Tiki Towers 2: World of Goo-Verschnitt erstmals zum Nulltarif

Tiki Towers 2 (App Store-Link) wird jetzt erstmals zum kostenlosen Download angeboten, ist allerdings schon etwas angestaubt.

Das im Januar 2011 erschienene Spiel wurde stets zwischen 2,69 Euro und 4,49 Euro zum kostenpflichtigen Download angeboten. Nach über zwei Jahren haben sich die Entwickler dazu entschiedenen, Tiki Towers 2 erstmals zum Nulltarif anzubieten.


Wer schon einmal World of Goo gespielt hat, wird auch schnell an Tiki Towers 2 Spaß haben. Das Spielprinzip ist nämlich sehr ähnlich. In Tiki Towers 2 müsst ihr keine Pipeline für kleine Schleimbälle bauen, sondern eine Brücke aus Bambussprossen, an denen sich eure Affen entlang hangeln können. Auch hier gilt: Ist die Konstruktion nicht stabil genug und bricht, fallen die Affen nach unten und das Level ist gescheitert.

Natürlich gibt es diverse Gefahren, die das Spiel anspruchsvoller machen. So gibt es zum Beispiel große Abgründe, Magnete oder Bolzen, die für genügend Abwechslung sorgen. Insgesamt gibt es 30 Level zu absolvieren, die alle samt Spaß machen. Die verschiedenen Objekte werden einfach auf das Display gezogen, zusätzlich sollte man Bananen einsammeln, um den Highscore zu erhöhen.

Tiki Towers 2 macht Spaß, allerdings gibt es noch einen kleinen Wermutstropfen: Das Spiel wurde bisher nicht an das iPhone 5-Display angepasst, hier muss man also in einer beschränkten Auflösung spielen. Da der Download kostenlos ist, kann man an dieser Stelle nicht viel verkehrt machen. Wer es etwas neuer und bessere Grafik möchte, sollte sich das oben verlinkte World of Goo ansehen.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de