The Executive: Premium-Martial Arts-Game mit 120 actionreichen Leveln

Schön, dass es doch noch Entwickler gibt, die nicht auf das Freemium-Prinzip setzen. Dazu gehört auch Riverman Media mit ihrem neuen Titel The Executive.

The Executive 1 The Executive 2 The Executive 3 The Executive 4

The Executive (App Store-Link) ist kürzlich neu im deutschen App Store erschienen und lässt sich dort zum Preis von 2,99 Euro auf iPhones und iPads herunterladen. Das 432 MB große Spiel erfordert auf dem Gerät mindestens iOS 7.1 oder neuer und kann in (etwas holprig übersetzter) deutscher Sprache gespielt werden.


Gleich zu Beginn sollte unbedingt erwähnt werden, dass sich die Entwickler von Riverman Media, die auch schon Titel wie „Pizza Vs. Skeletons“ in den App Store gebracht haben, bei ihrem neuesten Titel auf jegliche In-App-Käufe oder Werbebanner verzichtet haben. „Das gesamte Spiel – zu einem festen Preis – mit allen Updates – für immer.“, lautet das Versprechen des Teams in der App Store-Beschreibung.

Und in der Tat gibt es zwar ein Belohnungssystem in The Executive, mit dem sich der Protagonist, der Geschäftsführer eines Unternehmens, das von Werwölfen infiltriert worden ist, upgraden lässt. Dieses wird aber allein durch Einnahmen durch bestandene Level im Spiel aufrecht gehalten und erfordert keine In-App-Käufe oder langwierige Wartezeiten.

Über 50 verschiedene Gegner-Typen warten in The Executive

Das Gameplay selbst ist eine Mischung aus typischen Kampfszenen à la Tekken oder Street Fighter sowie kleinen Reaktions-Sequenzen, in denen der Spieler ähnlich wie in einem Endless Runner schnelle Wischgesten in die vorgegebene Richtung ausführen muss. Timing und Genauigkeit wird bewertet und fließt in das Endergebnis des jeweiligen Levels mit ein.

Die Kämpfe in den handgezeichneten Umgebungen werden mit einfachen Fingertipps absolviert. Zu Anfang lassen sich Angriffe auf den Kopf oder die Beine des Gegners durch einfaches Antippen der Extremitäten ausführen, das Abblocken geschieht gleichermaßen durch selbiges Antippen der eigenen Spielfigur. Im späteren Spielverlauf kommen weitere Spezialfähigkeiten und Stunts hinzu. Insgesamt gibt es 120 Level, mehr als 50 unterschiedliche Gegner-Typen mit eigenen Stärken und Schwächen, sowie 12 anspruchsvolle Endgegner.

Um die Gamer auch langfristig bei Laune zu halten, spendieren die Entwickler von The Executive zudem 12 Herausforderungen, die im Game Center von Apple errungen werden können. Gepaart mit einer Vielzahl von Leveln, ansprechenden handgezeichneten Grafiken und einem Upgrade-System ohne jegliche In-App-Käufe ist The Executive für Freunde von Kampfspielen eine echte Empfehlung.

The Executive im Video


(YouTube-Link)

Anzeige

Kommentare 1 Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de