???….der einzige Seite im Internet…das ich nicht vermisse werde ….so viele falsche Infos in eine Seite gibts nicht in der Gans Welt nicht …??????

    1. Da hat einer das Problem nicht verstanden – wie es mir scheint.
      Aber anhand seines Kommentars kann man glaube ich gut erkennen, welches Geistes Kind er ist ??

    1. Okay…wer Nespresso trinkt, hat mit der Welt eh abgeschlossen!

      …und wenn Sie so klug sind, dass ich die vielen Falschinfos erkennen, hätten Sie ja die Möglichkeit, an Wikipedia mitzuarbeiten 😉
      Aber meckern ist natürlich viel einfacher!

  2. Über Google das gewünschte Thema ansteuern und dann die Reader-Funktion von Safari nutzen.
    Natürlich vorher bewusst machen,was mit dem „Abschalten“ erreicht werden soll!?

  3. Als ich einen Artikel von Wikipedia auf englisch geöffnet hab und dann die Sprache auf Deutsch umstellte, wurde mir der ganze Artikel angezeigt. Der Hinweis war zwar vorhanden, aber der Artikel an sich war zugenglich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de