Fetch: Faszinierendes Point&Click-Abenteuer günstiger laden

Fetch (App Store-Link) hat sein Debüt am 20. März im App Store gefeiert und wird jetzt erstmals vergünstigt angeboten.

Auch wenn der Rabatt eher gering ausfällt, möchten wir euch nochmals auf das tolle Abenteuer hinweisen. Statt den sonst veranschlagten 4,49 Euro werden ab sofort nur noch 3,59 Euro fällig. Der Download von rund 770 MB sollte man natürlich zu Hause im WLAN tätigen.

Zum Start werden verschiedene Videosequenzen eingeblendet, die die Geschichte hinter Fetch erzählen. Der kleine Milo und sein Hund Bear sind beste Freunde, nichts kann sie trennen. Als Bear auf mysteriöse Art und Weise von einem Hydranten-Schergen eines fiesen Hundeentführers eingesammelt wird und verschwindet, ist es klar, dass Milo sich auf die Suche nach Bear begibt.

Milo kann man durch Klicks aufs Display steuern, Objekte einsammeln und ansehen. Auf der Suche kämpft sich Milo durch eine Science-Fiction-Welt mit allerhand Robotern, laserstrahlenspuckenden Schlangen und mehräugigen, schleimigen Monstern. Zusätzlich wartet das Spiel mit kleinen Rätseln auf, die es in unterirdischen Gänge zu finden gibt. So muss zum Beispiel ein Muster auf dem Display eingegeben werden, damit sich eine Tür öffnet, aber auch eine Brücke erbaut werden, in dem man verschiedene Elemente an den richtigen Platzt schiebt.

Um Fetch komplett spielen und verstehen zu können, sollte man über Grundkenntnisse der englischen Sprache verfügen – Untertitel sind allerdings in deutscher Sprache vorhanden. Die Grafiken können überzeugen, Adventure-Fans kommen bei Milo sicher voll und ganz auf ihre Kosten. Ob der Preis noch weiter fällt, können wir natürlich nicht sagen.

Unseren kompletten Testbericht zu Fetch könnt ihr hier noch einmal nachlesen – von uns gab es eine Wertung von dreieinhalb Sternen, im App Store kommt das Game auf eine durchschnittliche Bewertung von viereinhalb Sternen. Auch Apple fand das Spiel so toll, dass es vor wenigen Wochen noch als „Unser Tipp“ ausgezeichnet wurde. Für den ersten optischen Eindruck sorgt der folgende Trailer (YouTube-Link).

Kommentare 3 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de