DKnight Big MagicBox: Bestseller-Lautsprecher aus den USA ist eine herbe Enttäuschung

Die DKnight Big MagicBox soll sich in den USA wie geschnitten Brot verkaufen. Hierzulande ist die Musik-Box seit wenigen Monaten verfügbar. Wir haben getestet.

DKnight Big MagicBox

Bluetooth-Lautsprecher gibt es wie Sand am Meer. Der Hersteller DKnight war mir bisher kein Begriff, auf Amazon.com ist der Lautsprecher Big MagicBox (Amazon-Link) allerdings der Bestseller Nummer 1. Wir haben nun ein Testgerät vorliegen und können am Ende leider nur wenig positive Worte finden.


Der 17,1x7x7 Zentimeter (HxBxD) und 425 Gramm leichte Lautsprecher ist gut verarbeitet und bietet sechs Knöpfe zur Musiksteuerung und Telefonie an. Ausgestattet ist der Speaker mit zwei 10W starken Akustiktreibern für Stereo-Klang und verfügt über einen 4000 mAh starken Akku, der für rund 12 Stunden Musik sorgen kann. Optional kann man auch ein Abspielgerät mit 3,5mm Klinken-Kabel anschließen.

Besonders wichtig bei einem mobilen Lautsprecher ist natürlich der Klang. Getestet habe ich verschiedene Musikarten, Genres, laute und ruhige Musik, allerdings konnte mich die DKnight Big MagicBox im Klang nicht überzeugen. Der Sound ist okay, der Bass ist so gut wie nicht hörbar. Für 60 Euro wird hier eindeutig zu wenig geboten.

DKnight Big MagicBox 1

Händler scheint offensichtlich Bewertungen zu schönen

Sind wir zu verwöhnt oder zu kritisch? Die Box bekommt bei Amazon bei über 250 Bewertungen im Schnitt 4,8 von 5 Sterne? Persönlich würde ich maximal 3 Sterne vergeben, da die Verarbeitung und einfache Handhabung passt, der Sound aber wirklich nicht schön ist. Wir sind uns nicht sicher, aber alle Anzeichen deuten auf gefälschte Rezensionen hin. Viele der 5-Sterne-Bewertungen sind im schlechten Deutsch verfasst und sind maximal zwei Sätze lang. Ein Beispiel gefällig? „Oh ja der ist gut aber ich merke er ist Bass lästig. Ich mag Bass, liebe aber die Kraft hinter einem Ton mer als das. Es ist erst dan etwas besseres wen der abgespielte Ton Kraft besitzt.“

Im Vergleich mit der Konkurrenz muss die DKnight Big MagicBox einpacken. Der Anker SoundCore für 42 Euro bietet genau wie der Anker Premium-Lautsprecher für 64 Euro einen deutlich besseren Klang. Im Preissegment bis 100 Euro sind zudem der JBL Flip 3 oder die UE Boom 1 (im Angebot ab 85 Euro erhältlich) um Längen besser.

Am Ende müssen wir fast eine Warnung aussprechen. Die DKnight Big MagicBox ist zwar gut verarbeitet, aber der Klang ist wirklich schlecht. Zudem kommt der Verdacht hinzu, dass viele Rezensionen offensichtlich gefälscht sind. Genau aus diesen Gründen solltet ihr von einem Kauf absehen und andere Anbieter und Hersteller unterstützen – lasst euch nicht von den Bewertungen täuschen.

Anzeige

Kommentare 6 Antworten

  1. Danke für die Warnung! Da wohl auf Weihnachten bei uns ein Kauf ansteht. Ich bin begeisterter Besitzer vom Anker Premium Speaker. Hat von euch jemand den direkten Vergleich zwischen den 2 Anker Geräten? Lohnen sich die 20€ Aufpreis zum SoundCore?

    1. Ich habe beide Anker-Lautsprecher getestet und würde im direkten Vergleich definitiv zum Premium-Modell A3143 greifen. Für aktuell 63,99€ gibt es in der Preisklasse kaum einen besseren Sound – der zudem zum SoundCore noch einiges an Lebendigkeit und maximaler Lautstärke drauflegt. Für ca. 40€ ist der SoundCore nichts desto trotz auch ein gutes Gerät, das mir damals sehr gefallen hat.

  2. Jaja, die lieben gekauften Rezensionen. Bin, bei einem anderen Lautsprecher, auch erst auf solche „Bewertungen“ hereingefallen. Bei mir sind es dann letztendlich der Soundblaster Roar2 und Roar Pro geworden. Neben dem sehr guten Klang kommen noch Zusatzfunktionen, die ich nicht missen möchte und Andere nicht haben…z.B. USB Soundkartenfunktion.

  3. Die „deutsche Sprache“ bei den AMAZON Produkten ist ein Thema für sich….
    Oft wäre es zielführender den Originaltext zum Beispiel englisch zu belassen!

  4. Guten Abend,

    vielen Dank erstmal für den Test. Ich habe in vielen Tests jedoch gelesen, dass die Dknight big box in der Preisklasse sehr gut sein soll. Ihr seid die ersten die wirklich schlecht über diese Box berichten. Kann es vllt Montagsware gewesen sein?

    mfg
    tequila_banana

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de